News

News

Goetheanum

Ungewohntes, Unvorhersehbares und Bedrohliches verunsichern, führen zum Erleben von Angst und Ohnmacht. Rudolf Steiner setzt in seinen Mysteriendramen Situationen in Szene, in denen Angst und Bodenlosigkeit zum Verständnis der eigenen Beziehung zu den Mitmenschen und zur Umwelt führen.

 … 

AGiD

Die Entwicklung der „Freien Hochschule für Geisteswissenschaft“ interessiert auch Jüngere

 … 

AGiD

Das zivilgesellschaftliche Kongress-Festival Soziale Zukunft 2020 wird vom 11. bis 14. Juni 2020 in der Jahrhunderthalle Bochum stattfinden.

 … 

Sterben.ch

Wir müssen über den Tod nicht nur anders denken lernen, sondern wir müssen über den Tod anders fühlen lernen. Denn das Rätsel des Todes hängt in der Tat mit den tiefsten Welträtseln zusammen. Seien wir uns nur ganz klar darüber, daß wir all dasjenige, wodurch wir uns in der physischen Welt Wahrnehmungen und Kenntnisse verschaffen, wodurch wir von
der äußeren Welt etwas erfahren, ablegen, wenn wir durch die Pforte des Todes treten.

 … 

Sterben.ch

Ein Kindsverlust wiegt schwer. In jedem Fall. Betroffene Eltern wie weitere An- und Zugehörige schätzen die ungeteilte Anteilnahme, das volle Mitgefühl. Manche ausserordentlichen Kinderschicksale kündigen sich im Voraus an. Wer dies während des Geschehens oder auch im Verarbeiten des Erlebten zu verstehen und zu begreifen sucht, dem kann unter Umständen schweres Leid leichter werden. In den nachfolgenden Abschnitten wird das Thema aus anthroposophischer Sichtweise beleuchtet.

 … 

Darwin meets business

Ein neues Wirtschaften - von der Natur lernen. Darwin, Bionik, Ethik und Wirtschaft, Grüne Energie

Von: Dipl. Kaufm. Benjamin Kohlhase-Zöllner

8. Ausgabe Entrepreneur Journal

(Download 5.30MB Adobe PDF) __________________________ Herzlich willkommen zur achten Ausgabe des Entrepreneur Journal.  Ein wesentlicher Kern der Finanzmarktkrise ist die Frage nach den Kernwerten und nach Nachhaltigkeit. Zur Lösung dieser Frage schauen immer mehr Manager bei der Natur nach und lernen wie sie mit Kriesen umgeht. Die Bionik entwickelte sich zwar erst vor einigen wenigen Jahren, steht aber in unmittelbarem Zusammenhang mit Darwin der ja bekanntlich herausgefunden hat, dass in der Natur immer dann etwas überlebt, wenn es sich ideal angepasst hat.
Zum 200. Geburtstag Darwins
befasst sich auch die Wirtschaft mit ihm. In einem Interview geht es auch um die Frage nach Ethik in der Wirtschaft und wie die Glaubwürdigkeit hier wieder hergestellt werden könnte. In wissenschaftlichen Beiträgen erfahren Sie etwas über grüne Energie aus Algen, den Charm der ökologischen Ökonomie sowie das Vorbild Natur. Die von uns schon oft vorgestellte Projektwerkstatt wurde so eben vom ZDF ausgezeichnet. Passend zum Thema stellen wir Ihnen auch zwei Neuerscheinungen vor.
Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen dieser Ausgabe. _______________________________ Dieses Journal informiert Sie regelmässig zum Thema Entrepreneurship in Kultur, Wissenschaft und Forschung, Sozialem und Gesellschaft, Wirtschaft sowie Umwelt und Natur. Entrepreneur Journal steht für Geschichten von Menschen, die sich und ihr Umfeld unternehmen. Entrepreneur Journal bringt vor allem Menschen mit Ideen und Ideen mit Menschen in Einklang. In vielen Reportagen berichten wir Ihnen von Menschen und ihrer Arbeit. Hierzu erweitern wir unser Leseangebot zusätzlich mit Zusatzinformationen aus Kultur, Forschung und Wirtschaft. Mit Entrepreneur Journal wollen wir eine Kultur des Entrepreneurship fördern und Sie ermutigen, ja begeistern, selbst Entrepreneur zu werden. Entrepreneur Journal gibt es als e-Version und ist für Sie ein gratis Leseverknügen. _______________________________ >> Sie wollen das Entrepreneur Journal kostenlos erhalten?

***

Kontakt

Diplom Kaufmann Benjamin Kohlhase-Zöllner
Kohlhase Verlag & Consulting
Neumattstr. 31
Tel: 0041-61-5993401
Mobil: 0041-78-6552377
4144 Arlesheim

www.kohlhase-consulting.com - Unternehmensbegleitung mit Kopf, Herz und Hand

Zurück