News

News

Institut für anthroposophische Meditation

Meditationstagung und Retreats – Material zum Lichtseelenprozess – Zur Kontroverse um Irene Diet – Berichte, Lektüretipps und Verschiedenes – Ausscheiden von Terje Sparby, Vorstellung von Markus Buchmann. Von Anna-Katharina Dehmelt und Markus Buchmann.    

 … 

Die Christengemeinschaft

100 Jahre Christengemeinschaft - Künstlerporträt - Leben mit dem Evangelium. Was ist Auferstehung?

 … 

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Andreas Neider

Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, das sogenannte 5G- (fünfte Generation) Internet soll einen technologischen Wandel, eine „Disruption“ gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung bringen.

 … 

Goetheanum

Kulturtagung zu Christian Morgenstern mit Präsentation des letzten Bandes der Stuttgarter Ausgabe

 … 

Labhart

Bilder einer Reise durch den kapitalistischen Dschungel aller fünf Kontinente öffnen den Blick auf Klimaerwärmung, Krieg, Konsum, Flucht und Ungleichheit.

 

 … 

Bayerischer Rundfunk am Goetheanum

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h3";s:5:"value";s:249:"Vom 3. bis 7. Februar fand die jährliche Landwirtschaftliche Tagung am Goetheanum statt. Dieses Mal war der Bayerische Rundfunk (BR), vertreten durch Angelika Vogel, dabei. Am 29. März ist der Beitrag ‹Rudolf St

Von: Das Goetheanum

Mit Kamera und Interesse

Im vergangenen Jahr hat Angelika Vogel für den Bayerischen Rundfunk Sendungen über enthornte Kühe gemacht und ist dabei auf die Demeter-Landwirtschaft aufmerksam geworden. «Ihre fundierten Reportagen haben ein positives Bild der Landwirte gezeigt», so Andreas Amberger, Demeter-Berater in Bayern. Dabei erweckte die Anthroposophie bei Vogel so viel Interesse, dass sie ihrer Auslandsredaktion verschlug, einen Beitrag über die Tagung am Goethe­anum zu filmen.
Nach Überzeugungsarbeit in der Redaktion nahm sie an der Landwirtschaftlichen Tagung teil und versuchte, Stimmungen einzufangen und einen Einblick in Rudolf Steiners Philosophie durch anthroposophische Aufnahmeorte in Dornach/Arlesheim zu gewähren. Der Bericht wird im Rahmen der Sendung ‹Euroblick› am 29. März um 17.30 Uhr im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt. ________________________________________________

Das Anthroposophendorf - Rudolf Steiners Erbe

Autorin: Angelika Vogel

*****

Zurück