News

News

Institut für anthroposophische Meditation

Meditationstagung und Retreats – Material zum Lichtseelenprozess – Zur Kontroverse um Irene Diet – Berichte, Lektüretipps und Verschiedenes – Ausscheiden von Terje Sparby, Vorstellung von Markus Buchmann. Von Anna-Katharina Dehmelt und Markus Buchmann.    

 … 

Die Christengemeinschaft

100 Jahre Christengemeinschaft - Künstlerporträt - Leben mit dem Evangelium. Was ist Auferstehung?

 … 

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Andreas Neider

Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, das sogenannte 5G- (fünfte Generation) Internet soll einen technologischen Wandel, eine „Disruption“ gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung bringen.

 … 

Goetheanum

Kulturtagung zu Christian Morgenstern mit Präsentation des letzten Bandes der Stuttgarter Ausgabe

 … 

Labhart

Bilder einer Reise durch den kapitalistischen Dschungel aller fünf Kontinente öffnen den Blick auf Klimaerwärmung, Krieg, Konsum, Flucht und Ungleichheit.

 

 … 

Die Drei August/ September

Schwerpunkt: Abrahams Kinder

Von: Die Drei

Ein Koran ohne Mohammed?

Israel von innen gesehen

Das Wahrheitsgefühl

Freiheit und Liebe sind die Folge der Übung an sich selbst, der inneren Arbeit, der Meditation. Der einzig an die Strenge der Formen hingegebene Muslim kann diese innere Freiheit aus seiner Religion heraus nicht wollen. Aber der freie Muslim kann es aus seiner Religiosität heraus. Er hat sie über Jahre durch die Liebe zum Islam entwickelt und gepflegt, wie der Mitmensch es im traditionellen Christentum oder der andere es im Judentum getan hat – jetzt kommt es für alle drei darauf an, das Praktizierte verwandelt einfließen zu lassen in ihre Menschlichkeit und als Leben. Lessing hat es in seiner Ringparabel vorausgefühlt: Die Zeit der Religionen geht vorbei, die Zeit einer allgemeinen Religiosität steht vor den Pforten. Sie wird in der Ehrfurcht vor dem Ich des anderen bestehen.
- Andreas Laudert -
_____________________________________

Kontakt

Verlag und Anzeigenverwaltung

mercurial-Publikationsgesellschaft
Alt-Niederursel 45 D-60439 Frankfurt
Tel: 069/ 58 23 01 Fax: 069 / 58 23 58
anzeigen@diedrei.org

Redaktion:

Tel: 069 / 95 77 61 21 Fax: 069 / 58 23 58
redaktion@diedrei.org

Leserservice:

Tel: 069 / 95 77 61 22 Fax: 069 / 58 23 58
leserservice@diedrei.org

Zurück