News

News

Goetheanum

Ungewohntes, Unvorhersehbares und Bedrohliches verunsichern, führen zum Erleben von Angst und Ohnmacht. Rudolf Steiner setzt in seinen Mysteriendramen Situationen in Szene, in denen Angst und Bodenlosigkeit zum Verständnis der eigenen Beziehung zu den Mitmenschen und zur Umwelt führen.

 … 

AGiD

Die Entwicklung der „Freien Hochschule für Geisteswissenschaft“ interessiert auch Jüngere

 … 

AGiD

Das zivilgesellschaftliche Kongress-Festival Soziale Zukunft 2020 wird vom 11. bis 14. Juni 2020 in der Jahrhunderthalle Bochum stattfinden.

 … 

Sterben.ch

Wir müssen über den Tod nicht nur anders denken lernen, sondern wir müssen über den Tod anders fühlen lernen. Denn das Rätsel des Todes hängt in der Tat mit den tiefsten Welträtseln zusammen. Seien wir uns nur ganz klar darüber, daß wir all dasjenige, wodurch wir uns in der physischen Welt Wahrnehmungen und Kenntnisse verschaffen, wodurch wir von
der äußeren Welt etwas erfahren, ablegen, wenn wir durch die Pforte des Todes treten.

 … 

Sterben.ch

Ein Kindsverlust wiegt schwer. In jedem Fall. Betroffene Eltern wie weitere An- und Zugehörige schätzen die ungeteilte Anteilnahme, das volle Mitgefühl. Manche ausserordentlichen Kinderschicksale kündigen sich im Voraus an. Wer dies während des Geschehens oder auch im Verarbeiten des Erlebten zu verstehen und zu begreifen sucht, dem kann unter Umständen schweres Leid leichter werden. In den nachfolgenden Abschnitten wird das Thema aus anthroposophischer Sichtweise beleuchtet.

 … 

Der Seelenkalender neu als App für iPhone und iPad

Die Zeiten wandeln sich, der Seelenkalender bleibt.

Von: Rudolf Steiner Verlag und Futurum Verlag

52 Wochensprüche im Download

Der anthroposophische Seelenkalender mit seinen 52 Wochensprüchen ist ein einmaliges sprachliches Kunstwerk, eine Fuge zu den Motiven des Jahreslaufes, ein Begleiter durch die Stimmungen des Jahres hindurch und Meditationsstoff für ein inneres Erleben der sich stetig wandelnden Beziehung der Seele zur Natur. Und wie kein anderes Werk Rudolf Steiners hat er seine höchst eigene Mediengeschichte: Einst lag er klein gedruckt den Zigarettenschachteln der Waldorf-Astoria bei, für die Soldaten an der Front. Heute steht er neu als App auf iTunes zum Download bereit. Wenn die gedruckte Ausgabe nicht griffbereit ist oder niemand den Spruch auswendig zu sagen weiß: Wer die App auf sein iPhone oder iPad herunterlädt, hat den anthroposophischen Seelenkalender immer griffbereit. Damit im Wireless-Lan-Zeitalter der Draht zwischen Seele und Natur weiterhin Verbindung schafft. Die App ist jetzt im App Store erhältlich.

*****

Rudolf Steiner

Anthroposophischer Seelenkalender

52 Wochensprüche

  Seiten: 63, Leinen 978-3-7274-5228-4 Rudolf Steiner Verlag Preis: CHF 26.00 / EUR 17.00   Als Ergänzung zum Wochenrhythmus der privaten und geschäftlichen Agenda, die sich mit Terminen füllt und uns durch die Tage hetzt, bietet der anthroposophische Seelenkalender für jede Woche des Jahres einen Spruch, mit dem man kurz zur Ruhe kommen kann. Freiräume gibt es viele, auch wenn das Leben uns manchmal stresst. Die Wochensprüche sind durchnummeriert. Spruch 1 beginn an Ostern, der letzte, Spruch 52 führt wiederum an das nächste Osterfest heran. Jeder Spruch hat zum Inhalt, wie sich das Verhältnis der Seele zur Natur verändert, durch die Jahreszeiten hindurch, in der sich nicht nur die Natur verwandelt, sondern auch der Mensch. >> zur Bestellung ______________________________

Kontakt:

Rudolf Steiner Verlag und Futurum Verlag Hügelweg 34 CH-4143 Dornach www.futurumverlag.com www.steinerverlag.com

Zurück