News

News

erziehungskunst.de

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

»Wer war Christus?«, ist die immer wiederkehrende Frage in diesem Buch und es wird deutlich und ist durchaus spannend zu lesen, wie sich Steiners Beschreibungen immer mehr differenzieren und verfeinern und wie er immer weitere Dimensionen in dem Versuch erringt, dem Wesen des Christus auf die Spur zu kommen.

 … >>

anthroposophie.ch

Besinnliche Weihnachten

anthroposophie.ch bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für das grosse Interesse und Vertrauen in diesem Jahr und wünscht allen besinnliche Festtage und eine reiche Zeit der Rauhnächte.

 … >>

Anthroposophische Gesellschaft Deutschland

Hochschultagung

Erkenntnis ist Teilnahme, wird Schicksal und lebt in der Welt -Was ist die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft? Wie entstand sie? Worum geht es ihr?Warum heisst sie Goetheanum? Wie arbeitet sie und wo liegen ihre Möglichkeiten und Probleme?

 … >>

Die Christengemeinschaft

Die Christengemeinschaft | Januar 2019

Ich und die Widerständigkeit der Welt - Die Menschen, die heute geboren werden, erleben die Widerständigkeiten, die aus der Bewusstseinsseelenkultur für uns alle spürbar sind, in der radikalen Individualisierung und der damit einhergehenden Antisozialität und Egoität des Einzelnen3 und seiner Vereinsamung. 

 … >>

Zeitungsartikel Architekturführer

In Dornach und Arlesheim stehen über hundert Häuser im anthroposophischen Stil. Das Rudolf-Steiner-Archiv erstellt ein Verzeichnis.

Von: Projektbüro 150 Jahre Rudolf Steiner 2011
Foto: Charlotte Fischer 

Als hätte das Goetheanum Kinder

Die Anthroposophen-Bauten in Dornach und Arlesheim werden in einem Architekturführer aufgelistet ... Die Wände, Decken, Räume der Häuser würden nicht als Kubus, sondern als plastischer Ort gestaltet. Wie beim Menschen sind auch bei anthroposophischen Bauten rechte Winkel Mangelware. Die Häuser sollen mehr Bewegung vermitteln und der Seele Platz geben. ...

>> Artikel aus der Basellandschaftlichen Zeitungvom 11. August 2010 (in PDF)

Ein Bericht von Reto Anklin, Basellandschaftliche Zeitung / MLZ; 2010-08-11
______________________________

Kontakt:

Vera Koppehel     Projektbüro 150 Jahre Rudolf Steiner 2011
www.rudolf-steiner-2011.com
                                                        Rudolf Steiner Archiv
Kommunikation
0041/ 61/ 706 82 10
www.rudolf-steiner.com

Zurück