Veranstaltungen aus allen Bereichen

Online auf www.eurythmy4you. Jeden Montag um 17 Uhr vom 28.9. bis 2.11.2020

Gesundheit für das Herz - Jeden Montag um 17 Uhr online

Das Herz ist das umfassendste Sinnesorgan des Menschen. Das Blut strömt durch diesen geheimnisvollen Hohlmuskel, beladen mit den seelischen Erlebnissen der Organe des Bauchraumes und denjenigen der Sinnes- und Gedankenwelt des Kopfes. Das Herz muss diese Erlebniswelten in Einklang bringen.

Die Regenerierung und Kräftigung des Herzens erfolgt deshalb vom Kreislauf, vom Rhythmus, vom Spiel der Polaritäten her. Das werden wir in diesem Webinar in vielen Variationen praktizieren. Grosse und kleine Bewegungen, Übungen im Gehen, Tun und Nachlauschen wechseln sich ab. Ganz so, wie es das Herz braucht.

Mit dem Webinar bekommst du einen Fundus von Bewegungs-Übungen, die dir helfen, dein Herz bei seinen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und ihm die nötige Entlastung zu verschaffen, die es braucht, um blühen, strahlen und schenken zu können.

 

Information und Anmeldung

KunstRaumRhein, Dorneckstr. 37, 4143 Dornach

Jean Portante - In Wirklichkeit

Der luxemburgisch-italienische Schriftsteller Jean Portante liest aus seinem Buch "In Wirklichkeit".

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo Ascona

Andrea Klapproth: Wortgoldschmiede - Sprechen und Schreiben

Poesie-Seminar

Das Gold des Wortes schmieden - die Worte zunächst aus unseren tiefsten Tiefen aufsteigen lassen und sie nicht beschweigen, sondern anschauen, benennen, beschreiben, an ihnen feilen und sie schliesslich in poetischer Form ausdrücken.

 …  >>

Online auf www.eurythmy4you. Jeden Montag um 17 Uhr vom 28.9. bis 2.11.2020

Gesundheit für das Herz - Jeden Montag um 17 Uhr online

Das Herz ist das umfassendste Sinnesorgan des Menschen. Das Blut strömt durch diesen geheimnisvollen Hohlmuskel, beladen mit den seelischen Erlebnissen der Organe des Bauchraumes und denjenigen der Sinnes- und Gedankenwelt des Kopfes. Das Herz muss diese Erlebniswelten in Einklang bringen.

Die Regenerierung und Kräftigung des Herzens erfolgt deshalb vom Kreislauf, vom Rhythmus, vom Spiel der Polaritäten her. Das werden wir in diesem Webinar in vielen Variationen praktizieren. Grosse und kleine Bewegungen, Übungen im Gehen, Tun und Nachlauschen wechseln sich ab. Ganz so, wie es das Herz braucht.

Mit dem Webinar bekommst du einen Fundus von Bewegungs-Übungen, die dir helfen, dein Herz bei seinen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und ihm die nötige Entlastung zu verschaffen, die es braucht, um blühen, strahlen und schenken zu können.

 

Information und Anmeldung

Goetheanum, Rüttiweg 45, Dornach, 4143

Internationale Inklusive Herbsttagung 2020

Bildung – jederzeit! Entwickeln, was in mir lebt und die Welt bewegt. Internationale Tagung für Heilpädagogik und Sozialtherapie

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Die Schwelle der geistigen Welt

Aphoristische Ausführungen, GA 17, Einstimmung mit dem Grundsteinspruch, Gemeinschaftsarbeit mit Thomas Bur, Inge Kern und Judith Peier

 …  >>

Hotel Einstein, Berneggstrasse 2, 9000 St. Gallen

Synthetische Pestizide - Fluch oder Segen?

