News

News

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

Denken mit dem Herzen

70 Jahre Verlag Freies Geistesleben

Von: Verlag Freies Geistesleben & Urachhaus GmbH
Unter dem Leitspruch «Denken mit dem Herzen» blickt der Verlag Freies Geistesleben am 19. März 2017 auf eine 70jährige Verlagsgeschichte zurück und zugleich mit Schwung und Herzenswärme in die Zukunft.
Als am 19. März 1947 die amerikanische Militärregierung auf Antrag der Anthroposophischen Gesellschaft sowie des Waldorfschulvereins in Stuttgart dem Verlagsbuchhändler Walter Junge die Lizenz erteilte, die Verlagstätigkeit unter dem Namen «Verlag Freies Geistesleben» aufzunehmen, erfolgte dies zunächst mit
dem Ziel, die notwendige Literatur für die nach den Kriegsjahren wieder entstehenden und neu gegründeten Freien Waldorfschulen in Deutschland zu verlegen. Er führte damit die Arbeit des bereits 1921 gegründeten und im April 1938 von der Gestapo verbotenen «Verlag der Waldorf-Astoria» fort. Heute ist der Verlag Freies Geistesleben mit seinen derzeit rund 1100 lieferbaren Büchern und eBooks einer der führenden Verlage für Anthroposophie und Waldorfpädagogik. Neben Titeln für die pädagogische Praxis in Kindergarten, Schule und Elternhaus, die unter dem Motto Kinder wahr nehmenzentrale Aspekte der Waldorfpädagogik in den Mittelpunkt stellen, umfasst das umfangreiche
Programm Ratgeber, Sach- und Fachbücher im Segment Wissenschaft und Lebenskunst, gibt mit seinen Kreativ- und Kochbüchern eine Vielzahl an Ideen für ein kreatives Lebenund bietet Kindern und Jugendlichen treue Freunde auf ihrem Weg ins Lesen: Bücher, die mitwachsen.
Aus Anlass des Jubiläums erscheinen je sieben Titel im allgemeinen Programm wie im Jugendbuch als attraktive kartonierte Ausgaben. Sie bieten einen Querschnitt durch die Themenvielfalt des Verlages und geben die Gelegenheit, außerordentlich beliebte und einige seit längerer Zeit vermisste Titel in ihrer Jubiläumsaufmachung neu kennenzulernen. Zwei Originalausgaben ergänzen zudem die allgemeine Reihe. _________________________________

Kontakt:

Verlag Freies Geistesleben & Urachhaus GmbH  · Geschäftsführer und Verlagsleiter: Jean-Claude Lin Landhausstraße 82
70190 Stuttgart
Telefon (07 11) 2 85 32-00
Telefax   (07  11)  2 85 32-10 info@geistesleben.com  | info@urachhaus.com
www.geistesleben.com  | www.urachhaus.com
Amtsgericht Stuttgart HRB 847
USt-Identifikationsnummer DE 147831086

Zurück