News

News

Anthroposophie-Wahrnehmung

Zum zweiten Mal fand eine Begegnung zwischen dem deutschen Landesvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft und dem Kolloquium „Übersinnliche Wahrnehmung“ statt.

 … >>

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

SEKEM gratuliert Dr. Ibrahim Abouleish von Herzen

Eine farbenfrohe und jubelnde Menge feiert einen Visionär für nachhaltige Entwicklung und seine Lebensleistung

Von: Christina Büns
SEKEMs Frühlingsfest ist jedes Jahr eindrucksvoll, aber in diesem Jahr war die Feier besonders prächtig. Die internationale SEKEM Gemeinschaft zelebrierte den 80. Geburtstag von Dr. Ibrahim Abouleish, der vor 40 Jahren SEKEM gegründet hat, sowie den Frühling und die SEKEM Initiative selbst am 23. März auf der SEKEM Farm. Die 1.700 SEKEM Mitarbeiter und SEKEM Freunde von nah und fern wollten die Gelegenheit nicht verpassen, Dr. Abouleish persönlich herzlich zum Geburtstag zu gratulieren. Sie genossen einen wunderschönen Tag auf der blühenden und festlichen SEKEM Farm. Vertreter der SEKEM Institutionen wünschten SEKEM Gründer Dr. Abouleish einen herzlichen Geburtstag auf der Bühne. Lyrische, musische und performative Glückwünsche Als Symbol für die Solidarität und Einheit der SEKEM Gemeinschaft begann die Feier wie immer mit einem großen Kreis. Gefolgt von diversen Reden waren weitere feierliche Highlights die Auftritte des Schulchors, der heilpädagogischen Einrichtung sowie die Qasida SEKEM – einem Gesamtkunstwerk.

Zurück