Bio ist nicht zu teuer – konventionell ist zu billig!
Volks- und betriebswirtschaftliche Risiken von synthetischen Pestiziden
Vortrag und Podiumsdiskussion mit Tobias Bandel

Faktoren wie abnehmende Bodenfruchtbarkeit, gesundheitliche Langzeitschäden oder verunreinigtes Trinkwasser sind üblicherweise nicht im Verkaufspreis von landwirtschaftlichen Produkten eingerechnet. Es liegt in der Hand des Landwirts, inwieweit er in erhaltende und aufbauende Massnahmen investiert. Diese Tatsache fördert eine möglichst kostengünstige Lebensmittel-Produktion auf Kosten der Umwelt und der Gesundheit von Mensch und Tier. Tobias Bandel stellt in seinem Vortrag eine neue Art der Vollkostenrechnung vor. Diese zeigt auf, wie ein Produktpreis, der die volks- und betriebswirtschaftlichen Risiken von synthetischen Pestiziden mit einrechnet, eigentlich aussehen würde.

Referent: Tobias Bandel, CEO und Gründer Soil & More Impacts
Podiumsgast: Urs Brändli, Präsident Bio Suisse
Moderation: Mathias Forster, Geschäftsführer und Stiftungsrat Bio-Stiftung Schweiz

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Die Geheimwissenschaft im Umriss, GA13

Zweignachmittag mit Judith Peier

 …  >>

Online auf www.eurythmy4you. Jeden Montag um 17 Uhr vom 28.9. bis 2.11.2020

Gesundheit für das Herz - Jeden Montag um 17 Uhr online

Das Herz ist das umfassendste Sinnesorgan des Menschen. Das Blut strömt durch diesen geheimnisvollen Hohlmuskel, beladen mit den seelischen Erlebnissen der Organe des Bauchraumes und denjenigen der Sinnes- und Gedankenwelt des Kopfes. Das Herz muss diese Erlebniswelten in Einklang bringen.

Die Regenerierung und Kräftigung des Herzens erfolgt deshalb vom Kreislauf, vom Rhythmus, vom Spiel der Polaritäten her. Das werden wir in diesem Webinar in vielen Variationen praktizieren. Grosse und kleine Bewegungen, Übungen im Gehen, Tun und Nachlauschen wechseln sich ab. Ganz so, wie es das Herz braucht.

Mit dem Webinar bekommst du einen Fundus von Bewegungs-Übungen, die dir helfen, dein Herz bei seinen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und ihm die nötige Entlastung zu verschaffen, die es braucht, um blühen, strahlen und schenken zu können.

 

Information und Anmeldung

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Die Schwelle der geistigen Welt

Aphoristische Ausführungen, GA 17, Einstimmung mit dem Grundsteinspruch, Gemeinschaftsarbeit mit Thomas Bur, Inge Kern und Judith Peier

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Beethoven - Workshop und Konzert

Wie bereits im letzten Jahr sind auch dieses Jahr das Faust-Quartett und Peter Dellbrügger eingeladen, mit uns Musik zu untersuchen und für uns zu spielen, diesmal von Ludwig van Beethoven.  Eintritt frei.

Für mehr Informationen bitte hier klicken.

 …  >>

Forum Würth, Aspermontstrasse 1, 7000 Chur

Synthetische Pestizide - Fluch oder Segen?

Eine Schweiz ohne synthetische Pestizide - Vision oder Fiktion?
Vortrag und Podiumsdiskussion mit Martin Ott

Was für Produzenten und Agroindustrie gut ist, ist schlecht für Konsumenten und Umwelt: Synthetische Pestizide. Sie werden entwickelt und angewendet, um die Natur zu beherrschen und unerwünschte Lebewesen zu bekämpfen und sind auf Sieg und Vernichtung angelegt. Martin Ott fragt nach der Berechtigung des Menschen, kriegerisch in der Natur wirksam zu sein, und betont die Bedeutsamkeit der anstehenden Abstimmungen. Die Schweiz hat als einziges Land der Welt die Möglichkeit, über den Umgang mit der Natur abzustimmen. Der Gewinn der Abstimmung würde darum eine viel grössere Wirkung auf die Weltgemeinschaft haben als nur das Verbot von synthetischen Pestiziden in der Schweiz.

