News

News

Goetheanum

Mehr Eigenverantwortung und Selbstführung.

Nach der Nichtbestätigung zweier Mitglieder des Vorstands am Goetheanum hat die Goetheanum-Leitung alle Aufgaben im Haus neu verteilt und sich für eine flachere Hierarchie entschieden. Die Idee der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und die Arbeit des Betriebs werden verstärkt aufeinander bezogen.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Schweiz

Alma Humana - ein Beitrag zum Frieden in der Welt

Internationale Tagung der romanischsprachigen Länder - Das zentrale Thema wird die menschliche Seele sein, der Ort, wo die Welt im Inneren lebt und sich mit dem wichtigsten Kern des menschlichen Lebens verbindet.

 … >>

Institut für anthroposophische Meditation

Institut für anthroposophische Meditation

Stuttgarter Tagung "Meditation als Erkenntnisweg - die Vielfalt anthroposophischer Ansätze" im Rückblick, mit Artikel von Jörn Heinlein, Philip Kovce und Irene Diet. Sowie anlässlich der Ernennung von Goia Falk und Martin Schlüter als Hochschulverantwortliche der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland ein Blick auf das Verhältnis von Hochschularbeit und anthroposophischer Meditation.

 … >>

Das neue FondsGoetheanum ist da!

Unterstützen der Krebsforschung

FondsGoetheanum 2017 - Mistel und Krebs

Das neue FondsGoetheanum

Mistelpräparate wirken bei Krebstherapien unterstützend und verbessern nachweislich die Überlebenszeit und die Lebensqualität der Patienten. Das haben viele klinische Studien gezeigt. Doch wie genau die Vielfalt aktiver Substanzen der Mistel wirken, ist noch nicht vollends erforscht. Das FondsGoetheanum ist der vielfachen Wirkung der Mistel bei Krebs gewidmet.

Interessierte finden in dem aktuellen FondsGoetheanum Magazin Informationen zur Mistel als Heilpflanze, zur Entwicklung von Mistelpräparaten sowie zu den historischen Wurzeln der Misteltherapie, die auf die Ärztin Ita Wegman zurückgeht. Ein Arzt berichtet zudem von seinen Erfahrungen mit der Misteltherapie. Ein Ausblick darauf, wie die Forschung an Naturheilmitteln noch erfolgreicher gestaltet werden kann, rundet das Themenspektrum im Heft ab.

Kontakt:

FondsGoetheanum
Oberer Zielweg 60
4143 Dornach
Schweiz
 www.fondsgoetheanum.ch 
 info(at)fondsgoetheanum.ch

Telefax: +41 61 702 08 81
Telefon: +41 61 702 08 80

Spendenkonto:
PostFinance:
10-199850-1
IBAN: CH3009000000101998501
BIC: POFICHBEXXX

Zurück