News

News

Goetheanum

Ungewohntes, Unvorhersehbares und Bedrohliches verunsichern, führen zum Erleben von Angst und Ohnmacht. Rudolf Steiner setzt in seinen Mysteriendramen Situationen in Szene, in denen Angst und Bodenlosigkeit zum Verständnis der eigenen Beziehung zu den Mitmenschen und zur Umwelt führen.

 … 

AGiD

Die Entwicklung der „Freien Hochschule für Geisteswissenschaft“ interessiert auch Jüngere

 … 

AGiD

Das zivilgesellschaftliche Kongress-Festival Soziale Zukunft 2020 wird vom 11. bis 14. Juni 2020 in der Jahrhunderthalle Bochum stattfinden.

 … 

Sterben.ch

Wir müssen über den Tod nicht nur anders denken lernen, sondern wir müssen über den Tod anders fühlen lernen. Denn das Rätsel des Todes hängt in der Tat mit den tiefsten Welträtseln zusammen. Seien wir uns nur ganz klar darüber, daß wir all dasjenige, wodurch wir uns in der physischen Welt Wahrnehmungen und Kenntnisse verschaffen, wodurch wir von
der äußeren Welt etwas erfahren, ablegen, wenn wir durch die Pforte des Todes treten.

 … 

Sterben.ch

Ein Kindsverlust wiegt schwer. In jedem Fall. Betroffene Eltern wie weitere An- und Zugehörige schätzen die ungeteilte Anteilnahme, das volle Mitgefühl. Manche ausserordentlichen Kinderschicksale kündigen sich im Voraus an. Wer dies während des Geschehens oder auch im Verarbeiten des Erlebten zu verstehen und zu begreifen sucht, dem kann unter Umständen schweres Leid leichter werden. In den nachfolgenden Abschnitten wird das Thema aus anthroposophischer Sichtweise beleuchtet.

 … 

8. RUDOLF STEINER THEMENTAGE - Donji Kraljevec

Dieses Jahr finden die 8. Thementage für Rudolf Steiner traditionell nochmals im grossen Gemeindesaal von Donji Kraljevec statt.

Von: Sandra Percac

Zentrum Dr. Rudolf Steiner

7. - 9. Juni 2013

>> Programm

***

>> Besuch im werdenden Rudolf Steiner Zentrum in Donji Kraljevec, Kroatien

Bericht von Franz Ackermann, aus dem Programmteil der Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz, VI – 2013 *** Das neue Zentrum für Rudolf Steiner konnte schon soweit weiter ausgebaut und renoviert werden, dass Sie es besichtigen können. Die Aussenfassade ist gestrichen und ein wunderschönes Treppengeländer aus Holz konnte eingebaut werden.
Wir hoffen sehr, dass wir mit Ihrer Hilfe das Zentrum 2014 einweihen können. Dieses Jahr finden die 8. Thementage für Rudolf Steiner traditionell nochmals im grossen Gemeindesaal von Donji Kraljevec statt, in welchem Kinder aus den Waldorfschulen Kroatiens auch eine kleine Ausstellung für Sie eingerichtet haben. Der Schwerpunkt der Thementage liegt diesmal wieder auf der Biologisch-dynamischen Landwirtschaft. Es ist eine grosse Freude, dass mittlerweile schon einige Gärten unserer Region biologisch-dynamisch wirtschaften können. Als Referent können wir diesmal u.a. den neuen Bürgermeister von Maribor begrüssen, welcher intensiv die Gedanken für ein neues Wirtschaftleben von Rudolf Steiner und die der Theorie U von Otto Scharmer studiert hat und versucht diese in seiner Stadt umzusetzen. Um die nächsten Bauabschnitte mutig angehen und realisieren zu können, benötigen wir noch rund 30.000 Euro für die Treppen, Fussböden und Wände. *** Donji Kraljevec befindet sich im mittleren Teil der Gespannschaft Međimurje, im Norden der Republik Kroatiens, an den Grenzen zu Slowenien und Ungarn. Nur 6 km entfernt zur ungarischen Grenze liegt der Übergang Goričan, der uns mit der Autobahn verbindet (Grenzübergang Goričan HR – Letenye H). Im ca. 100 km entfernten Zagreb befindet sich der nächstgelegene Flughafen
(Zagreb-Velika Gorica-Pleso). Ab Zagreb Hauptbahnhof kann Donji Kraljevec direkt mit der Bahn oder mit dem Bus erreicht werden (ca. 3 Std.). _______________________________

Kontakt:

Zentrum Dr. Rudolf Steiner
Prvomajska 4
HR – 40320 Donji Kraljevec
Kroatien
Sandra Percac (Vorstand)
Tel 00385-40 655 612
Mobil 00385-99 215 5578
sandra.percac@gmail.com

Zurück