News

News

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

Anmeldeschluss für den Kurs „Grundlagen der Anthroposophie“

Anthroposophie Grund- und Aufbaukurse

Öffentlich wirken

Für die Anthroposophie Grund- und Aufbaukurse im Rudolf Steiner Haus in Stuttgart, welche am Wochenende 6. / 7. Oktober beginnen, ist der Anmeldeschluss am 29. September 2017. Die Akanthos Akademie vermittelt in acht Wochenend-Modulen von Oktober bis März theoretisches Wissen über und praktische Erfahrung mit der Anthroposophie. Gerade im Großraum Stuttgart sind viele Menschen in ständigem Kontakt mit anthroposophisch orientierten Dienstleistungen und Produkten, kennen aber den Hintergrund derselben nur wenig.


Genaue Informationen gibt es auf www.anthroposophie-kurse.de

Was steht hinter den „demeter“-Produkten im Laden um die Ecke? Was sind die Grundlagen der „Waldorfschule“? Wer war der Mensch Rudolf Steiner? Konsumenten, Waldorfschul-Eltern und ehemalige Waldorfschüler haben Fragen wie diese. Antworten auf diese Fragen und noch deutlich mehr Wissen wird das neu eingerichtete Kurs-Angebot der Akanthos Akademie vermitteln.

An insgesamt acht Wochenenden von Freitag- bis Samstagabend werden die Teilnehmenden von erfahrenen Dozenten in die Grundlagen der Anthroposophie eingeführt. Aktive künstlerische Tätigkeit ist ebenfalls Bestandteil eines jeden Moduls.

Von den acht Modulen zählen die ersten vier als Grund-, die zweiten vier als Aufbaukurs. Am Ende des Aufbaukurses wird der Besuch einer anthroposophischen Einrichtung die Bedeutung der Anthroposophie in ihrer praktischen Umsetzung im Alltag erlebbar machen.

Bei Besuch aller acht Module erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat „Grundlagen der Anthroposophie“. Grund- und Aufbaukurs kosten jeweils €450, bei Anmeldung für beide Kurse reduziert sich der Preis auf €800.

Die Akanthos Akademie e.V. für anthroposophische Forschung und Entwicklung ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein mit Sitz im Rudolf Steiner Haus in Stuttgart. Die Akademie betreibt sowohl Grundlagenforschung zur Anthroposophie als auch zur anthroposophischen Meditation und organisiert Veranstaltungen zu deren Vermittlung.

Zurück