News

News

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Goetheanum

Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Seit Oktober 2018 werden die rund 7000 Titel der Fachbibliothek Heilpädagogik und Sozialtherapie des Anthroposophic Council for Inclusive Social Development in die öffentliche Goetheanum-Bibliothek integriert.

 … >>

DieDrei

DieDrei - Schwerpunkt: Erde, Mensch und Kosmos

Heft 10, 2018

Grundbegriffe des Landwirtschaftlichen Kurses - Die Hierarchie der schöpferischen Denkkräfte - Das leibfreie Bewusstsein in der Meditation

 … >>

Erzählte Kommunikation - Rückblick auf die Tagung "Öffentlich Wirken"

250 Medienschaffende erweiterten ihre Fähigkeiten auf der Fachtagung für Kommunikation

Von: Sebastian Jüngel

Am 1. und 2. November 2013 fand in Bochum die zweite Fachtagung "Öffentlich Wirken" statt, die sich an Kommunikationsbeauftragte aus Organisationen, Verbänden, Stiftungen, Schulen und medizinischen Einrichtungen, insbesondere aus dem anthroposophischen Umfeld, richtet. Rund 250 Medienschaffende folgten der Einladung und erhielten Einblick in neue Instrumente, Werkzeuge und Techniken für die täglichen Kommunikationsaufgaben sowie viel Gelegenheit zum Austausch untereinander. Schwerpunkte der Tagung waren diesmal Interne und Krisen-Kommunikation sowie Social Media und Bewegtbild-Kommunikation. Sebastian Jüngel, Redakteur der Wochenschrift "Das Goetheanum", war mit dabei und vermittelt in seinem Beitrag "Erzählte Kommunikation" einen Eindruck von der Tagung und den Beiträgen der namhaften Referenten:

>> "Erzählte Kommunikation", Sebastian Jüngel, in: Das Goetheanum Nr. 45 (PDF)


***

Über "Öffentlich wirken":

„öffentlich wirken“ ist eine vielfach nachgefragte Praxis-Offensive der halbjährlich tagenden Konferenz anthroposophischer Medienschaffender und Journalisten (KoPrA) und fußt auf einer Initiative von Christof Lützel (GLS Bank), Theo Stepp (Weleda), Johannes Denger (Verband für anthroposophische Heilpädagogik, Sozialtherapie und soziale Arbeit e.V.), Wolfgang Held (Goetheanum), Sebastian Jüngel (Wochenschrift Das Goetheanum) und Harald Thon (Rudolf Steiner Schule Bochum). >> Flyer "Öffentlich wirken", Fachtagung 1./2. November 2013 (PDF) Weitere Informationen: Email: anfragen@öffentlich-wirken.de
Web: www.öffentlich-wirken.de _____________________________________

Kontakt:

KoPrA
Konferenz der anthroposphischen Medienschaffenden und Journalisten Christof Lützel (Ansprechpartner für in der Öffentlichkeitsarbeit Tätige)
GLS BANK
Abt. Öffentlichkeit und Presse
Christ. 9
D-44789 Bochum
Email: christof.luetzel@gls.de Sebastian Jüngel (Ansprechpartner für im Journalismus Tätige)
Wochenzeitung Das Goetheanum
Postfach
CH-4143 Dornach, Schweiz
Tel. +41 (0)61 706 44 63
Email: sebastian.juengel@dasgoetheanum.ch

Zurück