News

News

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

Reden über Leben und Sterben

"Café mortel" in Zürich findet wachsenden Zuspruch

Das Gesprächscafé "Reden über Leben und Sterben" im Alterszentum Klus Park stösst auf wachsenden Zuspruch. Bereits zum dritten Mal in Folge fand die Veranstaltung statt. Durchgeführt wird sie jeden zweiten Mittwoch im Monat von "Onko Plus" zusammen mit dem Friedhof Forum der Stadt Zürich und dem "Forum für Sterbekultur".

Die Fachzeitschrift Curaviva des Verbandes Heime und Institutionen Schweiz berichtet in der Ausgabe November 2017 (Schwerpunktthema "Wie sterben?") über das Gesprächscafé:

"Eine gute Reise wünsche ich dir" - Artikel über das Café mortel in Zürich (aus: Curaviva, Nov. 2017, PDF)

Weitere Informationen:

Flyer zum Gesprächscafe "Reden über Leben und Tod" mit aktuellen Terminen (PDF)

Forum für Sterbekultur

Fachzeitschrift Curaviva, Ausgabe November 2017

 

Kontakt:

Forum für Sterbekultur
Zürichbergstrasse 27
8032 Zürich
www.sterben.ch 
www.mourir.ch

Franz Ackermann
Tel. +43 044 252 18 07
info@sterben.ch

Zurück