News

News

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Andreas Neider

Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, das sogenannte 5G- (fünfte Generation) Internet soll einen technologischen Wandel, eine „Disruption“ gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung bringen.

 … 

Goetheanum

Kulturtagung zu Christian Morgenstern mit Präsentation des letzten Bandes der Stuttgarter Ausgabe

 … 

Labhart

Bilder einer Reise durch den kapitalistischen Dschungel aller fünf Kontinente öffnen den Blick auf Klimaerwärmung, Krieg, Konsum, Flucht und Ungleichheit.

 

 … 

Goetheanum

Dem Ungeheuerlichen Ausdruck verleihen
Gedenkkonzert zum Reaktorunglück Fukushima

 … 

Eliant

Für Ronja Eis (21) und Till Höffner (20) braucht es gerade im Jugendalter Mut: Mut, zu sich selbst zu stehen, aber auch Mut, einem anderen zu begegnen. Sie laden Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren ein, sich mutig in der globalisierten Welt einzubringen.

 … 

Info3 im November: Innehalten

Rückblick auf das Jubiläumsjahr 150 Jahre Rudolf Steiner, Occupy-Bewegung und Interview mit Sekem-Gründer

Von: Liss Gehlen

"Info3 – Anthroposophie im Dialog"

150 Jahre Rudolf Steiner: Was bleibt, was kommt? Mit dem Thema „Innehalten“ bietet die Zeitschrift "Info3 – Anthroposophie im Dialog" im November eine Vielzahl von Begegnungen mit Rudolf Steiner im Rückblick auf das Jubiläumsjahr, unter dem Motto: Was bleibt, was kommt? Laura Krautkrämer hat die Highlights des Jubiläumsjahres zusammengestellt. Der Musiker Volker Biesenbender setzt sich aus einer distanzierten, aber wohlwollenden Perspektive mit dem Gründer der Anthroposophie auseinander. Jens Heisterkamp berichtet von Peter Sloterdijks Begegnung mit Rudolf Steiner anlässlich der Ausstellungseröffnung im Vitra Design Museum in Weil am Rhein. Eva Gronbach und Sebastian Stark haben mit einer T-Shirt-Kollektion zu Rudolf Steiners Geburtstag ein besonderes Geschenk kreiert. Zur aktuellen Finanzkrise berichtet Antje Tönnis von der Occupy-Bewegung und Udo Herrmannstorfer erklärt, warum Schenk-Geld wichtig sein kann. Außerdem gibt Ibrahim Abouleish in einem Interview Einblick in die Ereignisse in Ägypten. Und Rupert Neudeck hat Alice Schwarzers  Lebenserinnungen gelesen. __________________________

Kontakt

INFO3-VERLAG

Kirchgartenstraße 1
D-60439 Frankfurt/Main 
http://www.info3.de 
http://www.anthroposophie.de 
http://www.anthroposophie-heute.de

Telefon Redaktion: +49-(0)69-584645 
Telefon Aboverwaltung/Bestellungen: +49-(0)69-584647 
Telefon Anzeigen: +49-(0)69-57000891 
Telefon Kleinanzeigen: +49-(0)69-57001532

Zentrales Fax: +49-(0)69-584616

E-Mail Redaktion: redaktion@info3.de 
E-Mail Aboverwaltung/Bestellungen: vertrieb@info3.de 
E-Mail Anzeigen: anzeigen@info3.de 
E-Mail Kleinanzeigen: kleinanzeigen@info3.de
E-Mail Buchhaltung: buchhaltung@info3.de

Zurück