News

News

Tagung, Delegierten- und Mitgliederversammlung

Was heute ein neuer Anfang bedeuten kann, ist unsere Frage, und die Antwort darauf kann die Anthroposophische Gesellschaft in ein Gefäss verwandeln, in dem ungeahnte Zukunftsprozesse zwischen geistigen Impulsen und menschlichen Tätigkeiten entstehen und sich entwickeln können.

 … >>

Die Christengemeinschaft | Mai 2024

Das »Christus in mir« ist nicht nur so ein Gefühlsding, sondern es heißt, zu bemerken: In mir ist eine Kraft und eine Fähigkeit, die kreativ werden will und kann.

 … >>

Das Rudolf Steiner Archiv wird zum Forschungs- und Ausstellungsarchiv

Obwohl das Archiv bereits für eine öffentliche Benutzung voll zugänglich ist – dafür ist es noch nicht genügend erschlossen. Jetzt wird es jedoch eine Gewichtsverschiebung hin zu einem Forschungs- und Ausstellungsarchiv geben mit einer kontinuierlichen Feinerschliessung der Archivalien

 … >>

Neue Leitung des Rudolf Steiner Archivs

David Marc Hoffmann, der seit 2012 das Rudolf Steiner Archiv leitet, geht per Ende März 2025 in den Ruhestand. Ab April 2025 werden die Slavistin und Waldorfpädagogin Dr. phil. Angelika Schmitt und der Ökonom und Philosoph Philip Kovce als Team die Leitung des Archivs übernehmen.

 … >>

Die zwei neuen Mitglieder im Vorstand

Mit den folgenden beiden Porträts sollen die Impulse und Anliegen von Michèle Grandjean Cordes und Jonathan Keller sichtbar werden.

 … >>

Ostern 2024

Am Ostersonntag wird im Christentum der Auferstehung Christi gedacht und damit die Osterzeit eingeleitet. Der Ostersonntag fällt in der Westkirche auf den ersten Sonntag nach dem ersten Frühlings-Vollmond und ist der achte und letzte Tag der Heiligen Woche und damit zugleich die Oktav des Palmsonntags.

 … >>

Der Wille und die neue Spiritualität

Unter diesem Titel fand vor wenigen Wochen das Wochenendseminar im Jugendsektionshaus und rund um das Goetheanum statt. Die Jugendsektion am Goetheanum wird endlich wieder mehr zu einem Seminarzentrum.

 … >>

Schweizer Mitteilungen

Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben

Schweizer Mitteilung

Aus dem Inhalt:

Juni-Heft von „Anthroposophie – Schweizer Mitteilungen“

Den Auftakt im aktuellen Juni-Heft von „Anthroposophie – Schweizer Mitteilungen“ macht zu Pfingsten der Beitrag  „Raffael – Erzengel der Schönheit“ von Jasminka Bogdanovic. An Ostern vor 500 Jahren starb Raffaello Santi in der Osterzeit um seinen 37. Geburtstag herum. Rudolf Steiner nannte ihn einen Herold, der den geistigen Christus verkündet hat. (S. 1–3)

Anlässlich der Erweiterung des Vorstands an der Jahrestagung der Anthroposophischen Gesellschaft, hatte ich mit Milena Kowarik und mit Stefano Corona ein Gespräch. Milena Kowarik arbeitete schon vier Jahre mit dem Vorstand und wirkt jetzt als Mitglied mit; sie sprach über ihre Erfahrungen und Impulse (S. 4). Stefano Corona, Geschäftsführer der Casa Andrea Cristoforo, ist neu im Vorstand – von ihm machte ich ein Porträt, um ihn und seine Anliegen vorzustellen (S. 6).

Mischa Casanova stellt den nun gegründeten Zweig in Will SG vor (S. 8).

Neben dem wieder angewachsenen Veranstaltungskalender (S. 9-13), gibt es auch mehr Hinweise, Tagungsankündigungen und Informationen (S. 14-16).

Konstanze Brefin Alt

***

Depuis la dernière assemblée générale, le comité de la société suisse s’est agrandit. Milena Kowarik et Stefano Corona l’ont rejoint. Vous pourrez lire ce mois-ci une courte biographie de ces deux nouveaux membres. Milena Kowarik travaille au comité suisse en tant que jeune membre depuis 2016. Elle a commencé sa tâche en tant que membre du comité avec des visites dans les Branches (p. 4). Stefano Corona, directeur de la Casa Cristoforo à Ascona depuis 2015 est nouveau au comité. Les conférences des délégués et le lien entre la Société de pays et les champs d’activités sont au centre de ses préoccupations (p. 6).

Ne manquez pas l’exposition à Vevey de Anne-Morizot ni les nouvelles publications, en particulier le livre de Dieter Schulz sur la chirophonétique (p. 14).

Catherine Poncey

 

 

***

 

Kontakt:

Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz
Thiersteinerallee 66
CH–4053 Basel

Deutschschweizer Redaktion:
Konstanze Brefin Alt
Fon +41(0)61 331 12 48
Fax +41(0)61 333 85 46
info[ät]textmanufaktur.ch

Zurück