News

News

Göttliches Licht, Christus Sonne

Lesung der Ansprache Rudolf Steiners zur Grundsteinlegung der Anthroposophischen Gesellschaft vom 25. Dezember 1923
und Vortrag von Peter Selg

 … >>

Wir üben UnsICHerheit

Junge Menschen laden von 28. Dezember bis 1. Januar dazu ein, am Goetheanum einen Raum zum Fragen, zum Üben und zum Staunen freizuhalten. Silvestertagung der Assoziative DREI zu EINS.

 … >>

Rudolf Steiner Verlag

Verantwortung

Weil Ich und Welt Pole eines Ganzen sind, ist innere Entwicklung eine Quelle der Weltentwicklung. Sie beginnt in jedem von uns und je aufs Neue als ein inneres Geburtsgeschehen.

 … >>

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Neuer Professor für Philosophie an der Alanus Hochschule

In der vergangenen Senatssitzung wurde Hans-Joachim Pieper von Rektor Marcelo da Veiga zum Professor für Philosophie, insbesondere Geschichte der Philosophie, ernannt.

Von: Alanus Hochschule Alfter
Pieper unterrichtet in dem neuen Studiengang „Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship“ des Instituts für philosophische und ästhetische Bildung sowie im Studium Generale, dem kulturwissenschaftlichen Ergänzungsstudium für alle Studenten der Hochschule. Pieper ist bereits seit 2014 Senior Research Fellow an der Alanus Hochschule und ist außerdem mit Akkreditierungsverfahren der Hochschule betraut. Nach seinem Studium der Philosophie, Neueren Deutschen Literaturwissenschaft und Pädagogik an der Rheini­schen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn promovierte er 1991 summa cum laude mit einer Untersuchung zur Grundle­gung der transzendentalen Phänomenologie Edmund Husserls. 1999 folgte seine Habilitation über die transzen­dentalphilosophische Ästhetik bei Kant und einen Entwurf zur Phäno­menologie der ästhetischen Erfahrung. Pieper ist seit 2005 außerplanmäßiger Professor der Universität Bonn und hat seit vielen Jahren Lehraufträge an der Alanus Hochschule, der Universität Bonn und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg inne. Außerdem arbeitet er freiberuflich als Dozent und Publizist. Seit 2012 ist er zudem als wissenschaftlicher Gutachter für das Schulministerium NRW tätig. ___________________________

Kontakt:

Sandra Stempel
Hochschulkommunikation
Tel.: +49 (0)2222 9321 – 1903
E-Mail: sandra.stempel@alanus.edu Pressesprecherin Dr. Julia Wedel
Tel.: +49 (0)2222 9321 – 1942
Fax: +49 (0)2222 9321 – 21
E-Mail: julia.wedel@alanus.edu
Internet: www.alanus.edu Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alanus University of Arts and Social Sciences Villestraße 3 – 53347 Alfter Standort: Campus I, Johannishof, 53347 Alfter Studieren an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft: Bildende Kunst, Schauspiel, Eurythmie, Kunsttherapie, Architektur, Lehramt Kunst, Pädagogik, Heilpädagogik, Kindheitspädagogik, Waldorfpädagogik, BWL, Philosophie

Zurück