News

News

Goetheanum

Ungewohntes, Unvorhersehbares und Bedrohliches verunsichern, führen zum Erleben von Angst und Ohnmacht. Rudolf Steiner setzt in seinen Mysteriendramen Situationen in Szene, in denen Angst und Bodenlosigkeit zum Verständnis der eigenen Beziehung zu den Mitmenschen und zur Umwelt führen.

 … 

AGiD

Die Entwicklung der „Freien Hochschule für Geisteswissenschaft“ interessiert auch Jüngere

 … 

AGiD

Das zivilgesellschaftliche Kongress-Festival Soziale Zukunft 2020 wird vom 11. bis 14. Juni 2020 in der Jahrhunderthalle Bochum stattfinden.

 … 

Sterben.ch

Wir müssen über den Tod nicht nur anders denken lernen, sondern wir müssen über den Tod anders fühlen lernen. Denn das Rätsel des Todes hängt in der Tat mit den tiefsten Welträtseln zusammen. Seien wir uns nur ganz klar darüber, daß wir all dasjenige, wodurch wir uns in der physischen Welt Wahrnehmungen und Kenntnisse verschaffen, wodurch wir von
der äußeren Welt etwas erfahren, ablegen, wenn wir durch die Pforte des Todes treten.

 … 

Sterben.ch

Ein Kindsverlust wiegt schwer. In jedem Fall. Betroffene Eltern wie weitere An- und Zugehörige schätzen die ungeteilte Anteilnahme, das volle Mitgefühl. Manche ausserordentlichen Kinderschicksale kündigen sich im Voraus an. Wer dies während des Geschehens oder auch im Verarbeiten des Erlebten zu verstehen und zu begreifen sucht, dem kann unter Umständen schweres Leid leichter werden. In den nachfolgenden Abschnitten wird das Thema aus anthroposophischer Sichtweise beleuchtet.

 … 

Die Rudolf Steiner Hörbuch - Edition

Schon immer war das gesprochene Wort das bevorzugte Medium in der Vermittlung spiritueller Inhalte.

Von: Michael Mentzel

So auch bei der Anthroposophie Rudolf Steiners

Das Gros des überlieferten Werkes besteht aus Vorträgen, die er seit Beginn seines Wirkens bis kurz vor seinem Tod an verschiedensten Orten vor unterschiedlichstem Publikum gehalten hat. Die gedruckt vorliegenden Vorträge und Ansprachen mögen uns heutigen Lesern/innen mitunter schwer verständlich anmuten; die oft fehlende „Eleganz“ des Stils hat jedoch ihre Gründe: Rudolf Steiner versuchte seinen Zuhörern/innen innere Zusammenhänge verständlich zu machen, indem er einen bestimmten Sachverhalt von mehreren Seiten beleuchtete. Zudem liest sich ein „gesprochener“ Text im Allgemeinen schwieriger als ein geschriebener.
Die Vorträge richten sich an das hörende Ohr, die lauschende Seele. Diese Grundintentionen aufgreifend, bietet die Hörbuch - Edition ausgewählte Vorträge zu zentralen anthroposophischen Themenkomplexen. Damit kommt der Verlag den sich wandelnden Rezeptionsgewohnheiten entgegen, die sich u.a. in der wachsenden Nachfrage nach Hörbüchern zeigt, aber natürlich auch für sehbehinderte und blinde Menschen den Zugang - neben dem Angebot an Werken Rudolf Steiners in Brailleschrift - erleichtern und ermöglichen. ***

Aktuelles

Wie uns der Verlag mitteilt sind folgende Titel nicht mehr lieferbar:
- Krankheitswahn und Gesundheitsfieber
- Innere Entwicklung
- Buddha und Christus
- Die Kunst ein Kind zu erziehen Sollten Sie Interesse an einer dieser Ausgaben haben, können wir Ihnen eventuell weiterhelfen, da es noch einige Exemplare in unserem Archiv gibt und wir Ihnen mit einer Kopie weiterhelfen können. Die Mailadresse finden Sie unter Kontakt.
Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass es auf dieser Plattform demnächst möglich sein wird, die auf dieser Seite aufgelisteten Hörbücher als (allerdings kostenplichtige) MP3-Downloads anzubieten. Damit kommen wir einem schon oft geäußerten Bedürfnis nach einer zeitgemäßen Form der Distribution von Hörbüchern dieser Art nach.  Der Download der "Philosophie der Freiheit" bleibt kostenfrei. ***

Der Sprecher

Seit über 20 Jahren ist Michael Mentzel Sprecher von Radiobeiträgen, Texten, Geschichten und Erzählungen. Die enge Verbindung zum Thema Anthroposophie hat ihn dazu bewogen, die Entwicklung der Hörbuch-Edition gemeinsam mit dem Verlag anzugehen. Als Inhaber eines Tonstudios bietet sich ihm die Möglichkeit, alle Elemente einer solchen Hörbuch-Produktion aus einer Hand gestalten zu können. Seine Erfahrung kommt ihm dabei ebenso zugute wie der Umstand, die Inhalte der Texte sprachlich so umsetzen zu können, dass auch einem "ungeübten Steiner Leser" die Texte verständlich und gedanklich nachvollziehbar werden. Die Sprechweise ist den Themen angemessen, ruhig und gleichmäßig. ______________________________

Kontakt

Michael Mentzel
Schloss Hamborn 2
33178 Borchen
Tel. 05251-87905-0 info[at]steiner-hoeren.de

Zurück