News

News

AGiD

Die Entwicklung der „Freien Hochschule für Geisteswissenschaft“ interessiert auch Jüngere

 … 

AGiD

Das zivilgesellschaftliche Kongress-Festival Soziale Zukunft 2020 wird vom 11. bis 14. Juni 2020 in der Jahrhunderthalle Bochum stattfinden.

 … 

Sterben.ch

Wir müssen über den Tod nicht nur anders denken lernen, sondern wir müssen über den Tod anders fühlen lernen. Denn das Rätsel des Todes hängt in der Tat mit den tiefsten Welträtseln zusammen. Seien wir uns nur ganz klar darüber, daß wir all dasjenige, wodurch wir uns in der physischen Welt Wahrnehmungen und Kenntnisse verschaffen, wodurch wir von
der äußeren Welt etwas erfahren, ablegen, wenn wir durch die Pforte des Todes treten.

 … 

Sterben.ch

Ein Kindsverlust wiegt schwer. In jedem Fall. Betroffene Eltern wie weitere An- und Zugehörige schätzen die ungeteilte Anteilnahme, das volle Mitgefühl. Manche ausserordentlichen Kinderschicksale kündigen sich im Voraus an. Wer dies während des Geschehens oder auch im Verarbeiten des Erlebten zu verstehen und zu begreifen sucht, dem kann unter Umständen schweres Leid leichter werden. In den nachfolgenden Abschnitten wird das Thema aus anthroposophischer Sichtweise beleuchtet.

 … 

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

7. Himmelfahrtstagung zur Zukunft der anthroposophischen Bewegung und Gesellschaft

 … 

Anthroposophische Meditation

Meditation ist – kein Nachdenken oder Reden über etwas – ein Akt, der sich in tiefster Einsamkeit vollzieht.

DAS GOETHEANUM Nr. 23–24 · 2. Juni 2017

Meditation Seite 6
Meditation ist – kein Nachdenken oder Reden über etwas – ein Akt, der sich in tiefster
Einsamkeit vollzieht.
Von Bodo von Plato

Living Connections Seite 10
Die erste öffentliche Tagung am Goetheanum zur Meditation. Einblick in die Fragen der Vorbereitenden.
Von Aina Aasland

Warum meditieren? Seite 12
Im Gespräch:
Tho Ha Vinh, Arthur Zajonc, Joan Sleigh, Terje Sparby, Ursula Flatters, Friedrich Glasl
Von Inessa Guseva

INHALT

Blicke SEITE 2-5
Existenzinnerlichkeit Stephan Siber
Ein Mensch spricht Andreas Laudert
Sieben Fragen Miriam Wahl
Energisches Vorgehen Dirk Kruse
Wahrhaftig Gretchen Sebastian Jüngel
Beuys Film Bernhard Steiner

Zusammenhänge SEITE 6-9
Meditation – Vom Klang einer Welt mit menschlichem Antlitz Bodo von Plato

Gespräch SEITE 10-21
Living Connections Aina Aasland

Warum meditieren Sie? 
Tho Ha Vinh · Arthur Zajonc · Joan Sleigh
Terje Sparby · Ursula Flatters · Friedrich Glasl

Freie Hochschule für Geisteswissenschaft?
Inessa Guseva · Ron Dunselman
Robin Schmidt · Bodo von Plato

***

‹Das Goetheanum› Wochenschrift
Rüttiweg 45 · Postfach · CH-4143 Dornach

Zurück