News

News

Goetheanum

Das Goetheanum griff in einem turbulenten Jahr vieles neu / Mitgliederversammlung bestätigt Schatzmeister Justus Wittich

 … 

erziehungskunst.de

Fragen an die Neurobiologin Prof. Dr. Gertraud Teuchert-Noodt, die den Bereich Neuroanatomie an der Fakultät für Biologie von 1979-2006 an der Universität Bielefeld leitete. Ihre Forschungsschwerpunkte gelten den aktuellen wissenschaftlichen Befunden aus der Neuroplastizitäts-, Transmitter- und Hirnrhythmusforschung.

 … 

Institut für anthroposophische Meditation

Meditationstagung und Retreats – Material zum Lichtseelenprozess – Zur Kontroverse um Irene Diet – Berichte, Lektüretipps und Verschiedenes – Ausscheiden von Terje Sparby, Vorstellung von Markus Buchmann. Von Anna-Katharina Dehmelt und Markus Buchmann.    

 … 

Die Christengemeinschaft

100 Jahre Christengemeinschaft - Künstlerporträt - Leben mit dem Evangelium. Was ist Auferstehung?

 … 

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Rücktritt im Vorstand der AG in der Schweiz

Franz Ackermann hat der Anthroposophischen Gesellschaft der Schweiz mitgeteilt, dass er zur nächsten Mitgliederversammlung im Februar 2014 als Vorstand zurücktreten möchte.

Von: Nadine Aeberhard

Veränderungen

Bis dahin wird er seine vielseitigen Aufgaben im Vorstand weiterführen. Er ist im Februar 2000 als Mitglied des Vorstands bestätigt worden. Seit 2006 ist er dessen Vorsitzender. Sein Lebensschwerpunkt hat sich in den letzten Jahren verschoben. Neue Aufgaben und Bedürfnisse im anthroposophischen Arbeiten sind gewachsen. Sie sind weniger im Vordergrund der Anthroposophischen Gesellschaft angesiedelt. Ihnen möchte er künftig mehr Aufmerksamkeit schenken. Anlässlich der Klausur vom 8.-9. Juni wurde über die Weiterentwicklung der Vorstandsarbeit beraten. Dabei wurde deutlich, dass ein Teil der funktionellen Aufgaben auf die weiterhin tätigen Vorstandsmitglieder übergehen wird. Der Vorstand ist entschlossen, in absehbarer Zeit ein neues Mitglied zu gewinnen, vorzugsweise ein weibliches. *** Die Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz ist öffentlich und als gemeinnützig anerkannt. Sie hat zurzeit rund 4700 Mitglieder. Die meisten Mitglieder schliessen sich einem der über 60 Zweige auf örtlichem oder sachlichem Feld an. Sie können sich auch frei zu selbständigen Arbeitsgruppen oder neuen Zweigen zusammenschliessen. _________________________________

Kontakt

Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz

Sekretariat
Oberer Zielweg 60
CH-4143 Dornach
Tel. +41 61 706 84 40
Fax +41 61 706 84 41

info@anthrosuisse.ch

 

Der Vorstand der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz:

Clara Steinemann, Franz Ackermann, Marc Desaules, Johannes Greiner, Peter Selg

 

Konto für Spenden:

Postkonto 40-33731-9

zugunsten Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz, Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach

IBAN: CH52 0900 0000 4003 3731 9

BIC: POFICHBEXXX

Zurück