Veranstaltungen aus allen Bereichen

Buchhandlung Beer - Zürich

Aktuelle Lesungen und Vorträge

Dr. Martina Maria Sam - Walther Giezendanner - Ueli Greminger - Urs Faes - Hans Christian Zehnter - Martin Ott - Franz Ackermann - Karsten Massei

 …  >>

Buchhandlung am Goetheanum

Buchvernissage

Mit dem Menschheitsrepräsentanten unterwegs
Mit Beiträgen von Benjamin Gautier, Jens Göken, Johannes Greiner, Steffen Hartmann, Anton Kimpfler und Peter Selg

 

Rudolf-Steiner-Schule, 8002 Zürich

Der Mensch und das Geheimnis der Zeit

Öffentliches Seminar von Andreas Neider, Stuttgart, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposphischen Gesellschaft in der Schweiz.

 …  >>

Pflegestätte für musische Künste, Theater am Stalden, Bern

Das Werk von Gerhard Reisch

Die Gerhard Reisch Stiftung lädt ein zu drei Begegnungen mit Originalbildern von Gerhard Reisch, ,mit Erläuterung und Gelegenheit zum Gespräch.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Ätherbildung – der Mensch als Gestalter

Das Kolloquium wird von der Sektion für Landwirtschaft, der Sektion für Redende und Musizierende Künste sowie der Mathematisch-Astronomischen Sektion in gemeinsamer Verantwortung veranstaltet. Es ist das zweite von insgesamt drei Kolloquien, die unabhängig voneinander besucht werden können.

 …  >>

Gymnasium Unterstrass, 8057 Zürich

Freispiel im Rampenlicht

Im Freispiel lernt das Kind am besten. Aber unter welchen Bedingungen? Wie frei darf das Freispiel wirklich sein? In dem fpa-Seminar versuchen die Teilnehmer, ein tieferes Verständnis für das Lebenselixier „Freispiel“ und dessen Bedeutung für den Menschen zu entwickeln.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

World Goetheanum Forum

Im Fokus der internationalen Tagung steht der Austausch über die Art, wir wir wirtschaftliche, soziale und spirituelle Verantwortung leben und gestalten wollen und wie es gelingen kann, im Alltag aus spirituellen Quellen wie der Anthroposophie zu schöpfen.

 …  >>

Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a, Aesch

Michael und Novalis

Lesung der letzten Ansprache Rudolf Steiners
musikalisch und eurythmisch begleitet

 …  >>

Goetheanum, Dornach

World Goetheanum Forum

Wirtschaftliche, soziale und spirituelle Verantwortung leben.

 

 

 …  >>

Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a in Aesch

Unterwegs zu einem neuen Michaelsfest

Tagung und freie Fest-Gestaltung

 …  >>

Rudolf-Steiner-Schule, 8002 Zürich

Michaeli-Feier

Eurythmie – Sprachgestaltung – Musik. Gemeinsame Michaeli-Feier des Pestalozzi- und Michael-Zweigs Zürich.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Evolving Science 2018

Internationale Herbsttagung der Naturwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum. Wege zum Geistigen in der Natur: in der Idee, durch Symbolisieren, auf dem Weg zur Schwelle.

 …  >>

Kulturhaus OSKAR, Bochum

Von der Staatskunst zur Sozialkunst

Früher hieß es Staatskunst, heute müsste es Sozialkunst heißen, wenn es darum geht, Verhältnisse so einzurichten, dass sie den sozialen Bedürfnissen einer industriellen/digitalisierten Kultur und globalisierten Welt entsprechen. Dafür stellte Rudolf Steiner mit seinem Impuls für eine neue Sozialgestaltung einen interessanten Ansatz vor, um die Soziale Frage an der Wurzel zu packen und den Nationalismus zu überwinden.

 …  >>

Trubschachen

Trubschachenwoche 2018

73. Studien- und Übungswoche zum pädagogischen Impuls Rudolf Steiners

 …  >>

Institut für Soziale Dreigliederung, Berlin

Grundlagenseminar Dreigliederung Oktober 2018

Einführung in die soziale Dreigliederung. Unterscheidung und Zusammenwirken von Wirtschaftsleben, Rechtsleben und Geistesleben. Gegnerschaft.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Sozial - Spiel - Raum

Internationale Tagung der Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie

 …  >>

Restaurant „zur Mägd“, St. Johanns-Vorstadt 29, 4056 Basel

Offene Gesprächsrunden über Leben, Sterben und Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés "Café Mortel" veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Forum 3, 70173 Stuttgart (D)

Europa – Zerfall oder Erneuerung?

