News

News

Goetheanum

Ungewohntes, Unvorhersehbares und Bedrohliches verunsichern, führen zum Erleben von Angst und Ohnmacht. Rudolf Steiner setzt in seinen Mysteriendramen Situationen in Szene, in denen Angst und Bodenlosigkeit zum Verständnis der eigenen Beziehung zu den Mitmenschen und zur Umwelt führen.

 … 

AGiD

Die Entwicklung der „Freien Hochschule für Geisteswissenschaft“ interessiert auch Jüngere

 … 

AGiD

Das zivilgesellschaftliche Kongress-Festival Soziale Zukunft 2020 wird vom 11. bis 14. Juni 2020 in der Jahrhunderthalle Bochum stattfinden.

 … 

Sterben.ch

Wir müssen über den Tod nicht nur anders denken lernen, sondern wir müssen über den Tod anders fühlen lernen. Denn das Rätsel des Todes hängt in der Tat mit den tiefsten Welträtseln zusammen. Seien wir uns nur ganz klar darüber, daß wir all dasjenige, wodurch wir uns in der physischen Welt Wahrnehmungen und Kenntnisse verschaffen, wodurch wir von
der äußeren Welt etwas erfahren, ablegen, wenn wir durch die Pforte des Todes treten.

 … 

Sterben.ch

Ein Kindsverlust wiegt schwer. In jedem Fall. Betroffene Eltern wie weitere An- und Zugehörige schätzen die ungeteilte Anteilnahme, das volle Mitgefühl. Manche ausserordentlichen Kinderschicksale kündigen sich im Voraus an. Wer dies während des Geschehens oder auch im Verarbeiten des Erlebten zu verstehen und zu begreifen sucht, dem kann unter Umständen schweres Leid leichter werden. In den nachfolgenden Abschnitten wird das Thema aus anthroposophischer Sichtweise beleuchtet.

 … 

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

7. Himmelfahrtstagung zur Zukunft der anthroposophischen Bewegung und Gesellschaft

 … 

DAS ENDE IST MEIN ANFANG

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h3";s:5:"value";s:237:"DAS ENDE IST MEIN ANFANG ist ein stiller Film, der sich ganz auf die den Dialog zwischen Vater und Sohn konzentriert – er spricht Menschen verschiedener Generationen an, die sich über Leben, Tod und Spiritualitä

Von: Rialto Film AG

DAS ENDE IST MEIN ANFANG

ab 10. Februar im Schweizer Kino Nach dem gleichnamigen Bestseller von Tiziano Terzani mit Bruno Ganz, Elio Germano, Erika Pluhar und Andrea Osvárt ****

>> Presseheft

DAS ENDE IST MEIN ANFANG, die einfühlsame und bewegende Leinwandadaption der gleichnamigen Lebenserinnerungen des langjährigen Südostasien-Korrespondenten des SPIEGEL, Tiziano Terzani, startete im Herbst 2010 seine Weltpremiere in München. In den Hauptrollen: Bruno Ganz, der im Dezember 2010 den letztjährigen Europäischen Filmpreis für sein Lebenswerk erhielt, als Tiziano Terzani, an seiner Seite der junge italienische Star-Schauspieler Elio Germano (Darstellerpreis 2010 in Cannes für LA NOSTRA VITA) als Folco Terzani, sowie, zum ersten Mal nach Jahren der Leinwandabstinenz, Erika Pluhar als Ehefrau Angela Terzani sowie Andrea Osvárt als Tochter Saskia Terzani. Produzent Ulrich Limmer schrieb zusammen mit Folco Terzani das Drehbuch.
Regie: Jo Baier. Das ergreifende Buch „Das Ende ist mein Anfang“ hat 2007 in Deutschland (DVA / Goldmann) die Bestsellerlisten gestürmt, gehört in Italien mit mehr als einer halben Million zu den meistverkauften Büchern seit Jahren – und wurde zum Kultbuch für all jene, die über den Zustand der Welt nachdenken. Unter der Regie von Jo Baier und mit erstklassigen Schauspielern wurde daraus ein eindringliches, atmosphärisch dichtes Kammerspiel, in der die Beziehung zwischen Vater und Sohn im Mittelpunkt steht. Ein bewegender Mehrgenerationenfilm über das Abschiednehmen, die gelassene Vorbereitung auf den Tod und die Rückschau auf ein reiches, gelebtes Leben. DAS ENDE IST MEIN ANFANG ist eine Ulrich Limmer Produktion der collina filmproduktion in Koproduktion mit B.A. Produktion, dem Bayerischen Rundfunk, arte, dem SWR und der Degeto, gefördert durch den FFF Bayern, dem DFFF und der FFA Berlin in Zusammenarbeit mit Beta Film und Rai Cinema. Die offizielle Website des Films mit dem Trailer und weiteren Informationen lautet www.dasendeistmeinanfang.de *** Rona Grünenfelder Publicity & Marketing   Rialto Film AG Neugasse 6 8005 Zürich Switzerland E-Mail: rgruenenfelder@rialto.ch Skype: rona_g Phone: ++41 (0)44 444 22 81 http://www.rialto.ch/

Zurück