News

News

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Goetheanum

Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Seit Oktober 2018 werden die rund 7000 Titel der Fachbibliothek Heilpädagogik und Sozialtherapie des Anthroposophic Council for Inclusive Social Development in die öffentliche Goetheanum-Bibliothek integriert.

 … >>

DieDrei

DieDrei - Schwerpunkt: Erde, Mensch und Kosmos

Heft 10, 2018

Grundbegriffe des Landwirtschaftlichen Kurses - Die Hierarchie der schöpferischen Denkkräfte - Das leibfreie Bewusstsein in der Meditation

 … >>

ANDERZEIT II

Darstellungen | Erkundungen | Gespräch Tagung vom 1. bis 5. Oktober 2008 | Goetheanum Schweiz 92 STUNDEN MENSCHEN

Von:
Yago Antonio, Wang Jue, Wolf-Ulrich Kluenker,
Walter Kugler, Vera Koppehel, Stephan Widmer, Stefan Brotbeck,
Stefan Böhme, Ruth Veron, Rudy Vandercruysse, Roland Halfen,
Robin Schmidt, Philipp Tok, Philip Kovce, Paolina Sophie Reubke, Olga Schapiro, Mechthild Theilmann, Maria Veron, Marcia Ferreira, Magdalena Vollmer, Lydia Fechner, Louis Defeche, Lisbeth, Lena Sutor-Wernich, Klaus Ziegert, Kim-Fabian von Dall'armi, Katharina Ludwig, Karin Ziegert, Julia Baur, Johannes Sommer, Johann Sommer, Jochen Bockemühl, Jasmin Kerkhoff, Gottfried Stockmar,
Friedrich Hölderlin, Friedel Reinhardt, Florian Lück,
Corinna Hobein, Christiane Haid, Christian Ahrens,
Burghard Schildt, Bodo von Plato, Birte Kleiter,
Benjamin Kolass, Albert Vinzens, Albert Steffen, ...

Mit mehr als 40 Beteilligten und einem hundertseitigem Reader für die
Manteltasche(http://www.projektzeitung.org ), geht die Veranstaltung für
Kunst und Philosophie ANDERZEIT II ins Rennen.

THEMA: ÆSTHETISCHE ERFAHRUNG

›Was ist an der Zeit?‹ lautet die Ausgangsfrage dieser
Veranstaltungsreihe. Als ein deutliches Charakteristikum des gegenwärtigen
Menschen erscheint die Kluft zwischen Lebensinhalt und Bewusstseinsinhalt.
Als nicht verstehbar zeigt sich die Komplexität der globalverwobenen
Lebenszusammenhänge. – ›Æsthetische Erfahrung‹ ist in diesem Kontext ein
Hinweisschild auf eine lustweckende und erfrischende Neuentdeckung der
Welt. Sie birgt die Möglichkeit Zusammenhänge zu erschliessen und zugleich
ist sie die Bildungsform der höheren menschlichen Kräfte, jenseits von
Belehrung oder Spezialwissenschaft.

TAGESGESTALT

Die Tagung selbst gliedert sich in drei Veranstaltungsreihen, die als
Rahmen und Orientierungspfeiler das Gesprächsfeld durchziehen. Vier Abende
im Nachtkaffee – Eröffnungsvortrag ›Æsthetische Erfahrung‹,
Konzert-Theater Abend, dialogischer Vortrag zum ›Rätsel des Anderen‹,
Präsentationen, Lesung und Vortragsseminar. ›Menschen sind Themen‹ ist das
Motto der Nachmittage – etwa 30 einmalige Gespräche, Kunstbetrachtungen
und Erkundungen. Die drei Vormittage gestalten sich als öffentliches
Kolloquium zu den Grenzen zwischen Wissenschaft und Leben.

UMRAUM

Das Nachtkaffee wird gestaltet und versorgt vom Projekt captura in
Zusammenarbeit mit jungen Künstlern. Im und um das Haus Duldeck des Rudolf
Steiner Archivs wird es den Nachmittag über Torte und Kaffee geben. Die
Hauptmahlzeiten werden unter dem Titel ›Esstätigkeit‹ von drei jungen
Köchinnen zu Erlebnisräumen gestaltet.

VERANSTALTER

Johannes Nilo und Philipp Tok in Zusammenarbeit mit der Jugendsektion am
Gœtheanum, projekt.zeitung, dem Rudolf Steiner Archiv und zahlreichen
Einzelpersonen.

