News

News

Goetheanum

Für einen Tierarzt sind Coronaviren etwas Alltägliches, doch nun hat das Coronavirus SARS-CoV 2 die Schranke zum Menschen überschritten. Was ist ein Virus, wie greift es den Organismus an und wie können wir antworten?

 … 

Leere Strassen, geschlossene Geschäfte, stille, Einkehr ... aber der Frühling wusste nichts davon. Und die Blumen begannen zu blühen, die Sonne strahlte weiter ...

 … 

Die Vermittlung von Anthroposophie im Beruf ist bis heute von ihrem Entstehungszeitraum im deutschsprachigen Raum geprägt. Mit der Verbreitung der Anthroposophie weltweit und der Weiterentwicklung gesellschaftlicher Werte fragt das Goetheanum Adult Education Program nach zeitgemäßen Formen.

 … 

initiative-dornach-arlesheim.ch

Internationale Petition - Unterstützen Sie den Antrag der Fondation Franz Weber/Helvetia Nostra an den Regierungsrat Basel-Landschaft zum Schutz des einmaligen Natur- und Kulturraums Dornach-Arlesheim, zwischen Goetheanum und Ermitage!  Unterschreiben können alle, unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.

 … 

Goetheanum

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus stuft der Bundesrat die Situation in der Schweiz als besondere Lage gemäss Epidemiengesetz ein und untersagt Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen.

 … 

Schweizer Mitteilungen

Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben

Schweizer Mitteilung

Aus dem Inhalt:

Für den Dezember gibt es die Visionsserie von Hildegard von Bingen zur ”Seele und ihr Zelt“ – die  deshalb so erstaunlich ist, weil die Bildersprache das irdische Leben über den Leib, der Heimat in der Heimatlosigkeit ist, zwischen Geborenwerden und Sichgebären stellt.

Zudem enthält das Heft einen Bericht zur Delegierten-Herbstkonferenz (Seite 3), die sich mit den ”Geistigen Aufgaben der Schweiz“ befasste, und zum Themenabend ”Klimawandel“ der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz, an dem das dem gleichen Thema gewidmete FondsGoetheanum-Heft präsentiert wurde (Seite 5)

Neben dem Veranstaltungskalender (Seite 8 - 13) sind Berichte, Buchhinweise und Veranstaltungshinweise (Seiten 13 - 16).

Eine erholsame Weihnachtszeit.

Konstanze Brefin Alt

***

Dans le journal de Décembre, vous pourrez lire le rapport de la journée des délégués du 27 octobre 2019. Il était question des tâches spirituelles de la Suisse et de la vie du ”meilleur Suisse“ selon Rudolf Steiner: Albert Steffen, dans une biographie esquissée par Christine Engels de la Fondation Albert Steffen (page 3).

En ce temps de l’Avent et de Noël, nous mettons au cœur de nos pensées la réflexion de François Lusseyran sur le Don et le Pardon, le premier sur le plan économique, le deuxième sur celui de la vie de l’âme (page 6).

C’est Jean-Claude Hucher qui clôt pour nous cette année riche en évènements pour le centenaire de l’école Waldorf. Cent ans d’une pédagogie de la liberté. Mille écoles dans le monde ! Vous pourrez le rencontrer à la Librairie Payot-Lausanne le mercredi 18 décembre 2019, de 19h30 à 21h30 (page 9).

Enfin ne manquez pas les Jeux de Noël de La Branche, le 19 décembre à 19 h au temple de Forel et le 20 décembre à 10 h à L’Association La Branche (page 15).

Heureux temps de Noël.

Catherine Poncey

 

 

***

 

Kontakt:

Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz
Thiersteinerallee 66
CH–4053 Basel

Deutschschweizer Redaktion:
Konstanze Brefin Alt
Fon +41(0)61 331 12 48
Fax +41(0)61 333 85 46
info[ät]textmanufaktur.ch

Zurück