Referent: Martin Ott, SR-Präsident FiBL, Schulleiter bio-dynamische Ausbildung Schweiz
Podiumsgast: Dipl. Ing. agr. ETH Christof Dietler, Geschäftsführer IGAS, Agrarpolitiker
Moderation: Mathias Forster, Geschäftsführer und Stiftungsrat Bio-Stiftung Schweiz

 …  >>

Johannes-Zweig, Chutzenstrasse 59, Bern

Faust - Realität und Mythos

Seminar mit Marcus Schneider, Basel

 …  >>

Online auf www.eurythmy4you. Jeden Montag um 17 Uhr vom 28.9. bis 2.11.2020

Gesundheit für das Herz - Jeden Montag um 17 Uhr online

Das Herz ist das umfassendste Sinnesorgan des Menschen. Das Blut strömt durch diesen geheimnisvollen Hohlmuskel, beladen mit den seelischen Erlebnissen der Organe des Bauchraumes und denjenigen der Sinnes- und Gedankenwelt des Kopfes. Das Herz muss diese Erlebniswelten in Einklang bringen.

Die Regenerierung und Kräftigung des Herzens erfolgt deshalb vom Kreislauf, vom Rhythmus, vom Spiel der Polaritäten her. Das werden wir in diesem Webinar in vielen Variationen praktizieren. Grosse und kleine Bewegungen, Übungen im Gehen, Tun und Nachlauschen wechseln sich ab. Ganz so, wie es das Herz braucht.

Mit dem Webinar bekommst du einen Fundus von Bewegungs-Übungen, die dir helfen, dein Herz bei seinen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und ihm die nötige Entlastung zu verschaffen, die es braucht, um blühen, strahlen und schenken zu können.

 

Information und Anmeldung

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Schritte der Menschwerdung – von der Fuge zur Sonate

Musikvortrag von Steffen Hartmann, Hamburg, mit Werken von J. S. Bach, J. Haydn, W. A. Mozart und L. van Beethoven

 …  >>

Schule und Beruf, Güterstrasse 140, Basel

Weitere Wege der Verstorbenen

Angebot von Rubin Begleiten: Ziel ist es, eine menschenwürdige, offene, aufmerksame Haltung zum Thema «Sterben» zu gewinnen, menschenkundliche Grundlagen zu erarbeiten und sich auf die Praxis vorzubereiten. Richtet sich an Pflegende, Therapeuten, Angehörige und Interessierte.

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo Ascona

Eckart Böhmer: Kaspar Hauser - Das Kind Europas

Kaspar Hauser, das Kind Europas - eine grosse Zusammenschau seines Lebens, seiner Wesenheit und Mission

Vorträge und Seminar

 …  >>

Biel / Bienne

Embryologie verstehen

Umwendungen und Verwandlungen beim Werden des Organismus

Die Wachstumsbewegungen von der Konzeption bis zur Anlage der Organe. Die Entwicklungsstufen und ihre Gesten. Die Entwicklung einzelner Organe anhand ausgewählter Beispiele.

Wenn du die Entwicklung des Embryos von der Konzeption bis zur Anlage der Organe verstehst, wird die menschliche Anatomie verständlicher. Du siehst, wie alles seinen Platz findet. Du erlebst, dass die Bildeprozesse der Organe nie abgeschlossen sind, sondern auch, wenn du 60, 70 Jahre alt bist, immer noch stattfinden. Du erkennst, dass im Hintergrund die Urkäfte immer noch wirksam sind, wie zum Beispiel die der Fruchtblase und des Dottersacks.

Es gibt keine besonderen Voraussetzungen. Vorkenntnisse in Eurythmie sind nicht erforderlich. Freude an der Bewegung reicht. Das Mitmachen ist in jedem Alter möglich. Wenn du dich nicht gut bewegen kannst, kannst du alles auch sitzend mitvollziehen und erleben.

Weitere Informationen

Kantonsbibliothek Liestal, Emma Herwegh-Platz 4

Öffentliche Meinung – individuelles Denken

Der Carl Spitteler-Zweig Liestal lädt zu einem Vortrag von Daniel Baumgartner ein.

