News

News

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Andreas Neider

Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, das sogenannte 5G- (fünfte Generation) Internet soll einen technologischen Wandel, eine „Disruption“ gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung bringen.

 … 

Goetheanum

Kulturtagung zu Christian Morgenstern mit Präsentation des letzten Bandes der Stuttgarter Ausgabe

 … 

Labhart

Bilder einer Reise durch den kapitalistischen Dschungel aller fünf Kontinente öffnen den Blick auf Klimaerwärmung, Krieg, Konsum, Flucht und Ungleichheit.

 

 … 

Goetheanum

Dem Ungeheuerlichen Ausdruck verleihen
Gedenkkonzert zum Reaktorunglück Fukushima

 … 

Eliant

Für Ronja Eis (21) und Till Höffner (20) braucht es gerade im Jugendalter Mut: Mut, zu sich selbst zu stehen, aber auch Mut, einem anderen zu begegnen. Sie laden Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren ein, sich mutig in der globalisierten Welt einzubringen.

 … 

Nachrichten der Allianz ELIANT

Europäische Bürgerinitiative: In den Startblöcken

Von: Eliant
Foto: Vertreter der Allianz ELIANT konnten die über eine Million europäischen Unterschriften in der Kommission in Brüssel dem Kommissar John Dalli übergeben, ebenso das Memorandum mit 15 Forderungen für mehr Lebensqualität und
kulturelle Vielfalt in Europa.

***

Aktuelle Themen: 

  • Europäische Bürgerinitiative: In den Startblöcken
Diese Konferenz wurde von Democracy International und European
Citizens Action Service anlässlich des Inkrafttretens der
Ausführungsbestimmungen für die Europäische Bürgerinitiative am
20.3.2012 in Brüssel organisiert. Michaela Sieh war eingeladen, die Erfahrungen von ELIANT während eines Podiumsgesprächs darzustellen. Der Dialog mit anderen Initiativen und Projekten und mit den Vertretern verschiedener Organisationen der Zivilgesellschaft ist ein wichtiges Anliegen von ELIANT.
  • Offener Dialog zwischen den Institutionen und den Bürgern
Bei dieser vom Österreichischen Institut für europäische Rechtspolitik
organisierten Tagungsreihe hat Andreas Biesantz die Allianz ELIANT und ihre kulturellen Ziele vorgestellt. Anwesend waren bei diesem Event verschiedene hochrangige Vertreter der Europäischen Kommission und des Parlaments. Lesen Sie ausführlich zu diesen Themen im aktuellen Newsletter

***

Die Allianz ELIANT überreichte am 13. Mai 2011 der Europäischen Kommission in Brüssel mehr als 1 Million Unterschriften für bessere Rahmenbedingungen für Anthroposophische Dienstleistungen und Produkte.
>> Pressemeldung der Allianz ELIANT
>> Pressemeldung von Commissioner Dalli __________________________

Kontakt:

ALLIANZ ELIANT
194 rue du Trône
1050 Bruxelles
Belgien Tel.: 0032-16 84 33 34
info@eliant.eu 
www.eliant.eu 

Zurück