Öffentliches Werkstattgesprach und Forschungskolloquium des Instituts für Gegenwartsfragen.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Beiträge zum Welternährungstag

In Kooperation mit der Koordinationsstelle für Ernährung am Goetheanum
Beiträge zum Welternährungstag: Anregungen zur Auseinandersetzung mit Qualitäten in der Ernährung. Mit Jasmin Peschke (Koordinationsstelle). Ein kleiner Projekt-Marktplatz zeigt aktuelle Initiativen rund um das Thema Ernährung. Eintritt frei

 …  >>

Klinik Arlesheim, Pfeffingerweg 1, CH-4144 Arlesheim

Einführungsseminar Anthroposohpische Medizin 2018

Wie finde ich das Gute in der Medizin? Das Seminar bietet Einblicke in das anthroposophische Menschenbild, in Kunsttherapien, Pflegeanwendungen, den Klinikbetrieb und Fragen der inneren Entwicklung.

 …  >>

Rudolf Steiner Haus, Bayreuth

Die Überwindung des Nationalismus durch die soziale Dreigliederung

Nach dem Zweiten Weltkrieg schien mit der Gründung einer Europäischen Union endlich ein Weg zur Überwindung des Nationalismus gefunden worden zu sein. Angesicht der heutigen Zerfallserscheinungen müsste man sich aber ernsthaft fragen, ob dieser Weg wirklich so zeitgemäß ist.

 …  >>

Gymnasium Unterstrass, 8057 Zürich

Der selbstschöpferische und der digitale Mensch

Pädagogische Herausforderungen im Zeitalter des Transhumanismus. Das fpa-Seminar mit Andreas Neider beschäftigt sich mit den Auswirkungen der digitalen Medien auf die Selbstentwicklng des Menschen.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Bodenfruchtbarkeit als Aufgabe

Wie können wir die Fruchtbarkeit der Böden erhalten und steigern? Was können wir tun, damit der Boden als Grundlage für das Pflanzenwachstum und damit für unsere Ernährung erhalten bleibt? Wie lässt sich die Finanzierung von Aufbau und Erhalt der Bodenfruchtbarkeit gestalten?
Referate und Gespräch. Eintritt frei.

 …  >>

Michael-Zweig, Zürich

Alles Niedere hat sich aus einem Höheren entwickelt

Vortrag aus der Reihe "Interesse am Menschen - Eine Forderung unserer Zeit" von Prof. Dr. Christoph Hueck, Tübingen.

 …  >>

Congress Center Rosengarten, Mannheim

EduHealth Summit 2018

Wie sehen die gesunden Bildungswelten der Zukunft aus? Die Konferenz fragt danach, wie eine übergreifende Kultur im Bildungsbereich entstehen kann, die Gesundheit und Lebenszufriedenheit aller Beteiligter fördert und was wir brauchen, um Orte der gesundenden Bildung zu entwickeln und zu pflegen.

 …  >>

Rudolf-Steiner-Schule, 8002 Zürich

Von der Suche nach menschlicher Freiheit

Vortrag und Seminar von Dr. Constanza Kaliks, Vorstand am Goetheanum, Jugendsektion, und Robin Schmidt, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz.

 …  >>

Rudolf Steiner Schule Basel

Aufbruch und Fesselung - Jugend im Kräftefeld der Neuen Medien

Öffentliche Tagung der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz. Thema ist die Industrialisierung der Intelligenz durch den Computer, die auch das Bewusstsein der jungen Menschen in ihren Bann zieht. Zwischen den Versuchungen der Medien und der Faszination der Maschinen gilt es einen Weg zu finden, der dem Menschen seine Menschlichkeit nicht raubt.

 …  >>

Berlin (D)

Eigentumskonferenz

Die Eigentumskonferenz 2018 bringt Unternehmen, die „sich selbst gehören“ und Unternehmer, die nach Nachfolgelösungen und langfristig orientierten Eigentumsformen suchen zusammen. Freuen Sie sich auf Fallbeispiele aus der Praxis, den Dialog mit der Politik und konkrete Workshops rund um den Weg zum sich selbst gehörenden Unternehmen.