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft Luzern, Kunstkeramik, Luzernerstrasse 71, 6030 Ebikon/Luzern

Die verschiedenen Aspekte des Bösen und die sechs Herzübungen von Rudolf Steiner

Öffentlicher Vortrag von Johannes Greiner, Basel

 …  >>

Online auf www.eurythmy4you. Jeden Montag um 17 Uhr vom 28.9. bis 2.11.2020

Gesundheit für das Herz - Jeden Montag um 17 Uhr online

Das Herz ist das umfassendste Sinnesorgan des Menschen. Das Blut strömt durch diesen geheimnisvollen Hohlmuskel, beladen mit den seelischen Erlebnissen der Organe des Bauchraumes und denjenigen der Sinnes- und Gedankenwelt des Kopfes. Das Herz muss diese Erlebniswelten in Einklang bringen.

Die Regenerierung und Kräftigung des Herzens erfolgt deshalb vom Kreislauf, vom Rhythmus, vom Spiel der Polaritäten her. Das werden wir in diesem Webinar in vielen Variationen praktizieren. Grosse und kleine Bewegungen, Übungen im Gehen, Tun und Nachlauschen wechseln sich ab. Ganz so, wie es das Herz braucht.

Mit dem Webinar bekommst du einen Fundus von Bewegungs-Übungen, die dir helfen, dein Herz bei seinen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und ihm die nötige Entlastung zu verschaffen, die es braucht, um blühen, strahlen und schenken zu können.

 

Information und Anmeldung

Online auf www.eurythmy4you. Jeden Montag um 17 Uhr vom 28.9. bis 2.11.2020

Gesundheit für das Herz - Jeden Montag um 17 Uhr online

Das Herz ist das umfassendste Sinnesorgan des Menschen. Das Blut strömt durch diesen geheimnisvollen Hohlmuskel, beladen mit den seelischen Erlebnissen der Organe des Bauchraumes und denjenigen der Sinnes- und Gedankenwelt des Kopfes. Das Herz muss diese Erlebniswelten in Einklang bringen.

Die Regenerierung und Kräftigung des Herzens erfolgt deshalb vom Kreislauf, vom Rhythmus, vom Spiel der Polaritäten her. Das werden wir in diesem Webinar in vielen Variationen praktizieren. Grosse und kleine Bewegungen, Übungen im Gehen, Tun und Nachlauschen wechseln sich ab. Ganz so, wie es das Herz braucht.

Mit dem Webinar bekommst du einen Fundus von Bewegungs-Übungen, die dir helfen, dein Herz bei seinen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und ihm die nötige Entlastung zu verschaffen, die es braucht, um blühen, strahlen und schenken zu können.

 

Information und Anmeldung

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Die Grosse Konjunktion vom 21. Dezember 2020

Seminar mit Wolfgang Held, Mathematiker, Dornach

 …  >>

Online auf www.eurythmy4you. Jeden Montag um 17 Uhr vom 28.9. bis 2.11.2020

Gesundheit für das Herz - Jeden Montag um 17 Uhr online

Das Herz ist das umfassendste Sinnesorgan des Menschen. Das Blut strömt durch diesen geheimnisvollen Hohlmuskel, beladen mit den seelischen Erlebnissen der Organe des Bauchraumes und denjenigen der Sinnes- und Gedankenwelt des Kopfes. Das Herz muss diese Erlebniswelten in Einklang bringen.

Die Regenerierung und Kräftigung des Herzens erfolgt deshalb vom Kreislauf, vom Rhythmus, vom Spiel der Polaritäten her. Das werden wir in diesem Webinar in vielen Variationen praktizieren. Grosse und kleine Bewegungen, Übungen im Gehen, Tun und Nachlauschen wechseln sich ab. Ganz so, wie es das Herz braucht.

Mit dem Webinar bekommst du einen Fundus von Bewegungs-Übungen, die dir helfen, dein Herz bei seinen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und ihm die nötige Entlastung zu verschaffen, die es braucht, um blühen, strahlen und schenken zu können.

