News

News

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

Archivmagazin 2013

Zur Grundsteinlegung des Ersten Goetheanum am 20. September 1913

Von: Rudolf Steiner Verlag Newsletter
Mit dem «Archivmagazin», dessen erste Nummer im Juni 2012 erschien, fanden die «Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe», die mit der Nummer 123 eingestellt wurden, ihre Fortsetzung. Das Magazin soll aus der laufenden Arbeit des Archivs berichten, editorische Sachverhalte und Entscheidungen vermitteln und den Dialog mit einer weiten Leserschaft pflegen. Mit der zweiten Nummer tritt das Archivmagazin mit gehalt- und anspruchsvollen Beiträgen auf, die zeigen, dass mit der neuen Archivleitung einiges in Bewegung gekommen ist, von der Einrichtung eines Lesesaals über die Kooperation mit der Kritischen Ausgabe der Schriften Rudolf Steiners bis hin zur geplanten Edition der Briefe.

***

ARCHIVMAGAZIN 2/2013 – INHALT

EDITORIAL David Marc Hoffmann MATERIALIEN UND DOKUMENTE Roland Halfen • Zur Grundsteinlegung des Ersten Goetheanum vor hundert Jahren am 20. September 1913. Dokumente, Erinnerungen, Ansprachen FORSCHUNG UND DISKUSSION David Marc Hoffmann • Zur Zusammenarbeit der Verlage frommann-holzboog und Rudolf Steiner für die Kritische Ausgabe der Schriften Rudolf Steiners von Christian Clement Christian Clement • Die bewusstseinsphilosophische Grundlegung der Anthroposophie: Rudolf Steiners Schriften zur »Mystik« und zum »Christentum« in textkritischer Beleuchtung Martin Barkhoff • Hierarchienlehre der abnormen Geistwesen und germanische Mythologie. Zur Neuauflage des Vortragszyklus «Die Mission der einzelnen Volksseelen» (GA 121) EDITION Andrea Leubin • Erkenntnis und Unsterblichkeit. Zur Neuerscheinung von GA 69b Alexander Lüscher und Adrian Gonzenbach • Räteorganisation im Sinne der Dreigliederung des sozialen Organismus. Zur Neuerscheinung von GA 331a und 331b David Marc Hoffmann • Zum Projekt einer Rudolf-Steiner-Briefausgabe Bernhard Dotzler • Ferdinand de Saussures «Cours de linguistique générale» ARCHIVIERUNG Stephan Widmer • Neuzugänge im Rudolf Steiner Archiv September 2012 bis Juni 2013 AUSSTELLUNGEN Stephan Widmer: • «Willst Du die Welt erkennen, schau in dich selber. Willst Du den Menschen erkennen, schau in die Welt». Ausstellungsaktivitäten des Rudolf Steiner Archivs Aktuelle Ausstellungen, die Rudolf Steiner gewidmet sind oder Werke von Rudolf Steiner präsentieren (2013/14) AUS DEM ARCHIV David Marc Hoffmann • Zur Einrichtung eines öffentlichen Lesesaals und zur Öffnung des Rudolf Steiner Archivs Die aktuelle Archiv-Benutzungsordnung Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe Nr. 2 | November 2013 Herausgeber: David M. Hoffmann Archivmagazin Seiten: 241, Broschur 978-3-7274-8202-1 Rudolf Steiner Verlag Preis: CHF 24.80 / EUR 19.90

>> zur Bestellung

*** Selbstverständlich finden Sie auf unserer Website auch die erste Nummer des Archivmagazins, die meisten der früher erscheinen «Beiträge» und das Gesamtwerk Rudolf Steiners. Und für alle, die nicht alles lesen wollen, sondern sich für spezifische Gebiete interessieren, verweisen wir gerne auf die zahlreichen Einzelausgaben, von den «Themenwelten» über die «Thementexte» bis zu den «Kleinen Begleitern». Es gibt viele Wege, sich dem Werk Rudolf Steiners zu nähern und manchmal auch Umwege, die bekanntlich ortskundig machen. ________________________________

Kontakt:

Rudolf Steiner Verlag Im Ackermannshof St. Johanns-Vorstadt 19/21 CH-4056 Basel www.steinerverlag.com

Zurück