News

News

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Andreas Neider

Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, das sogenannte 5G- (fünfte Generation) Internet soll einen technologischen Wandel, eine „Disruption“ gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung bringen.

 … 

Goetheanum

Kulturtagung zu Christian Morgenstern mit Präsentation des letzten Bandes der Stuttgarter Ausgabe

 … 

Labhart

Bilder einer Reise durch den kapitalistischen Dschungel aller fünf Kontinente öffnen den Blick auf Klimaerwärmung, Krieg, Konsum, Flucht und Ungleichheit.

 

 … 

Goetheanum

Dem Ungeheuerlichen Ausdruck verleihen
Gedenkkonzert zum Reaktorunglück Fukushima

 … 

Eliant

Für Ronja Eis (21) und Till Höffner (20) braucht es gerade im Jugendalter Mut: Mut, zu sich selbst zu stehen, aber auch Mut, einem anderen zu begegnen. Sie laden Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren ein, sich mutig in der globalisierten Welt einzubringen.

 … 

Info3 im Dezember

Anregungen aus der anthroposophischen Medizin

Von: Info 3

Thema „Gesundheit“

Wie überlisten wir unser „Reptiliengehirn“, das uns in heiklen Situationen instinktiv zu noch mehr Druck und Stress treibt? Wie finden wir stattdessen zu mehr Gelassenheit? Wie kann aus Rhythmus Kraft werden – und was sagt die medizinische Rhythmusforschung zur Bedeutung regelmäßiger Prozesse für ein ausgeglichenes Leben? Wie kann man sich dreigliedrig gesund halten? – Das Dezemberheft von Info3 – Anthroposophie im Dialog ist wieder einmal ganz dem Thema „Gesundheit“ gewidmet und gibt viele praktische Tipps dazu. Man erfährt aber auch Hintergründe anthroposophischer Therapien, die Löwenkräfte bei Gliederschmerzen und großer Erschöpfung wecken oder die Wohltaten von Wasser und Öl verbinden. Außerdem hat ein Info3-Reporter ein anthroposophisches Gesundheitszentrum im sozialen Brennpunkt besucht und dort u.a. erfahren, dass die Patienten ihrem Arzt manchmal sogar etwas zu essen vorbeibringen, wenn der Praxistag zu lang wird. Und ganz praktisch: Die Adressen von anthroposophischen Kliniken und Arztpraxen in Deutschland und der Schweiz. Außerdem im Dezember-Heft:
Ein Beitrag über Tolkiens schriftstellerisches Ethos und ein Erfahrungsbericht über ein Deutsch-Ägyptisches Jugendprojekt, das mit Dreigliederung und integraler Philosophie den arabischen Frühling unterstützen will. *** Sie können unsere Dezember-Ausgabe zum Weitergeben im Paket zu Sonderkonditionen bestellen: Paketpreis für 10 Hefte: Deutschland 30,00 € zzgl. 4,00 Euro Versandkosten, Europa 30,00 € zzgl. 10,00 Euro Versandkosten zu bestellen über den Verlag durch Rücksendung dieser Nachricht, per separater E-Mail: vertrieb@info3.de, per Post, telefonisch unter (0049) (0)69-584647 oder per Fax unter (0049) (0)69-584616. __________________________________

Kontakt:

Info3 – Anthroposophie im Dialog Kirchgartenstr. 1 - 60439 Frankfurt Tel: 069-58 46 45 - Fax: 069-58 46 16

Zurück