News

News

Institut für anthroposophische Meditation

Meditationstagung und Retreats – Material zum Lichtseelenprozess – Zur Kontroverse um Irene Diet – Berichte, Lektüretipps und Verschiedenes – Ausscheiden von Terje Sparby, Vorstellung von Markus Buchmann. Von Anna-Katharina Dehmelt und Markus Buchmann.    

 … 

Die Christengemeinschaft

100 Jahre Christengemeinschaft - Künstlerporträt - Leben mit dem Evangelium. Was ist Auferstehung?

 … 

Sterben.ch

Was ist uns wichtig am Ende des Lebens? Worauf hoffen wir? Was fürchten wir? Über solche und andere Fragen denken Teil
nehmerinnen und Teilnehmer des «Gesprächs Cafés» im Klus Park nach.

 … 

Andreas Neider

Gegenwärtig herrscht weltweit eine Art Goldgräber-Stimmung. Eine neue Ära, das sogenannte 5G- (fünfte Generation) Internet soll einen technologischen Wandel, eine „Disruption“ gegenüber dem bisherigen Stand der Digitalisierung bringen.

 … 

Goetheanum

Kulturtagung zu Christian Morgenstern mit Präsentation des letzten Bandes der Stuttgarter Ausgabe

 … 

Labhart

Bilder einer Reise durch den kapitalistischen Dschungel aller fünf Kontinente öffnen den Blick auf Klimaerwärmung, Krieg, Konsum, Flucht und Ungleichheit.

 

 … 

Vorstand am Goetheanum

Constanza Kaliks als neues Mitglied nominiert

Von: Justus Wittich, Goetheanum

Der Vorstand am Goetheanum hat die Leiterin der Jugendsektion am Goetheanum, Constanza Kaliks, für den Vorstand der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft nominiert. Dies gab er beim Mitgliedertag am 7. November am Goetheanum bekannt.


Constanza Kaliks wird auf der kommenden Generalversammlung der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft Ende März 2015 den Mitgliedern zur Bestätigung vorgeschlagen. Die Generalsekretäre der Landesgesellschaften begrüßten den Vorschlag auf ihrer November-Konferenz. Die 2012 übernommene Leitung der Jugendsektion wird in Verantwortung von Constanza Kaliks verbleiben. Constanza Kaliks, 1967 geboren in Chile und aufgewachsen in Brasilien, war nach einem Mathematikstudium in São Paulo und dem Lehrerseminar am Goetheanum 19 Jahre Mathematiklehrerin an der Oberstufe der Rudolf-Steiner-Schule in São Paulo und Dozentin am dortigen Lehrerseminar. Sie hat im August 2014 eine Promotion zu Nicolaus Cusanus erfolgreich verteidigt. ________________________

Kontakt

Wolfgang Held
Kommunikation und Öffentlichkeit Goetheanum
Postfach
CH-4143 Dornach
Tel. +41 61 706 42 61
Fax +41 61 706 44 65
wolfgang.held@goetheanum.ch 

Zurück