TEXTE

In Zusammenarbeit mit projekt.zeitung erscheint Anfang September ein
kleines Büchlein zur ›Æsthetische Erfahrung‹. Mit etwa 20 Beiträgen reicht
das Spektrum kurzer Texte von bspw. Friedrich Hölderlin bis zu einer
Betrachtung der Motive der ›Documenta 12‹. Hinzutreten visuelle Beiträge
von Bildschaffenden, die das Thema weiter aufreissen anreichern.
Bestellbar ab Anfang September: http://www.projektzeitung.org



WEITERE INFORMATIONEN,

Bildmaterial, Anmeldung und regelmäßig neue Beiträge zum Thema:
http://www.anderzeit.com
Oder kontaktieren:
anmelden@anderzeit.com 


//////
SCHNELLDURCHLAUF



Jetzt anmelden
http://www.anderzeit.com


ANDERZEIT II

1. BIS 5. OKTOBER 2008

TAGUNG | GŒTHEANUM | SCHWEIZ




Zeitkünste im Nachtkaffee
20 bis 24 Uhr

1.10. Einführungsvortrag | Æsthetische Erfahrung

ROLAND HALFEN

2.10. Konzert und Theater | Dein Leben eine Mona Lisa

CHRISTIAN AHRENS

MARCIA FERREIRA

LOUIS DEFECHE

LENA SUTOR-WERNICH

WANG JUE


3.10. Dialogischer Vortrag | Das Rætsel des Anderen

WOLF-ULRICH KLUENKER

GOTTFRIED STOCKMAR

BODO V. PLATO


Lesung | Levinas

PAOLINA REUBKE


4.10. Beitræge

ALBERT VINZENS | Gœtheparaphrasen

STEFAN BROTBECK | Vom anderen Anderen

WALTER KUGLER | Es muss etwas geschehen




Menschen sind Themen
Gespræche | Installationen | Fuehrungen
15 Uhr bis 19 Uhr



VERA KOPPEHEL | In der Zeit

STEPHAN WIDMER | Stimme

STEFAN BROTBECK | Vom anderen Anderen

RUTH VERON | Wer sind deine Kleider

RUDY VANDERCRUYSSE | Das Sehen sehen

ROBIN SCHMIDT | Æsthetik der Inkaranation

PHILIPP KOVCE | Was Kunst nicht ist

MECHTHILD THEILMANN | Im Kunstraum schauen

LYDIA FECHNER | Læsst sich Schicksal wahrnehmen

KLAUS & KARIN ZIEGERT | Hœrst Du mich – wenn ich nicht spreche

JULIA BAUR | Und Salomo sprach

JOHANN SOMMER | Ohne Titel?

JOCHEN BOCKEMUEHL | Landschaft

LISBETH FICHTE | Ohne fuer Jetzt

LENA SUTOR-WERNICH | Hœren

GOTTFRIED STOCKMAR | Wie setze ich andere in Freiheit

FRIEDEL REINHARDT | Das echte – Wer ist echt

FLORIAN LUECK | Was ist die Liebe in der arbeit

CORINNA HOLBEIN | Blaustudien

CHRISTIANE HAID | Mein Blick bildet dich

BURGHARD SCHILDT | Bilderlichten

BODO V. PLATO | Blau

BIRTE KLEITER | Bilderlichten

BENJAMIN KOLASS | Grau

ALMUT BOCKEMUEHL | Schœpfung aus dem Nichts

ALBERT VINZENS | Im Joch des geschriebenen Wortes

ALBERT STEFFEN | Beton

Damit muss man Leben
Kolloqium zu Wissenschaft und Leben
10.30 Uhr bis 13 Uhr


WOLF-ULRICH KLUENKER | Der Zusammenhang von Sehen und Leben

STEFAN BROTBECK | Vom anderen Anderen

RUDY VANDERCRUYSSE | Ist Wissenschaft Schicksal

ROBIN SCHMIDT | Was Wissenschaftler gemacht haben werden

GOTTFRIED STOCKMAR | Die Gestalt als Lehrmeister des Denkens

BODO V. PLATO | Ich lebe wissenschaftlich


Esstætigkeit
8.30 Uhr | 13.30 Uhr | 18.30 Uhr
Jugendsektion



KATHARINA LUDWIG

OLGA SCHAPIRO

MAGDALENA VOLLMER


Nachtkaffee und Vormittagsgipfeli
20 Uhr bis 24 Uhr | 10 Uhr bis 13 Uhr


MARIA VERON | captura

FRIEDEL REINHARD | captura

FLORIAN LUECK | captura

JASMIN KERKHOFF | captura

RUTH VERON | captura

YAGO ANTONIO | yumendo

KIM-FABIAN VON DALL'ARMI | blickwechsel

JOHANN SOMMER | anderzeit


Brentano Café
14 Uhr bis 18 Uhr


HAUS DULDECK | rudolf steiner archiv


Jetzt anmelden

http://www.anderzeit.com/anmelden


Zurück