News

News

Eliant

Die Bedeutung der humanen Bildung | ELIANT

Die dritte Episode der ELIANT-Serie zur Entwicklung von Kindern spricht über die Rolle der menschlichen Fähigkeiten in einer zunehmend digitalisierten Zukunft.

 … >>

AGiD

Drei Fragen an die ehemalige Generalsekretärin der AGiD

Im Juni 2019 endet die Amtszeit als Generalsekretärin der AG in Deutschland. Sie möchte aufgrund ihres neuen Arbeitsschwerpunktes an der Bühne in Dornach ihre Amtszeit nicht verlängern. Für Lydia Roknic Anlass genug, um ihr ein paar Fragen zu stellen.

 … >>

Die Christengemeinschaft

Die Christengemeinschaft | Februar 2019

Auch wenn unsere Welt bis ins Kleinste erforscht ist, wird das Geheimnis in ihr nicht schwinden. Noch geheimnisvoller ist der Mensch und ist Gott selbst. Das aber dürfen wir positiv verstehen und brauchen nicht enttäuscht sein über den deus absconditus, den verborgenen Gott, der auch als prinzipiell unerkennbar verstanden wurde. Im Geheimnis nämlich liegt ein Reichtum, dem wir uns immer neu zuwenden können.

 … >>

Rudolf Steiner Verlag

Neues Archivmagazin

Die renommierte Berliner Konzertagentur Wolff & Sachs organi­sierte 1922 zwei Vortragstourneen mit Rudolf Steiner. In Sälen wie der Berliner Philharmonie und angekündigt neben Dirigen­ten wie Bruno Walter oder Wilhelm Furtwängler sprach Rudolf Steiner vor Tausenden von Zuhörern.

 … >>

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

Fairness-Preis für vorbildlichen Banker Thomas Jorberg

Der Vorstandssprecher der GLS-Bank Thomas Jorberg ist mit dem Deutschen Fairness Preis 2011 ausgezeichnet worden.

Von: NNA - Berichterstattung

Preisvergabe an Jorberg

Foto: Thomas Jorberg vorne FRANKFURT (NNA).  Mit der Preisvergabe an Jorberg möchte die Fairness Stiftung gerade in Zusammenhang mit der gegenwärtigen Krise an den Finanzmärkten ein politisches Zeichen setzen. „Die sozial-ökologische Ausrichtung, ihre Zukunftsorientierung und der große Erfolg der GLS-Bank sind beispielgebend für die ganze Branche“, betonte Norbert Copray, der Direktor der Fairness Stiftung. Der Preis würdigt nach Angaben der Stiftung die Unternehmensführung von Jorberg, die Kunden, Mitglieder und Mitarbeiter der Bank sowie Umwelt und Gesellschaft in den Mittelpunkt rückt. Joberg engagiert sich seit vielen Jahren für eine zukunftsweisende gesellschaftliche Entwicklung nicht nur bei der GLS-Bank, sondern auch als Aufsichtsrat oder Kuratoriumsmitglied in nachhaltigen Unternehmen und Stiftungen. Er ist auch Gründungsmitglied und gehört zur Führungsmannschaft der 2009 ins Leben gerufenen Global Alliance for Banking on Values, einem internationalen Bündnis sozial-ökologisch arbeitender Banken. Der Deutsche Fairness Preis wird jährlich verliehen, die Laudatio auf Jorberg wird am 29.10. in Frankfurt die Chefredakteurin und Verlegerin der Zeitschrift brand eins, Gabriele Fischer, halten. End/nna/ung Bericht-Nr.: 110914-03DE Datum: 14. September 2011 © 2011 News Network Anthroposophy Limited (NNA).

Zurück