 …  >>

Der Quellhof, 74592 Kirchberg/Jagst (D)

Wahrnehmungs-Schulung: Zwiegespräche mit der Erde

Quellen der Erneuerung - Wahrnehmungsschulung mit Karsten Massei an drei Wochenenden in 2018 und 2019

 …  >>

Gymnasium Unterstrass, 8057 Zürich

Move, clap & smile 4

Der fpa-Kurs mit Dominik Rentsch vermittelt Rhythmus- und Bewegungsspiele, die zur Auflockerung oder zur Stärkung des Selbstbewussteins und der Konzentration im Unterricht mit Kindern und Jugendlichen angewandt und weiterentwickelt werden können.

 …  >>

amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Der Tote sieht, was in unserer Seele lebt

Lesung und Rezitation mit Katja Cooper, Monika Gasser und Agnes Zehnter

 …  >>

Michael-Zweig, Zürich

Neuroplastizität - Mein Interesse bildet mein Hirn

Vortrag aus der Reihe "Was meint Rudolf Steiner mit Wahrhaftiger Nerventätigkeit?" von Dr. Robert Fitger, Arlesheim.

 …  >>

Restaurant „zur Mägd“, St. Johanns-Vorstadt 29, 4056 Basel

Offene Gesprächsrunden über Leben, Sterben und Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés "Café Mortel" veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Alternative Bank Olten, Amthausquai 21, Olten

Umgang mit Nähe und Distanz im Begleitalltag

Unreflektiertes Sicherheitsdenken kann handlungsleitend für den Begleitalltag werden und dadurch einer entwicklungsförderlichen Beziehungsgestaltung im Weg stehen. Die Fachstelle Prävention des vahs will dem entgegentreten und mit den Teilnehmern die Themen Nähe, Distanz sowie Grenzverletzungen reflektieren.

 …  >>

Barcelona

" Dreigliederungszeit " 9 November 1918 - 2018 . 100 Jahre nach der Revolution in Deutschland

Brüderlichkeit, Freiheit und Gleichheit
Wie entstand die Revolution im November 1919 in Deutschland?
Wie kam es zum Sturz der Monarchie?
Lehren für eine neue katalanische Republik. Die soziale Dreigliederung als Lösung.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Vortrag: Intuition als Kapital - Von der Idee zum Erfolg

Jeder Unternehmer kennt es: Wie setzt man die Ideen in ein erfolgreiches Projekt um? Welchen Weg geht man als Unternehmer oder Manager? Diesen Fragen geht Edward de Boer in seinem Vortrag mit anschliessendem Gespräch nach. Kurz: Von der Idee zum Erfolg, mit intuitivem Unternehmertum. 

Intuition als Kapital | Freie Gemeinschaftsbank

 …  >>

Gymnasium Unterstrass, 8057 Zürich

Von irdischen Sternen und himmlischen Kräutern

Bei diesem fpa-Kurs mit Gottfried Bergmann geht es darum, allfälligen Entsprechungen zwischen Erscheinungen am Sternenhimmel, in der Musik und in der Pflanzenwelt nachzuspüren für den Unterricht fruchtbar zu machen.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Seminar: Intuition als Kapital - Von der Idee zum Erfolg

Intuition als Kapital - Von der Idee zum Erfolg.

Jeder Unternehmer kennt es: Wie setzt man die Ideen um in ein erfolgreiches Projekt? Welchen Weg geht man als Unternehmer oder Manager? Es ist ein herausragender und zugleich ein geheimnisvoller Prozess, eine Intuition in die Wirklichkeit umzusetzen. In diesem Seminar untersuchen wir gerade diesen Prozess und arbeiten mit diesen Fragen: Was bedeutet Intuition für den Unternehmer?

Fachseminar für Unternehmer und Führungskräfte. Mit Edward de Boer, internationaler Organisationsberater, Trainer und Coach, und Noëmi Böken, Betriebseurythmistin und Unternehmerin.

