News

News

AGiD

Drei Fragen an die ehemalige Generalsekretärin der AGiD

Im Juni 2019 endet die Amtszeit als Generalsekretärin der AG in Deutschland. Sie möchte aufgrund ihres neuen Arbeitsschwerpunktes an der Bühne in Dornach ihre Amtszeit nicht verlängern. Für Lydia Roknic Anlass genug, um ihr ein paar Fragen zu stellen.

 … >>

Die Christengemeinschaft

Die Christengemeinschaft | Februar 2019

Auch wenn unsere Welt bis ins Kleinste erforscht ist, wird das Geheimnis in ihr nicht schwinden. Noch geheimnisvoller ist der Mensch und ist Gott selbst. Das aber dürfen wir positiv verstehen und brauchen nicht enttäuscht sein über den deus absconditus, den verborgenen Gott, der auch als prinzipiell unerkennbar verstanden wurde. Im Geheimnis nämlich liegt ein Reichtum, dem wir uns immer neu zuwenden können.

 … >>

Rudolf Steiner Verlag

Neues Archivmagazin

Die renommierte Berliner Konzertagentur Wolff & Sachs organi­sierte 1922 zwei Vortragstourneen mit Rudolf Steiner. In Sälen wie der Berliner Philharmonie und angekündigt neben Dirigen­ten wie Bruno Walter oder Wilhelm Furtwängler sprach Rudolf Steiner vor Tausenden von Zuhörern.

 … >>

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

Kraljevec in Dornach

Vom 3. bis zum 5. April 2011 empfingen die Gemeinde Dornach, das Rudolf Steiner Archiv und das Goetheanum eine Delegation aus Kraljevec, dem Ort, in welchem Rudolf Steiner 1861 geboren wurde.

Von: Nadine Aeberhard-Josche

Ein herzlicher Empfang

Anlässlich des Jubiläumjahres Rudolf Steiner (www.rudolf-steiner-2011.com ) kam es in der vergangenen Woche zu einem dreitägigen Aufeinandertreffen für den Gemeindepräsidenten von Kraljevec Dr. Tomislav Josip Mlinarić, dem Bezirksrat der nördlichsten Gespanschaft Kroatiens Kristijan Kovačić, der Leiterin des Rudolf Steiner Zentrums in Kraljevec Sandra Percać, sowie Zlatko Lovrenčić, vom Vorstand des Rudolf Steiner Zentrums und der biodynamischen Landwirtin Bernarda Orehoveć mit der Gemeinde Dornach, dem Rudolf Steiner Archiv und dem Goetheanum. Am 27. Februar 1861 wird Rudolf Josef Lorenz Steiner als erstes Kind der aus Niederösterreich stammenden Eheleute Franziska und Johann Steiner in Kraljevec (Österreich-Ungarn, heute Kroatien) geboren. Durch den Beruf des Vaters, zunächst Telegraphist, dann Stationsvorsteher bei der österreichischen Südbahn, kam es später zu einigen Wohnortwechseln: nach Mödling 1862, Pottschach 1863 und Neudörfl 1869. ***

Weitere Details zum Treffen in Dornach in der kommenden Ausgabe von Wochenschrift 'Das Goetheanum', Nr. 15/16, vom 15. April 2011 (Text Konstanze Brefin Alt)

>> www.dasgoetheanum.ch ________________________

Wochenschrift ‹Das Goetheanum›

In den Zielbäumen 7
Postfach
CH-4143 Dornach 1
Tel. +41 61 706 44 64
Fax +41 61 706 44 65
info(AT)dasgoetheanum.ch

Zurück