News

News

Die Christengemeinschaft

Die Christengemeinschaft | Februar 2019

Auch wenn unsere Welt bis ins Kleinste erforscht ist, wird das Geheimnis in ihr nicht schwinden. Noch geheimnisvoller ist der Mensch und ist Gott selbst. Das aber dürfen wir positiv verstehen und brauchen nicht enttäuscht sein über den deus absconditus, den verborgenen Gott, der auch als prinzipiell unerkennbar verstanden wurde. Im Geheimnis nämlich liegt ein Reichtum, dem wir uns immer neu zuwenden können.

 … >>

Rudolf Steiner Verlag

Neues Archivmagazin

Die renommierte Berliner Konzertagentur Wolff & Sachs organi­sierte 1922 zwei Vortragstourneen mit Rudolf Steiner. In Sälen wie der Berliner Philharmonie und angekündigt neben Dirigen­ten wie Bruno Walter oder Wilhelm Furtwängler sprach Rudolf Steiner vor Tausenden von Zuhörern.

 … >>

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

Rücktritt im Vorstand der AG in der Schweiz

Franz Ackermann hat der Anthroposophischen Gesellschaft der Schweiz mitgeteilt, dass er zur nächsten Mitgliederversammlung im Februar 2014 als Vorstand zurücktreten möchte.

Von: Nadine Aeberhard

Veränderungen

Bis dahin wird er seine vielseitigen Aufgaben im Vorstand weiterführen. Er ist im Februar 2000 als Mitglied des Vorstands bestätigt worden. Seit 2006 ist er dessen Vorsitzender. Sein Lebensschwerpunkt hat sich in den letzten Jahren verschoben. Neue Aufgaben und Bedürfnisse im anthroposophischen Arbeiten sind gewachsen. Sie sind weniger im Vordergrund der Anthroposophischen Gesellschaft angesiedelt. Ihnen möchte er künftig mehr Aufmerksamkeit schenken. Anlässlich der Klausur vom 8.-9. Juni wurde über die Weiterentwicklung der Vorstandsarbeit beraten. Dabei wurde deutlich, dass ein Teil der funktionellen Aufgaben auf die weiterhin tätigen Vorstandsmitglieder übergehen wird. Der Vorstand ist entschlossen, in absehbarer Zeit ein neues Mitglied zu gewinnen, vorzugsweise ein weibliches. *** Die Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz ist öffentlich und als gemeinnützig anerkannt. Sie hat zurzeit rund 4700 Mitglieder. Die meisten Mitglieder schliessen sich einem der über 60 Zweige auf örtlichem oder sachlichem Feld an. Sie können sich auch frei zu selbständigen Arbeitsgruppen oder neuen Zweigen zusammenschliessen. _________________________________

Kontakt

Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz

Sekretariat
Oberer Zielweg 60
CH-4143 Dornach
Tel. +41 61 706 84 40
Fax +41 61 706 84 41

info@anthrosuisse.ch

 

Der Vorstand der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz:

Clara Steinemann, Franz Ackermann, Marc Desaules, Johannes Greiner, Peter Selg

 

Konto für Spenden:

Postkonto 40-33731-9

zugunsten Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz, Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach

IBAN: CH52 0900 0000 4003 3731 9

BIC: POFICHBEXXX

Zurück