News

News

Wir üben UnsICHerheit

Junge Menschen laden von 28. Dezember bis 1. Januar dazu ein, am Goetheanum einen Raum zum Fragen, zum Üben und zum Staunen freizuhalten. Silvestertagung der Assoziative DREI zu EINS.

 … >>

Rudolf Steiner Verlag

Verantwortung

Weil Ich und Welt Pole eines Ganzen sind, ist innere Entwicklung eine Quelle der Weltentwicklung. Sie beginnt in jedem von uns und je aufs Neue als ein inneres Geburtsgeschehen.

 … >>

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Hügelbote für Anthroposophie

Menschen, Orte, Termine im Umkreis des Goetheanum

Von: Natascha Neisecke

Ausgabe Nr. 5 / Frühjahr 2015

Aus dem Inhalt:

Aus den Schulen und Ausbildungsstätten:
  • Was bewegt uns in der ATKA
Aus dem Leben der Zweige und Gruppen der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft:
  • Der Zweig am Goetheanum
Aus der Arbeit der Sektionen der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft:
  • Sektion für Bildende Künste
Menschen, Initiativen und Berichte:
  • Ein neues Heim für die Birnbaum-Skulptur
  • Four Years after Fukushima, one Hallelujah for Japan/ Vier Jahre nach Fukushima, ein Halleluja für Japan
  • KunstWerkTage am Goetheanum
  • Mercurius
Veranstaltungen und Termine Schwarzes Brett

>> Zur aktuellen Ausgabe des Hügelboten (PDF)

______________________________________

Kontakt:

Der Hügelbote für Anthroposophie ist ein freies Mitteilungs- und Veranstaltungsblatt für die Umgebung des Goetheanum. Aufnahme in den oder Austragung aus dem Verteiler jederzeit möglich durch eine formlose Nachricht an info@huegelbote.ch. Ältere Nummern sind im Archiv zu finden: www.huegelbote.ch Der Bezug ist kostenfrei, Spenden sind willkommen und ermöglichen Weiterführung und Ausbau des Hügelboten.

Redaktion:

Natascha Neisecke
Unterer Zielweg 81
CH-4143 Dornach
Email: redaktion@huegelbote.ch Kontoverbindung: Natascha Neisecke
Postfinance Konto 40-369699-4
IBAN: CH260900 0000 4036 9699 4 Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben): Hügelbote. Spendenbescheinigungen können aktuell leider nicht ausgestellt werden.

Zurück