News

News

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Goetheanum

Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Seit Oktober 2018 werden die rund 7000 Titel der Fachbibliothek Heilpädagogik und Sozialtherapie des Anthroposophic Council for Inclusive Social Development in die öffentliche Goetheanum-Bibliothek integriert.

 … >>

DieDrei

DieDrei - Schwerpunkt: Erde, Mensch und Kosmos

Heft 10, 2018

Grundbegriffe des Landwirtschaftlichen Kurses - Die Hierarchie der schöpferischen Denkkräfte - Das leibfreie Bewusstsein in der Meditation

 … >>

Anmeldeschluss für den Kurs „Grundlagen der Anthroposophie“

Anthroposophie Grund- und Aufbaukurse

Öffentlich wirken

Für die Anthroposophie Grund- und Aufbaukurse im Rudolf Steiner Haus in Stuttgart, welche am Wochenende 6. / 7. Oktober beginnen, ist der Anmeldeschluss am 29. September 2017. Die Akanthos Akademie vermittelt in acht Wochenend-Modulen von Oktober bis März theoretisches Wissen über und praktische Erfahrung mit der Anthroposophie. Gerade im Großraum Stuttgart sind viele Menschen in ständigem Kontakt mit anthroposophisch orientierten Dienstleistungen und Produkten, kennen aber den Hintergrund derselben nur wenig.


Genaue Informationen gibt es auf www.anthroposophie-kurse.de

Was steht hinter den „demeter“-Produkten im Laden um die Ecke? Was sind die Grundlagen der „Waldorfschule“? Wer war der Mensch Rudolf Steiner? Konsumenten, Waldorfschul-Eltern und ehemalige Waldorfschüler haben Fragen wie diese. Antworten auf diese Fragen und noch deutlich mehr Wissen wird das neu eingerichtete Kurs-Angebot der Akanthos Akademie vermitteln.

An insgesamt acht Wochenenden von Freitag- bis Samstagabend werden die Teilnehmenden von erfahrenen Dozenten in die Grundlagen der Anthroposophie eingeführt. Aktive künstlerische Tätigkeit ist ebenfalls Bestandteil eines jeden Moduls.

Von den acht Modulen zählen die ersten vier als Grund-, die zweiten vier als Aufbaukurs. Am Ende des Aufbaukurses wird der Besuch einer anthroposophischen Einrichtung die Bedeutung der Anthroposophie in ihrer praktischen Umsetzung im Alltag erlebbar machen.

Bei Besuch aller acht Module erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat „Grundlagen der Anthroposophie“. Grund- und Aufbaukurs kosten jeweils €450, bei Anmeldung für beide Kurse reduziert sich der Preis auf €800.

Die Akanthos Akademie e.V. für anthroposophische Forschung und Entwicklung ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein mit Sitz im Rudolf Steiner Haus in Stuttgart. Die Akademie betreibt sowohl Grundlagenforschung zur Anthroposophie als auch zur anthroposophischen Meditation und organisiert Veranstaltungen zu deren Vermittlung.

Zurück