 

Information und Anmeldung

Casa Andrea Cristoforo Ascona

Steffen Hartmann - Die Herzkräfte und das Wesen der Musik

Das Hauptanliegen von Steffen Hartmann mit der Arbeit am "Wohltemperierten Klavier" von Johann Sebastian Bach und Werken weiterer Komponisten ist es, individuelle Entwicklungs- und Herzenskräfte, die in jedem Menschen schlummern, zu wecken, anzuregen und zu stärken. Dabei geht er auch auf das Herz als Schicksalsorgan ein und auf das helfende und heilende Wesen der Musik.

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft Luzern, Kunstkeramik, Luzernerstrasse 71, 6030 Ebikon/Luzern

Ahriman, Luzifer und der Mensch

Öffentlicher Vortrag von Marcus Schneider, Basel

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank, Meret Oppenheim-Strasse 10, 4053 Basel

Synthetische Pestizide - Fluch oder Segen?

Evidenz einer pestizidfreien Landwirtschaft
Vortrag und Podiumsdiskussion mit Dr. Hans-Rudolf Herren

Ist eine Landwirtschaft ohne synthetische Pestizide nicht nur denkbar, sondern auch machbar? «Ja!», sagt Dr. Hans-Rudolf Herren, Präsident von Biovision und Träger des alternativen Nobelpreises. Eine produktive Landwirtschaft ohne synthetische Pestizide ist nicht nur machbar, sondern existiert bereits. Dr. Herren gibt in seinem Vortrag basierend auf seinen Forschungsergebnissen einen Einblick, warum eine pestizidfreie Landwirtschaft unsere einzige Lösung für die Zukunft sein kann und wie sie im grossen Stil umsetzbar wird.

Referent: Dr. Hans-Rudolf Herren, altern. Nobelpreisträger und Präsident Stiftung Biovision
Podiumsgast: Dr. agr. Claudia Daniel, Leitung Pflanzenschutz Entomologie, FiBL Schweiz
Moderation: Mathias Forster, Geschäftsführer und Stiftungsrat Bio-Stiftung Schweiz

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo Ascona

Constanze Saltzwedel: Ätherisches Klingen

Die schwedische Sängerin Valborg Werbeck-Svärdström (1879 - 1972) fand durch eigenes Erforschen einen befreienden, in die Zukunft weisenden Umgang mit der Stimme. Durch ihre Zusammenarbeit mit Rudolf Steiner konnte sie ihre Forschung auf den Boden der anthroposophischen Welt- und Menschenerkenntnis stellen.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Impuls der Weihnachtstagung - die Karma Vorträge

Die öffentliche Tagung der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz widmet sich auf dem Weg zum 100-Jahr-Jubiläum der Weihnachtstagung von 1923/1924 dieses Mal Rudolf Steiners Karma Vorträgen.

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo Ascona

Gerti Staffend: Goethes Märchen als ein Schlüssel zur Selbsterkenntnis

Goethes Märchen "Die grüne Schlange und die schöne Lilie" kann als Schlüssel zur Selbsterkenntnis dienen, denn seine Charaktere sind zugleich als Eigenschaften jeder menschlichen Seele zu betrachten. Seminar mit
Gerti Staffend: Seminarleitung, Schauspiel
Mara Plotegher: Malen

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Textil und Kunst, 4053 Basel

Fachausbildung Handarbeit

In einer zweijährigen, berufsbegleitenden Ausbildung werden fachliche und pädagogische Grundlagen erarbeitet für die Lehrtätigkeit im Fach Handarbeit der 1.-8. Klasse an Rudolf Steiner Schulen.

 

 …  >>

Kosthaus Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg, Lenzburg

Wirtschaft verstehen und gestalten

Die Seminarreihe wird veranstaltet von der CoOpera Werkstatt Ausbildung und Entwicklung, unterstützt von der Freien
Gemeinschaftsbank. Sie beleuchtet Fragen rund um die assoziative Wirtschaftsweise:

 …  >>