News

News

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Goetheanum

Fachbibliothek Heilpädagogik wird in Goetheanum-Bibliothek integriert

Seit Oktober 2018 werden die rund 7000 Titel der Fachbibliothek Heilpädagogik und Sozialtherapie des Anthroposophic Council for Inclusive Social Development in die öffentliche Goetheanum-Bibliothek integriert.

 … >>

DieDrei

DieDrei - Schwerpunkt: Erde, Mensch und Kosmos

Heft 10, 2018

Grundbegriffe des Landwirtschaftlichen Kurses - Die Hierarchie der schöpferischen Denkkräfte - Das leibfreie Bewusstsein in der Meditation

 … >>

Steinerschüler forschen

Bis Herbst 2010 können sich Klassen und Schüler für Projekte bei Sampo bewerben.

Von: Sampo
Sampo ist eine Initiative, die durch einen Impuls in der Anthroposophischen Gesellschaft der Schweiz entstanden, heute aber selbstständig ist. Sampo macht sich zur Aufgabe, wissenschaftliche und künstlerische Projekte, die im Kontext der goetheanistischen und anthroposophischen Forschung stehen, ideell und finanziell zu fördern (näheres unter: www.sampo.ch).
Nun möchte Sampo auch Projekte von Steinerschülern fördern und diese anregen, sich mit Anthroposophie und Goetheanismus auseinanderzusetzen. Wir haben hierfür das Projekt „Steinerschüler forschen“ ins Leben gerufen.

Welche Forschungsfragen bewegt die Jugend?

Für Sampo ist es wichtig, junge Menschen für Forschung zu begeistern und Jugend-forschungsprojekten zu unterstützen. Sampo erachtet es für wichtig, jungen Menschen gerade die Arbeit an goetheanistisch bzw. anthroposophischen Forschungsfragen näher zu bringen. Sampo wird daher ab Sommer 2010 auf diesem Feld aktiv werden.

Gerade in den Steiner Schulen gibt es zahlreiche Gelegenheiten sich mit einem Forschungsgebiet vertiefend zu beschäftigen. Sei es im Rahmen eines Klassenprojekts, der Jahresarbeit oder im privaten Bereich.
Sampo will jungen Menschen Mut machen, eigenen Fragen nachzugehen, aber auch Projekte fördern, die sich mit interdisziplinären Fragestellungen z.B. dem Goetheanismus, oder der Anthroposophie befassen.

Bis Herbst 2010 können sich Klassen und Schüler für diese Projekte bei Sampo bewerben. Sampo wird die ausgeschriebenen Projekte auch finanziell und praktisch unterstützen.

>> Informationen zum Projekt und wie man mitmachen kann finden Sie direkt unter Sampo

______________________

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung :

steinerschueler@sampo.ch oder persönlich unter Tel: 078-6552377 (Benjamin Kohlhase)

Zurück