News

News

Göttliches Licht, Christus Sonne

Lesung der Ansprache Rudolf Steiners zur Grundsteinlegung der Anthroposophischen Gesellschaft vom 25. Dezember 1923
und Vortrag von Peter Selg

 … >>

Wir üben UnsICHerheit

Junge Menschen laden von 28. Dezember bis 1. Januar dazu ein, am Goetheanum einen Raum zum Fragen, zum Üben und zum Staunen freizuhalten. Silvestertagung der Assoziative DREI zu EINS.

 … >>

Rudolf Steiner Verlag

Verantwortung

Weil Ich und Welt Pole eines Ganzen sind, ist innere Entwicklung eine Quelle der Weltentwicklung. Sie beginnt in jedem von uns und je aufs Neue als ein inneres Geburtsgeschehen.

 … >>

Freunde der Erziehungskunst

Notfallpädagogischer Einsatz nach dem Erdbeben und Tsunami in Indonesien

Einen Monat ist es her, seit das verheerende Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami die indonesische Insel Sulawesi in die Katastrophe gestürzt haben.  Über 7.000 Menschen sind vermutlich gestorben, mehr als 10.000 Personen sind verletzt, hunderte werden unter den Trümmern eingestürzter Gebäude vermisst.

 … >>

Versuch eines Nachrufs für Ulfert Bewig-Glashoff

Am 6. Juni 2016 ist der bekannte und begabte Demeterbauer Ulfert Bewig-Glashoff, überraschend im 56. Lebensjahr verstorben.

Von:

Wie vieles hätte ich ihn noch gern fragen wollen...

Von Wolfgang Wiebecke in Neue Rheinische Zeitung vom 22. Juni 2016 ... Möge das so vielfätige, opferreiche Lebenswerk von Ulfert Bewig-Glashoff und all sein mutiger, treuer und steter Einsatz in so vielen Bereichen und auf so vielen Ebenen noch lange fruchtbar, ermutigend und gesundend nachwirken! *** Auszug aus einem Bericht von Dirk Kruse über Ulfert Bewig-Glashoff: ... Wie mit dem Umkreis in lichtester Harmonie scheint sich der Aufgabenbereich seines ritterlichen reinen Wesens über den Hof und weit über ihn hinaus auszudehnen. Überall, auch über dem Hof ist Gewissheit, wie durch ihn geschenkt, der sein irdisches Wirken vollenden konnte, sein Vermächtnis übergeben hat und vom höheren Dienstbereich aus in hohem Frieden weithin weiter wirkt.

Zurück