News

News

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

Die Christengemeinschaft | November 2015

Thema: Weltgericht – das Endgültige

Von: Die Christengemeinschaft | Zeitschrift zur religiösen Erneuerung

Inhalt


hingeschaut
Was ist Wahrheit – und was Moral? 5
Ruth Ewertowski Künstlerporträt
am Rande | Maren Glockmann 7
Religiöses Leben
Leben mit dem Evangelium –
»Fürchte dich nicht« 7
Michael Bruhn

Renaissance der Tugenden 8
Wahrhaftigkeit: Sich selbst nichts
vormachen
Ruth Ewertowski

Seelennot: Wie erfährt der Glaube
Stärkung? 10
Ulrich Meier

»Ich habe keine Zeit« 12
Hans-Bernd Neumann

Thema
Eschatologie – die letzten Dinge? 16
Tom Ravetz

Verantwortlich und frei sein 18
Peter Bruckmann

Das Ende der Welt 22
Mechtild Oltmann-Wendenburg

Weltgericht – das Endgültige 24
Karl Schultz

erzählt
Die Paula 27
Ingeborg Woitsch

Biografisches
»Der Tod schenkt uns das Leben« 29
Albrecht Schwenk

Der Boden ist keine Ware 31
Jürgen Raßbach
weltweit
»Das ’s ja goanich erlaubt ...« 34
Ulrich Meier

Bücher
Das Buch des Vergebens (Tutu) 36
Stephanie Gladbach

Herrn Preindls Sterbe-Etüden –
ein Lebensbegleiter (Wais) 36
Roswitha von dem Borne

Eine Berlinreise als Erziehungskunst pur!
(Ortheil) 38
Maria Breckwoldt

Biografie als Heimat (Hansen) 39
Christine Berg

»Tim lebt« – was der Lebenswille
eines Kindes bewirken kann (Guido u.a.) 39
Susanne Gödecke

Vogelfrei sein – Vonne Endlichkait –
das letzte Buch von Günter Grass 41
Jürgen Raßbach

Die rote Besinnung (Taschenkalender) 42
Ulrich Meier

in eigener Sache
Zum neuen Jahrgang 2016 42
Ruth Ewertowski, Ulrich Meier

Halbgötter
Grenzwandlerin 43
Veranstaltungen 44
Titelbild: Maren Glockmann am Rande, 10. August
[1999/2000] ______________________________________

Kontakt

Sekretariat der Redaktion: Janine Weikert
Landhausstraße 82, 70190 Stuttgart
Telefon: 0711 | 2 85 32-43
Telefax: 0711 | 2 85 32-45 |
Mail: janine.weikert@urachhaus.com Anschrift der Redaktion:
Postfach 13 11 22, 70069 Stuttgart
Telefon: 0711 | 2 85 32-43
Telefax: 0711 | 2 85 32-45
Mail: Redaktion_CG@t-online.de Abonnentenservice und Einzelhefte: Antje Breyer
Telefon: 0711 | 2 85 32-00
Telefax: 0711 | 2 85 32-10
Mail: aboservice@urachhaus.com Anzeigenservice: Simone Patyna
Telefon: 0711 | 2 85 32-32
Telefax: 0711 | 2 85 32-11
Mail: anzeigenservice@urachhaus.com

Zurück