News

News

Demeter.de

Demeter fordert: enkelfähige Landwirtschaft jetzt!

Die EU muss umsteuern: Die 114 Euro, die jeder EU-Bürger für die Landwirtschaft pro Jahr bezahlt, müssen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft eingesetzt werden. Zum Wohle von Mensch und Tier sollten Betriebe nicht mehr Tiere halten, als sie selbst ernähren können.

 … >>

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

Die Christengemeinschaft

Die Christengemeinschaft | Januar 2019

Ich und die Widerständigkeit der Welt - Die Menschen, die heute geboren werden, erleben die Widerständigkeiten, die aus der Bewusstseinsseelenkultur für uns alle spürbar sind, in der radikalen Individualisierung und der damit einhergehenden Antisozialität und Egoität des Einzelnen3 und seiner Vereinsamung. 

 … >>

Sampo - Projekte 2013

Die ersten drei 2013 von Sampo geförderten Projekte

Von: Sampo

Förderung

Sampo Bienenkiste

Sampo wird 2013 das Thema Bienen weiter verfolgen. Aktuell entwickeln wir eine Sampo Bienenkiste die an öffentlichen Orten aufgestellt und auf die wesensgemässe Bienenhaltung (nach den Richtlinien von Demeter) sowie auf das Bienensterben aufmerksam machen soll. Weiter ***

Grundeinkommen für eine künstlerische Arbeit

Wir starten den Versuch, ein kleines Grundeinkommen für ein Kunstprojekt der Künstlerin Barbara Schetzler sicher zu stellen. Die Künstlerin erhält im Sinne grösster künstlerischer Freiheit einen Betrag um damit ihren eigenen Entwicklungsweg gehen zu können. Zu oft geschieht es, dass "Auftragskunst" sich doch an die Wünsche des Auftragsgebers anlehnt und hierdurch an Qualität verliert. Daher macht Sampo keine Vorgaben und ist auf das Ergebnis einer solchen Geste sehr gespannt.  Weiter ***

Symphonische Eurythmie

Lili Reinitzer setzt ihre kontinuierliche Arbeit an den Tonarten im Quintenzirkel des Tierkreises, welche das Studium Euchore im Herbst 2012 wieder aufgegriffen hat anhand der Symphonie Nr. VII von Anton Bruckner, weiter.  Es meldeten sich zehn neue Eurythmistinnen mit dem Interesse für die symphonische Arbeit und vor allem an dem Kennenlernen der Gebärden der Saturnevolution von Annemarie Dubach–Donath mit der Musik von Josef Gunzinger. Dazu reifte der Entschluss, die eurythmische Komposition Sonnenevolution von Annemarie Dubach–Donath neu einzustudieren. Weiter ***

Über Sampo

Sampo fördert und unterstützt innovative anthroposophische Kunst- und Forschungsprojekte. Das Ideal wird bei Projekten gesehen, in denen sich Forschung und Kunst methodisch durchdringen.

Die finanziellen Mittel erlangt Sampo durch Spenden und Mitglieder-beiträge sowie Nachlässe.

*

Sampo verbindet Menschen mit Ideen aber auch Ideen mit Menschen Hinter jeder Idee steckt irgendwie immer auch ein Mensch, dem die Idee eingefallen ist. Jede Idee braucht aber auch Menschen um umgesetzt zu werden. Beides versucht die Stiftung Sampo zu ermöglichen, damit sich auch Forschung und Kunst ergänzen können. Sampo lebt durch Ihre Initiative. Werden Sie mit Sampo initiativ, ob als Mitglied, als Gönner oder durch ein eigenes Projekt. Viele spannende Initiativen warten nur darauf ergriffen, gestalltet und verlebendigt zu werden.
  • Sie können uns aktiv als Mitglied unterstützen
  • Uns auf Projektideen bringen
  • Selbst ein Projekt einreichen
  • Für Projekte spenden
  • Uns mit einem Nachlass langfristig die zukünftige Arbeit ermöglichen
Unser Vorstandsmitglied Benjamin Kohlhase unterstützt Sie gerne in Ihren Überlegungen. Sie können ihn unter Telefon: 079-1035342 oder benjamin.kohlhase@gmail.com erreichen. ________________________________ Kontakt:

Sampo

Postfach 134
Oberer Zielweg 60
4143 Dornach
kontakt@sampo.ch

Zurück