News

News

Goetheanum

Ungewohntes, Unvorhersehbares und Bedrohliches verunsichern, führen zum Erleben von Angst und Ohnmacht. Rudolf Steiner setzt in seinen Mysteriendramen Situationen in Szene, in denen Angst und Bodenlosigkeit zum Verständnis der eigenen Beziehung zu den Mitmenschen und zur Umwelt führen.

 … 

AGiD

Die Entwicklung der „Freien Hochschule für Geisteswissenschaft“ interessiert auch Jüngere

 … 

AGiD

Das zivilgesellschaftliche Kongress-Festival Soziale Zukunft 2020 wird vom 11. bis 14. Juni 2020 in der Jahrhunderthalle Bochum stattfinden.

 … 

Sterben.ch

Wir müssen über den Tod nicht nur anders denken lernen, sondern wir müssen über den Tod anders fühlen lernen. Denn das Rätsel des Todes hängt in der Tat mit den tiefsten Welträtseln zusammen. Seien wir uns nur ganz klar darüber, daß wir all dasjenige, wodurch wir uns in der physischen Welt Wahrnehmungen und Kenntnisse verschaffen, wodurch wir von
der äußeren Welt etwas erfahren, ablegen, wenn wir durch die Pforte des Todes treten.

 … 

Sterben.ch

Ein Kindsverlust wiegt schwer. In jedem Fall. Betroffene Eltern wie weitere An- und Zugehörige schätzen die ungeteilte Anteilnahme, das volle Mitgefühl. Manche ausserordentlichen Kinderschicksale kündigen sich im Voraus an. Wer dies während des Geschehens oder auch im Verarbeiten des Erlebten zu verstehen und zu begreifen sucht, dem kann unter Umständen schweres Leid leichter werden. In den nachfolgenden Abschnitten wird das Thema aus anthroposophischer Sichtweise beleuchtet.

 … 

Die Hofgemeinschaft im Siegerland

Veronika Roth bewirtet in dieser Woche die Landfrauen mit Ihrem 3- Gänge-Menue und hofft damit den Titel, der besten "Land und lecker" -Köchin zu gewinnen - © WDR 2010

Von: Nadine Aeberhard-Josche

Der Demeterhof im Siegerland

Fotos: © WDR 2010 Mit Mann und drei Kindern wohnt Veronika Roth auf dem Birkenhof im Siegerland.  Die beiden Esel Beppo und Felicitas sind die besonderen Lieblinge der Gastgeberin. >> Die Hofgemeinschaft im Siegerland / Sendung In der Hofgemeinschaft ist Veronika Roth für die Arbeit in der Bäckerei zuständig. Hier werden frische Brötchen und Brot für den eigenen Hofladen gebacken. Dass sie eine tolle Bäckerin ist will sie auch bei dem Nachtisch für ihre Landfrauen-Gäste beweisen. Ihnen serviert sie Rhabarbertörtchen mit einer Apfel-Mango-Creme. Die beiden Esel Beppo und Felicitas sind Veronikas Lieblinge und fast die einzigen Tiere, die – wie sie sagt - einfach „sinnfrei“ auf dem Hof leben. Die beiden sind verspielt und lustig und manchmal stur und bockig. Aber immer eine Freude vor allem für die Kinder, die auf den Hof kommen. Bei 95 Hektar Grün- und Ackerland, den mehr als 50 Obstbäumen, den  Schweinen und Hühnern und vielem mehr, gibt es natürlich immer genug zu tun. Und die hier wollen es auch gemütlich haben. ***** Linkhinweis zur Wiederholung am 3. Oktober im WDR Fernsehen: Mittwoch, 29. September 2010, 21.00 - 21.45 Uhr
Sonntag, 03. Oktober 2010, 07.50 - 08.35 Uhr (Wdh.) _______________________

Kontakt:

Betriebsgemeinschaft Birkenhof
Birkenhof 1
57234 Wilnsdorf-Wilgersdorf Telefon 02739 - 47698 oder -47675 oder -479858
Telefax 02739 - 4245 oder -470985
E-Mail info@birkenhof-siegerland.de
Internet www.birkenhof-siegerland.de

Familie Jungclaussen

Telefon 02739 - 47698
Telefax 02739 - 4245
E-Mail jungclaussen@birkenhof-siegerland.de

Familie Roth

Telefon 02739 - 47675
Telefax 02739 - 470985
E-Mail roth@birkenhof-siegerland.de

Familie Fischer/Honert

Telefon 02739 - 479858 E-Mail shonert1@web.de

Zurück