 

Intuition als Kapital | Freie Gemeinschaftsbank

 

 

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, Zürich

Ethik in der Vielfalt

Tagung 2018 des VBMB zur Medizinischen Versorgung und Behinderung - Tetralog zwischen betroffenen Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung, deren Angehörigen, den Fachleuten und den Ärzten

 …  >>

Confoedera, Zürich

Gesellschaftskonvent der Bodentreuhand-Gesellschaft

Es handelt sich hierbei um die Jahresversammlung der Bodentreuhand-Gesellschaft. Auch Interessierte sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

 …  >>

Die Christengemeinschaft, Rengoldshauser Str. 16, DE-88662 Überlingen

Der Tote sieht, was in unserer Seele lebt

Lesung und Rezitation mit Katja Cooper, Monika Gasser und Agnes Zehnter

 …  >>

Rudolf Steiner Haus, Freiburg i. B

100 Jahre Dreigliederung: Was ist geworden? Was braucht die Zukunft

Einladung zum Netzwerktreffen 2018: Anlässlich von 100 Jahren Dreigliederung möchten wir auf das Gewordene zurückblicken und uns fragen, was die Zukunft von uns braucht. 

 …  >>

Gymnasium Unterstrass, 8057 Zürich

Keine Lust auf Schule

Verhaltensweisen in der Schule können im Zusammenhang mit früheren Erfahrungen wie Schwangerschaft und Geburt stehen. Das fpa-Seminar möchte auf Verbindungen aufmerksam machen und dazu beitragen, die Situation des Kindes in einem anderen Licht zu sehen.

 …  >>

Einblicke Anthroposophie, Wartstrasse 3 (3. Stock), 8400 Winterthur

Der Tote sieht, was in unserer Seele lebt

Lesung und Rezitation mit Katja Cooper, Monika Gasser und Agnes Zehnter

 …  >>

Michael-Zweig, Zürich

Der sich selbst erkennende Mensch

Vortrag aus der Reihe "Interesse am Menschen - Eine Forderung unserer Zeit" von Joan Sleigh, Dornach.

 …  >>

dbb forum, Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin

Meditation & Wissenschaft 2018

Meditation zwischen Abgrund und Nirvana - Selbst-Optimierung für eine neue Welt? Der Kongress stellt Praxisbeispiele aus Arbeits- und Alltagswelt, Medizin und Therapie vor, in denen Achtsamkeit sich bewährt. Er öffnet darüber hinaus eine Tür: zum Sinn, der jenseits unserer Selbstbilder und Wünsche entsteht, wenn wir unsere Erwartungen loslassen; zum Leben selbst, das vor aller Optimierung immer schon ein Ganzes ist.

 …  >>

Restaurant „zur Mägd“, St. Johanns-Vorstadt 29, 4056 Basel

Offene Gesprächsrunden über Leben, Sterben und Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés "Café Mortel" veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Was ist dran?

Seminar zu aktuellen Sternenkonstellationen mit Rozanna Sonntag und Johannes Greiner

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Arlesheim und andere Schweizer Kliniken

Ärzteseminar Anthroposophische Medizin

Die berufsbegleitende Ausbildung der VAOAS für Ärzte und Medizinstudente läuft über drei Jahre und vermittelt Fähigkeiten, die zum selbständigen Praktizieren der anthroposophischen Medizin führen.

 …  >>

Freie Bildungsstätte "der hof", Fankfurt a. M. (D)

Anthroposophische Ernährung - Fortbildung mit Zertifikat 2017/18

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die Ernährung ganheitlich verstehen und idividuell gestalten wollen. Sie besteht aus 10 Modulen und findet berufsbegleitend am Wochenende statt. Alle Module können auch einzeln besucht werden.  

 …  >>

Freie Vereinigung, Dornach

Eine Soziologie der Geisteswissenschaft

Kursbeschreibung: Der Goetheanismus der Kernpunkte spitzt sich auf die Schöpfung des vollkommenen Sozialwesens zu, das im Grunde genommen immer derselbe, nur nach außen gestülpte vollkommene Mensch ist.

 …  >>

HFHS Dornach

Einführungskurs in die Anthroposophische Heilpädagogik

Weiterbildung für pädagogisch und heilpädagogisch ausgebildete Fachleute gedacht mit dem Ziel der Vertiefung und Erweiterung der Fachlichkeit durch anthroposophische Grundlagen.

