News

Schwerpunkt: Anthroposophie und »offizielle« Wissenschaft

Die Spaltung von Glauben und Wissen ist noch nicht überwunden. Das zu ermöglichen ist, auf den Punkt gebracht, die Mission Rudolf Steiners

 … >>

Wegweiser Ausgabe Oktober 2017

Naturwissenschaft vs. Geisteswissenschaft

Der Versuch mit den farbigen Schatten – es ist faszinierend und bereichernd!

 … >>

Hochschule im 21. Jahrhundert – ein Entwicklungsfeld

Die Mitteilungen aus der anthroposophischen Arbeit in Deutschland erscheinen monatlich und werden kostenlos an alle Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland verschickt. Sie sind Bestandteil der Zeitschrift Anthroposophie weltweit.

 … >>

Der Atem Ägyptens.

Vernissage zum Buch von Bruno Sandkühler über das altägyptische Motiv Sema tawy

 … >>

Anmeldeschluss für den Kurs „Grundlagen der Anthroposophie“

Die Akanthos Akademie vermittelt in acht Wochenend-Modulen von Oktober bis März theoretisches Wissen über und praktische Erfahrung mit der Anthroposophie.

 … >>

Kann ich Denken lernen?

Eine Freundin fragt mich was ansteht: «Was ist der nächste Schritt?» Ich sage ihr: «Ein klares, fließendes Denken.»

 … >>

Goetheanum ist Partner der Fachtagung ‹öffentlich wirken›

Das Innovationspotenzial zivilgesellschaftlicher Initiativen ist hoch. Um auch gesellschaftlich wirksam zu sein, brauchen sie Gehör. Die Fachtagung ‹öffentlich wirken› schult am Gemeinwohl orientierte Unternehmungen und ermöglicht ihnen, sich zu vernetzen. Zu den Veranstaltern gehört das Goetheanum.

 … >>

Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz

Mit dem Thema „Der Abgrund des Nationalismus und die Zukunft der Menschengemeinschaft“, das die September-Ausgabe von „Anthroposophie – Schweizer Mitteilungen“ eröffnet, befasst sich die Herbsttagung der Schweizer Landesgesellschaft am Samstag, 28. Oktober 2017, im Zelt des Circus Station am Dreispitz Basel.

 … >>