News

News

Demeter.de

Demeter fordert: enkelfähige Landwirtschaft jetzt!

Die EU muss umsteuern: Die 114 Euro, die jeder EU-Bürger für die Landwirtschaft pro Jahr bezahlt, müssen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft eingesetzt werden. Zum Wohle von Mensch und Tier sollten Betriebe nicht mehr Tiere halten, als sie selbst ernähren können.

 … >>

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

Die Christengemeinschaft

Die Christengemeinschaft | Januar 2019

Ich und die Widerständigkeit der Welt - Die Menschen, die heute geboren werden, erleben die Widerständigkeiten, die aus der Bewusstseinsseelenkultur für uns alle spürbar sind, in der radikalen Individualisierung und der damit einhergehenden Antisozialität und Egoität des Einzelnen3 und seiner Vereinsamung. 

 … >>

Neuer Lehrgang Bildekräfteforschung startet im Januar

Vom 11.-13. Oktober findet die Einführung für die Grundausbildung statt

Von:

Wahrnehmen und Forschen im Übersinnlichen

Ein Lehrgang in 9 Wochenenden auf Grundlage der Bildekräfteforschung Um einen Blick hinter die sinnenfällige Natur werfen zu können brauchen wir Wahrnehmungsorgane, die diesem Bereich angemessen sind. Jeder kann solche Organe ausbilden. Mit gezielten Willensanstrengungen und einer meditativen Ausrichtung der Aufmerksamkeit ist das möglich. Entsprechende Übungen und ein konsistentes methodisches Vorgehen helfen, eigene seelische Tätigkeiten und Fähigkeiten zu erkunden und deren Grenzen zu verschieben. So können die eigenen Seelenschichten durchlässig und geistige Kräfte oder Wesen zu Bewusstsein gebracht werden. Der Lehrgang richtet sich an Menschen, die einen konkreten spirituellen Zugang zur Welt suchen und die damit gewonnenen Erfahrungen und Fähigkeiten auch in ihren Alltag integrieren möchten. Der systematische Aufbau des Lehrgangs und eine ausgewogene Mischung aus methodischen Grundlagen und praktischen Übungen hat ein selbständiges Erkennen von Erscheinungen im ätherischen und astralen Gefüge der Welt zum Ziel. Methodische Schwerpunkte:
  • Verschiedene Aspekte des Denkens, Fühlens und Wollens
  • Die Bedeutung des eigenen Ichs bei Wahrnehmungs- und Erkenntnisprozessen
  • Besonderheiten des imaginativen Wahrnehmens
  • Gefahren, Schwierigkeiten und Sicherheit im übersinnlichen Wahrnehmen
Dozenten:
  • Markus Buchmann (Leitung)
  • Hans-Christian Zehnter
  • Anna-Katharina Dehmelt
  • Dorian Schmidt
  • Christine Sutter Picariello
  • Frank Burdich
Einführungsseminar vom 11.-13. Oktober: Als "Schnupperseminar" für die Ausbildung findet vom 11.-13. Oktober eine "Einführung in die Bildekräfteforschung" statt - mit praktischen Übungen, Exkursionen und theoretische Grundlagen. ***

Weitere Informationen:

>> zum Einführungsseminar
>> zur Grundausbildung (PDF) _________________________

Veranstalter und Organisation:

Veranstalter ist die Gesellschaft für Bildekräfteforschung e.V.,
die Organisation liegt beim Quellhof e.V.

Anmeldung:

Der Quellhof e.V.
Wanderstraße 18
74592 Kirchberg an der Jagst - Mistlau
Telefon +49 (0)7954 396
post@quellhof.de
www.quellhof.de

Informationen zum Ausbildungslehrgang:

Markus Buchmann
Oberdorfstrasse 16
CH-8424 Embrach
+41 (0)52 222 42 31
bildekraefte@bluewin.ch

Zurück