News

News

Institut für anthroposophische Meditation

Meditationstagung und Retreats – Material zum Lichtseelenprozess – Zur Kontroverse um Irene Diet – Berichte, Lektüretipps und Verschiedenes – Ausscheiden von Terje Sparby, Vorstellung von Markus Buchmann. Von Anna-Katharina Dehmelt und Markus Buchmann.    

 … 

Die Christengemeinschaft

100 Jahre Christengemeinschaft - Künstlerporträt - Leben mit dem Evangelium. Was ist Auferstehung?

 … 

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Andreas Neider

Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, das sogenannte 5G- (fünfte Generation) Internet soll einen technologischen Wandel, eine „Disruption“ gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung bringen.

 … 

Goetheanum

Kulturtagung zu Christian Morgenstern mit Präsentation des letzten Bandes der Stuttgarter Ausgabe

 … 

Labhart

Bilder einer Reise durch den kapitalistischen Dschungel aller fünf Kontinente öffnen den Blick auf Klimaerwärmung, Krieg, Konsum, Flucht und Ungleichheit.

 

 … 

21 Jahre «Schweizer Mitteilungen»

Aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz...

Von: Konstanze Brefin Alt

Bild unten recht: Konstanze Brefin Alt und Patricia Alexis


Am 1. November 1987 erschien die Nullnummer der «Schweizer Mitteilungen» – und konnte den Delegierten und Zweigvorständen der Landesgesellschaft präsentiert werden. Im Januar 1988 erschien dann die etwas gewandelte erste Ausgabe. ...

Schweizer Mitteilungen, XI – 2008 >> in PDF zum Herunterladen



Die «Schweizer Mitteilungen» werden im November 21 Jahre alt – dies ein Thema der neusten Ausgabe. In einem Interview spricht die neue Redaktorin der welschen Redaktion unter anderem darüber, dass sie es als ihre Aufgabe sieht, anderen Raum zu geben. Konstanze Brefin Alt schreibt über die Angst, die neben der Gier als ein kulturbestimmender Faktor hinter der Finanzmarktkrise wütet.

Zudem schaut Denis Ruff in seinen pädagogischen Gesten auf den Skorpion, Clara Steinemann gibt Einblick in die Thematik der Jahrestagung der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz vom 13.–15. Februar 2009, und Anna Guhl berichtet über den Wohnungsbau für Senioren im Sonnengarten Hombrechtikon.


Kontakt

Deutschschweizer Redaktion: Konstanze Brefin Alt.
Adresse: Thiersteinerallee 66, 4053 Basel, Fon 061 331 12 48, Fax 061 333 85 46, E-Mail info@textmanufaktur.ch 


Rédaction francophone: Patricia Alexis.
Adresse: av. Rosemont 1, 1006 Lausanne, tél. 021 311 98 30, E-Mail patricia.alexis@romandie.com


Redazione ticinese: Erika Grasdorf.
Adresse: casa MaRe, 6954 Sala Capriasca, tel. 091 943 35 56. E-Mail egrasdorf@hotmail.com


Abonnement

Einzel-Abo (freiwilliger Beitrag): Sekretariat der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz, Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach, 061 706 84 40, Fax 061 706 84 41, E-Mail anthrosuisse@bluewin.ch

Kombi-Abo (CHF 150.–): Wochenschrift «Das Goetheanum», Postfach, 4143 Dornach 1, Fon 061 706 44 64, Fax 061 706 44 65, abo@dasgoetheanum.ch



Inhalt der aktuelen Ausgabe
  • 21 Jahre «Schweizer Mitteilungen»
  • Die Aufgabe, Raum für andere zu geben. Interview mit Patricia Alexis (Konstanze Brefin Alt)
  • Patricia Alexis: René Char et l’au-delà 5
  • Konstanze Brefin Alt: Angst, ein kulturbestimmender Faktor
  • Dora Baker: Ai Defunti. Poesia
  • Denis Ruff beschreibt pädagogische Gesten / Denis Ruff décrit des gestes pédagogiques: Skorpion – Le Scorpion
  • Clara Steinemann: Die Durchchristung der Berufe
  • Clara Steinemann: L’imprégnation christique des professions
  • Anna Guhl: Der Sonnengarten baut Wohnungen für Senioren
  • Aus der anthroposophischen Arbeit in der Schweiz
  • Nachrichten

Zurück