Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Landhaus Solothurn, Landhausquai, 4500 Solothurn

Zum Aufgeben ist es zu spät – der Umgang mit Sterben und Tod

Öffentliche Tagung der VAOAS. Das Thema wird aus medizinischen, ethischen, religiösen und gesellschaftlichen Blickwinkeln beleuchtet und diskutiert.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Dionysius Areopagita und die Engelhierarchien im Grundsteinspruch des Goetheanums

Vortrag von Michiel ter Horst, Amsterdam, Holland

 …  >>

Michael Zweiges, Lavaterstrasse 90, 8002 Zürich

Besinnung auf gegenwärtige Verunsicherung bei Geburt und Tod

Schein-Sicherheit und Schein-Freiheit durch Manipulationen an den Pforten der Geburt und des Todes - Regionaltreffen der Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Michaeli-Feier

Auszüge aus den Mysteriendramen, Gespielt von Mitgliedern des Mysteriendramen-Projekt-Ensembles

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Die sieben Kernpunkte der Waldorfpädagogik

Vortrag von Wolfgang Held, Dornach

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Goetheanum, Dornach |

Alma Humana

Öffentliche Tagung

Alma Humana Programm Französisch

Internationale Tagung der romanischsprachigen Länder

Alma Humana - ein Beitrag zum Frieden in der Welt

Das zentrale Thema wird die menschliche Seele sein, der Ort, wo die Welt im Inneren lebt und sich mit dem wichtigsten Kern des menschlichen Lebens verbindet. Wie lebt und entwickelt sich die menschliche Seele in verschiedenen Ländern, die sich in einer romanischen Sprache ausdrücken? Welches ist der Beitrag jedes Volkes zum Frieden? wie erscheint die Anthroposophie durch die Sprachen und die unterschiedlichen kulturellen Kontexte?
Alle Aktivitäten, Vorträge und Arbeitsgruppen werden in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Rumänisch stattfinden. Zudem gibt es eine englische Übersetzung. Nicht in Deutsch und ohne deutschsprachige Übersetzung.

Für die Initiativgruppe
René Becker, Stefano Gasperi, Constanza Kaliks, Clara Steinemann

 

Informationen

Datum
Samstag, 7. Juli bis Mittwoch, 11. Juli 2018

Tagungssprachen sind Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Rumänisch (und Englisch - nicht Deutsch und ohne deutschsprachige Übersetzung).

Tagungsort
Goetheanum
Rüttiweg 45
4143 Dornach

Tagungsunterstützung
inklusive 3 Mittagessen und 4 Nachtessen: Fr. 200.- (regulärer Preis), Fr. 300.-/400.- (inklusive Beitrag, um die Kosten der Tagung zu decken und die Sektionsarbeit der AAG zu unterstützen).  

Die Tagung ist öffentlich, sie kann auch von Nichtmitgliedern besucht werden.

Anmeldungen sind erbeten bis am 23. Juni 2018.

Tagungsprogramm bestellen und weitere Informationen
Allgemeine Anthroposophische Sektion

Kontakt

Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft
Allgemeine Anthroposophische Sektion
Hügelweg 45
4143 Dornach
www.goetheanum.org
www.goetheanum.org/Allgemeine Anthroposophische Sektion
Telefon ++41 61 706 43 12  |  Fax +41 61 706 43 14
Mail an Ioana Viscrianu

Zurück