News

News

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Goetheanum

Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Seit Oktober 2018 werden die rund 7000 Titel der Fachbibliothek Heilpädagogik und Sozialtherapie des Anthroposophic Council for Inclusive Social Development in die öffentliche Goetheanum-Bibliothek integriert.

 … >>

DieDrei

DieDrei - Schwerpunkt: Erde, Mensch und Kosmos

Heft 10, 2018

Grundbegriffe des Landwirtschaftlichen Kurses - Die Hierarchie der schöpferischen Denkkräfte - Das leibfreie Bewusstsein in der Meditation

 … >>

Bioskandal Italien – Demeter nicht betroffen

Demeter-Produkte sind vom Bio-Skandal aus Italien nicht betroffen.

Von: KONSUMENTEN-VERBAND

Strengeren Richtlinien

Wie Anfang Dezember 2011 aus der Presse zu erfahren war, ist die Polizei in Italien mutmasslichen Fälschern von Bio-Lebensmitteln auf die Schliche gekommen. Die Bande soll über mehrere Jahre mehr als 700'000 Tonnen angebliche Bio-Produkte im Wert von insgesamt 220 Millionen Euro in mehrere europäische Länder verkauft haben, darunter die Schweiz. Die italienische Polizei verhaftete am 6. Dezember sieben Personen, darunter auch die Chefs der Firmen Sunny Land, Sona und Bioecoitalia sowie den Direktor der Zertifizierungsstelle für Regionen-Marken, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. 

Demeter hat recherchiert und kann bestätigen, dass mit dem Demeter-Label versehene Ware von den Fälschungen nicht betroffen sei. Das teilt der Schweizerische Demeter Verband mit. Die Demeter-Anforderungen sind um einiges strenger, als es die eidgenössische Bio- und die EU-Bio-Verordnung verlangen. Auch hat Demeter weltweit die strengeren Richtlinien als Bio-Suisse.

Bei den Fälschungen handelt es sich um das italienische Handelsunternehmen Sunny Land, die über eine Labelanerkennung von Bio Suisse verfügt. Sunny Land hat keine biologisch-dynamische Produkte in ihrem Sortiment. _____________________________

Kontakt:

Konsumenten Verband

Schweizerischer Verband der Konsumentenvereine zur Förderung der biologisch-dynamischen Landwirtschaftsweise und der assoziativen Wirtschaftsordnung

Geschäftsstelle:


Konsumenten Verband
Postfach 82
CH - 8332 Russikon

Tel. 044 955 07 42
Fax 044 955 07 51

Zurück