Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Schule und Beruf, Güterstrasse 140, Basel

Begleiten unmittelbar nach dem Tod

Angebot von Rubin Begleiten: Ziel ist es, eine menschenwürdige, offene, aufmerksame Haltung zum Thema «Sterben» zu gewinnen, menschenkundliche Grundlagen zu erarbeiten und sich auf die Praxis vorzubereiten. Richtet sich an Pflegende, Therapeuten, Angehörige und Interessierte.

 …  >>

Kantonsbibliothek Liestal, Emma Herwegh-Platz 4, 4410 Liestal

Jetztzeit - Lebenszeit - Schicksalszeit

Wie wir uns orientieren können, wenn sich alles wandelt. Öffentlicher Vortrag des Carl-Spitteler-Zweigs Liestal. Mit Daniel Baumgartner, Pädagoge und Autor

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Das wohltemperierte Klavier von Johann Sebastian Bach und der Tierkreis

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Menschen und Menschliches jenseits der Schwelle

Zweitägiges Seminar mit Frank Burdich, veranstaltet vom Johannes Zweig Bern der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz.

 …  >>

Rudolf-Steiner-Haus, Brehmstraße 10, 30173 Hannover

Die Freundschaft Goethes und Schillers als Urphänomen menschlicher Gemeinschaftsbildung

Vortrag von Dr. Heinrich Schirmer, veranstaltet von der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland.

 …  >>

Ecole Rudolf Steiner Rte du Bois Genoud 36, 1023 Crissier

La fin de vie et la naissance spirituelle, 6’ème Rencontre régionale

Die Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur lädt ein zum 6’ème Rencontre régionale à Lausanne: La fin de vie et la naissance spirituelle.

Emmanuelle Capt, accompagnatrice et formatrice en biographie

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Goetheanum, Dornach |

Alma Humana

Öffentliche Tagung

Alma Humana Programm Französisch

Internationale Tagung der romanischsprachigen Länder

Alma Humana - ein Beitrag zum Frieden in der Welt

Das zentrale Thema wird die menschliche Seele sein, der Ort, wo die Welt im Inneren lebt und sich mit dem wichtigsten Kern des menschlichen Lebens verbindet. Wie lebt und entwickelt sich die menschliche Seele in verschiedenen Ländern, die sich in einer romanischen Sprache ausdrücken? Welches ist der Beitrag jedes Volkes zum Frieden? wie erscheint die Anthroposophie durch die Sprachen und die unterschiedlichen kulturellen Kontexte?
Alle Aktivitäten, Vorträge und Arbeitsgruppen werden in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Rumänisch stattfinden. Zudem gibt es eine englische Übersetzung. Nicht in Deutsch und ohne deutschsprachige Übersetzung.

Für die Initiativgruppe
René Becker, Stefano Gasperi, Constanza Kaliks, Clara Steinemann

 

Informationen

Datum
Samstag, 7. Juli bis Mittwoch, 11. Juli 2018

Tagungssprachen sind Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Rumänisch (und Englisch - nicht Deutsch und ohne deutschsprachige Übersetzung).

Tagungsort
Goetheanum
Rüttiweg 45
4143 Dornach

Tagungsunterstützung
inklusive 3 Mittagessen und 4 Nachtessen: Fr. 200.- (regulärer Preis), Fr. 300.-/400.- (inklusive Beitrag, um die Kosten der Tagung zu decken und die Sektionsarbeit der AAG zu unterstützen).  

Die Tagung ist öffentlich, sie kann auch von Nichtmitgliedern besucht werden.

Anmeldungen sind erbeten bis am 23. Juni 2018.

Tagungsprogramm bestellen und weitere Informationen
Allgemeine Anthroposophische Sektion

Kontakt

Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft
Allgemeine Anthroposophische Sektion
Hügelweg 45
4143 Dornach
www.goetheanum.org
www.goetheanum.org/Allgemeine Anthroposophische Sektion
Telefon ++41 61 706 43 12  |  Fax +41 61 706 43 14
Mail an Ioana Viscrianu

Zurück