News

News

Anthroposophen sind interessante Leute. Sie sind immer wieder für neue und interessante Perspektiven gut. Sie gehen achtsam mit der Erde, dem Leben, den Menschen, dem Geld um. Wir verdanken ihnen ethische Banken, biologisch dynamische Landwirtschaft, Waldorfschulen, Heilpädagogik, anthroposophische Medizin und vieles andere.

 … 

Kreativität, Autonomie, dialogisches Arbeiten und gegenseitiges Interesse sind grundlegende Faktoren für das Studien- und Weiterbildungsangebot am Goetheanum. Die Lehre aus der COVID-19-Krise und der Wunsch, Menschen auch in dieser besonderen Zeit zu erreichen, haben uns dazu bewogen einige unserer Kurse in Online Formate mit speziell für das Medium angepasster Didaktik umzukonzipieren. So hoffen wir ein globales Publikum erreichen zu können.

 … 

Das Einzige, was im Erdenleben des Menschen sicher ist, ist: es hat einen Anfang und ein Ende. Alles, was sich zwischen Geburt und Tod entfaltet, ist behaftet mit einer permanenten Unsicherheit. Es ist abhängig vom menschlichen Handeln und entwickelt sich im Spannungsfeld der Lebensimpulse des Individuums einerseits und dem, was »die Welt« – andere Menschen – an uns herantragen, andererseits.

 … 

Wir wünschen Ihnen zauberhafte sonnige Ostertage der Besinnlichkeit.

 … 

Kurz-Interview mit Gerald Häfner zum neuen Format „Goetheanum.TV“

 

 … 

Das Goetheanum kommt 2020 finanziell mit einem blauen Auge davon

 … 

Wechsel in der Herstellungsleitung – Klaus Pfeiffer folgt auf Ursula Weismann

Ein herzliches Dankeschön für 21 bereichernde Jahre

Urachhaus Verlag

Ursula Weismann, langjährige Herstellerin im Verlag Urachhaus, hat sich zum 31.12.2020 in den Ruhestand verabschiedet. Nach Stationen bei Gustav Fischer und Sauerländer hatte sie seit November 1999 als verantwortliche Herstellerin des Verlags Urachhaus dem vielfältigen Programm in den Bereichen Belle-tristik, Sachbuch sowie Kinder- und Jugendbuch ihre ganz persönliche Handschrift verliehen und zu einem individuellen Gesicht verholfen.

Ihre Nachfolge als Herstellungsleiter im Verlag Urachhaus hat zum 1. Januar 2021 der in São Paulo/Brasi-lien geborene Klaus Pfeiffer angetreten. Er studierte Grafikdesign in Stuttgart und Illustration in Mailand und bringt Erfahrungen aus den Verlagen fromman-holzboog und Springer Nature sowie Kenntnisse aus der Unternehmensberatung und dem IT-Projektmanagement mit.

»Dank ihrer unermüdlichen Kreativität und ihrer viel zitierten Unerschrockenheit war die Zusammenarbeit mit Uschi Weismann sowohl intern wie auch für unsere Partner in zahlreichen Druckereien in gleichen Maßen erfolgreich wie erfrischend«, blickt Verlagsleiter Michael Stehle auf die gemeinsame Zeit zurück. »Ein herzliches Dankeschön für 21 bereichernde Jahre, in denen Uschi Weismann mit Rat und Tat engagiert die Verlagsarbeit mitgestaltete, sowie nicht zuletzt für die Einarbeitung von Klaus Pfeiffer, der unser Team bereits seit dem 15. Oktober 2020 unterstützt.«

***

Kontakt:

Astrid Endel

Presse Belletristik & Sachbuch | Online-Redaktion
Verlag Freies Geistesleben | Verlag Urachhaus
Tel.: 0711 | 285 32 24
Fax: 0711 | 285 32 10

www.geistesleben.com | www.urachhaus.com
Verlag Freies Geistesleben & Urachhaus GmbH
Landhausstraße 82 | D-70190 Stuttgart
Sitz: Stuttgart Amtsgericht Stuttgart
HRB 847 USt.-ID-Nr. DE 147831086
Geschäftsführer: Jean-Claude Lin

Zurück