News

News

Göttliches Licht, Christus Sonne

Lesung der Ansprache Rudolf Steiners zur Grundsteinlegung der Anthroposophischen Gesellschaft vom 25. Dezember 1923
und Vortrag von Peter Selg

 … >>

Wir üben UnsICHerheit

Junge Menschen laden von 28. Dezember bis 1. Januar dazu ein, am Goetheanum einen Raum zum Fragen, zum Üben und zum Staunen freizuhalten. Silvestertagung der Assoziative DREI zu EINS.

 … >>

Rudolf Steiner Verlag

Verantwortung

Weil Ich und Welt Pole eines Ganzen sind, ist innere Entwicklung eine Quelle der Weltentwicklung. Sie beginnt in jedem von uns und je aufs Neue als ein inneres Geburtsgeschehen.

 … >>

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft

Jahrestreffen und Generalversammlung 2013

Von: Sebastian Jüngel

Zum 8. Februar (Print) und am 9. Februar (online) veröffentlichte die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft die Unterlagen für das diesjährige Jahrestreffen und die ordentliche Generalversammlung.

Wie in den letzten Jahren werden die Unterlagen der neu "Jahrestreffen" genannten Jahrestagung und der Generalversammlung nicht nur im Nachrichtenblatt für Mitglieder veröffentlicht, sondern auch auf der Goetheanum-Website öffentlich bereitgestellt. Für 2013 stehen einige Änderungen an. Jahrestreffen und Generalversammlung wurden zusätzlich mit einer Mitgliedergruppe mit vorbereitet. Eine Frucht davon ist, dass es ein Initiativen-Forum geben wird, bei denen Mitglieder ihre Aktivitäten und Tätigkeiten vorstellen. Für den Vorstand sind Veränderungen angekündigt. Sergej Prokofieff wird, wie er in seinem Brief an die Mitglieder schreibt, aus gesundheitlichen Gründen zur Generalversammlung 2013 den "Status eines emeritierten Vorstandsmitglieds" annehmen. Unabhängig davon wird Joan Sleigh als neues Mitglied des Vorstands am Goetheanum den Mitgliedern vorgeschlagen. Und Seija Zimmermann stellt sich nach sieben Jahren der Bestätigung durch die Generalversammlung. Die beiden Anträge befassen sich mit dem Anlageverhalten und dem Umgang mit Stimmtrechtverhalten der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft und dem statutarisch geregelten Einberufen einer außerordentlichen Generalversammlung auf Initiative der Mitglieder.  Mit den Unterlagen zum Jahrestreffen und zur Generalversammlung wurde auch das Jahresthema "'Ich erkennet sich' – Dimensionen der Grundsteinlegung" veröffentlicht. Anknüpfend an die Frage nach der "Identität der Anthroposophischen Gesellschaft" im Jahr 2012 richtet sich das Jahresthema 2013/14 auf die Entwicklung des menschlichen Ich. Das einzelne Ich ist gleichsam Nadelöhr und Brennpunkt, von dem aus Gemeinschaft und Gesellschaft, ja die Weltverhältnisse schlechthin gestaltet werden. _______________________________

Kontakt:

Wolfgang Held
Kommunikation und Öffentlichkeit Goetheanum
Postfach
CH-4143 Dornach 1
Tel. +41 (0)61 706 42 61
Fax +41 (0)61 706 44 65
wolfgang.held(AT)goetheanum.ch

Zurück