News

News

Institut für anthroposophische Meditation

Meditationstagung und Retreats – Material zum Lichtseelenprozess – Zur Kontroverse um Irene Diet – Berichte, Lektüretipps und Verschiedenes – Ausscheiden von Terje Sparby, Vorstellung von Markus Buchmann. Von Anna-Katharina Dehmelt und Markus Buchmann.    

 … 

Die Christengemeinschaft

100 Jahre Christengemeinschaft - Künstlerporträt - Leben mit dem Evangelium. Was ist Auferstehung?

 … 

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Andreas Neider

Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, das sogenannte 5G- (fünfte Generation) Internet soll einen technologischen Wandel, eine „Disruption“ gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung bringen.

 … 

Goetheanum

Kulturtagung zu Christian Morgenstern mit Präsentation des letzten Bandes der Stuttgarter Ausgabe

 … 

Labhart

Bilder einer Reise durch den kapitalistischen Dschungel aller fünf Kontinente öffnen den Blick auf Klimaerwärmung, Krieg, Konsum, Flucht und Ungleichheit.

 

 … 

Burnout – Infarkt der Seele

BurnoutForum 6. 9. 2008 in Basel, Bern und Zürich...

Von: BurnoutForum.ch



Burn-out ist ein Zustand des Ausgebranntseins, der inneren Erschöpfung, des Nicht-mehr-Könnens, es wird auch als «Infarkt der Seele» bezeichnet.

Das öffentliche BurnoutForum möchte helfen, die fehlende Flamme der Begeisterung wieder zu finden.

Anthroposphisch orientierte Ärzte, Pädagogen und Erwachsenenbildner können diesem Zeitphänomen etwas entgegenstellen, indem sie aus ihrer Lebenspraxis ein neues Denken vermitteln, das anregt, «sich als geistiges Wesen erfassen zu können». Dieses Denken birgt enorme Heilungskräfte gegen Nervosität, Depression und die Burnout-Phänomene.

Das Forum geht dem Burnout-Syndrom auf den Grund und zeigt Früherkennungsmerkmale auf. Im offenen Gespräch mit den Teilnehmenden werden Ansätze zur Vorbeugung und Problemlösung erarbeitet:
- Wie geht man damit um?
- Welche Hilfestellungen sind möglich?
Ein Forum für alle

Das BurnoutForum ist eine offene Veranstaltung und wendet sich an direkt und indirekt betroffene Menschen, aber auch ganz allgemein an interessierte Personen.

Das BurnoutForum 6.9.2008 findet in drei Deutschschweizer Städten zugleich statt.

Die Lokalitäten liegen jeweils bequem inmitten der Stadt und sind mit dem öffentlichen Verkehr gut besuchbar.

>>http://www.burnoutforum.ch/





Zurück