 …  >>

Forschungsinstitut am Goetheanum

Impuls Bienenvolk 2018

Praxis und Hintergründe einer wesensgemässen Bienenhaltung - Ein Kurs für ImkerInnen und imkerlich Interessierte.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank, Basel

Sozialwissenschaftliche Arbeitsgruppe

Einladung zur Mitarbeit an grundlegenden Schriften und Vorträgen Rudolf Steiners zu sozialwissenschaftlichen Fragen

 …  >>

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin (D)

Palliative Care Basiskurs

Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Der Kurs vermittelt Themen, die zum Grundverständnis von Palliative Care und Hospizarbeit gehören.

 …  >>

Humanushaus Beitenwil, 3113 Rubigen

Art und Leise

Bei dem Kulturfestival zeigen Menschen aus dem Humanushaus und andere KünstlerInnen ihre Werke. Sehen, Hören, Staunen – einen Kultursommer lang.

 …  >>

Kopenhagen

Berufsbegleitende Eurythmie-Ausbildung

Das Institut für Inspirierte Bewegung in Kopenhagen bietet eine berufsbegleitende zeitgenössische EurythmieAusbildung, mit Vertiefungsseminaren und Workshops an. Das Studienangebot richtet sich an Einsteiger wie Fortgeschrittene welche sich intensiv der Eurythmie widmen und sich in ihr professionalisieren möchten.

 …  >>

Alanus Werkhaus, 53347 Alfter (D)

Ich-Stärkung und Weltbezug – Fortbildung zur Begleitung von Meditierenden

Im Mittelpunkt der Forschungs- und Fortbildungsreihe stehen Ansätze aus der Anthroposophie. Die Workshops qualifizieren zur Begleitung von Meditierenden in Einzel- und Gruppensettings.

 …  >>

a t k a | Studiengang amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Rhetorik-Kurs

Wie lerne ich frei und lebendig reden?

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Menschheitsentwicklung im Lichte der Musik – von Ur-Persien bis heute

Ausbildungsinhalte im Rahmen des Studiengangs Orpheus Musiktherapie – offen für Gäste

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Modul 2 «Fachgrundlagen II»

Das Modul 2 umfasst im ersten Jahr die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Grundlagen in Pädagogik, Psychologie, Salutogenese und Soziologie/Soziale Prozesse. Im zweiten Jahr werden die Grundlagen erweitert mit pädagogischen Entwicklungsproblemen, den Themen aus der Heil- und Sozialpädagogik, Biografie, Psychopathologie und Psychosomatik.

 …  >>

Natur & Sport Hotel Zuflucht, Freudenstadt

Medienmündigkeitspädagogik

Weiterbildung für reformpädagogische Fachkräfte für die Arbeit mit Kindern von 0 bis 12 Jahre, unter Leitung Prof. Dr. Paula Bleckmann, Alanus Hochschule Alfter.

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Musiktherapeutische Abschlussreferate

von Susanne Hidber und Anna Vogel

 …  >>

Textil und Kunst, 4053 Basel

Fachausbildung Handarbeit

In einer zweijährigen, berufsbegleitenden Ausbildung werden fachliche und pädagogische Grundlagen erarbeitet für die Lehrtätigkeit im Fach Handarbeit der 1.-8. Klasse an Rudolf Steiner Schulen.

 

 …  >>

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Medizinisches Modul

Das Medizinische Modul umfasst die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Verständnisgrundlagen in Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychiatrie und Psychosomatik.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Grundlagen der Anthroposophie

Der Kurs bietet eine umfassende Einführung in die Anthroposophie und sucht zugleich eine Verortung des menschlichen Selbstverständnisses in der Welt von heute, sucht Grundzüge einer menschlichen Welt von morgen.

 …  >>

Imkerei Fischermühle, Rosenfeld

Weiterbildung Bienenpädagogik

Ziel dieser Weiterbildung ist es, Imker und Pädagogen für bienenpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu befähigen. Sie umfasst fünf Termine die an der Imkerei Fischermühle in Rosenfeld stattfinden.

 …  >>

amwort, Raum Basel

Erzählakademie 2019

Erzähl mir eine Geschichte: Geschichten erleben - Erzählungen verstehen - Erzählungen üben. Weiterbildung an vier Wochenenden mit Martin Niedermann, Agnes Zehnter und Thomas Didden.

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Die Inkarnationen unserer Erde: Alter Saturn, Alte Sonne, Alter Mond, Erde

Ausbildungsinhalte im Rahmen des Studiengangs Orpheus Musiktherapie – offen für Gäste

 …  >>