News

News

Goetheanum

Das Goetheanum griff in einem turbulenten Jahr vieles neu / Mitgliederversammlung bestätigt Schatzmeister Justus Wittich

 … 

erziehungskunst.de

Fragen an die Neurobiologin Prof. Dr. Gertraud Teuchert-Noodt, die den Bereich Neuroanatomie an der Fakultät für Biologie von 1979-2006 an der Universität Bielefeld leitete. Ihre Forschungsschwerpunkte gelten den aktuellen wissenschaftlichen Befunden aus der Neuroplastizitäts-, Transmitter- und Hirnrhythmusforschung.

 … 

Institut für anthroposophische Meditation

Meditationstagung und Retreats – Material zum Lichtseelenprozess – Zur Kontroverse um Irene Diet – Berichte, Lektüretipps und Verschiedenes – Ausscheiden von Terje Sparby, Vorstellung von Markus Buchmann. Von Anna-Katharina Dehmelt und Markus Buchmann.    

 … 

Die Christengemeinschaft

100 Jahre Christengemeinschaft - Künstlerporträt - Leben mit dem Evangelium. Was ist Auferstehung?

 … 

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Info3 zum Thema Partnerschaft

Februar-Ausgabe erschienen

Von: Info 3 Redaktion

Nicht nur im Bereich der Partnerschaft, sondern auch für Arbeitsbeziehungen kann der Zeitpunkt kommen, wo es gemeinsam nicht mehr weitergeht. Trennungen sind meist schmerzhaft, oft aber auch die bessere Lösung und Bedingung für einen Neubeginn. Wie können Paare aneinander wachsen – und wann ist es Zeit sich zu trennen? Fragen an den Paartherapeuten Eckhard Roediger Weiter nach der Trennung: Wie Eltern auch nach einer Trennung konstruktiv gemeinsam Eltern bleiben können. Praxiserfahrungen aus Sicht der Therapeutin Renate Hölzer-Hasselberg Trennung ist mehr als Schwarz und Weiß: Silke Kirch plädiert für eine Wertschätzung der Übergänge.
Außerdem im Februar:
  • Im Gespräch mit dem Alnatura-Gründer Götz Rehn über die Chancen des Bio-Marktes und Schwierigkeiten seines Unternehmens.
  • Helfen im Geiste Hölderlins – ein Plädoyer für die Aufnahme von Flüchtlingen
  • Anthroposophische Pionier-Frau der ersten Stunde und Mitbegründerin der Anthroposophischen Medizin: Ein Porträt von Ita Wegman zu ihrem 140. Geburtstag.
  • Über den Umgang mit Traumata im Alter im Gespräch mit dem Therapeuten Bertram von der Stein.
Wir wünschen eine inspirierende Lektüre. > Info3 abonnieren
_________________

Kontakt:

Info3
Kirchgartenstr. 1
D-60439 Frankfurt/Main
Fax: +49-(0)69-584616 Redaktion Dr. Jens Heisterkamp
Laura Krautkrämer
Liss Gehlen
Telefon: 069-584645
Fax: 069-584616
E-Mail: redaktion@info3.de

Zurück