Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Schule und Beruf, Güterstrasse 140, Basel

Begleiten unmittelbar nach dem Tod

Angebot von Rubin Begleiten: Ziel ist es, eine menschenwürdige, offene, aufmerksame Haltung zum Thema «Sterben» zu gewinnen, menschenkundliche Grundlagen zu erarbeiten und sich auf die Praxis vorzubereiten. Richtet sich an Pflegende, Therapeuten, Angehörige und Interessierte.

 …  >>

Kantonsbibliothek Liestal, Emma Herwegh-Platz 4, 4410 Liestal

Jetztzeit - Lebenszeit - Schicksalszeit

Wie wir uns orientieren können, wenn sich alles wandelt. Öffentlicher Vortrag des Carl-Spitteler-Zweigs Liestal. Mit Daniel Baumgartner, Pädagoge und Autor

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Das wohltemperierte Klavier von Johann Sebastian Bach und der Tierkreis

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Menschen und Menschliches jenseits der Schwelle

Zweitägiges Seminar mit Frank Burdich, veranstaltet vom Johannes Zweig Bern der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz.

 …  >>

Rudolf-Steiner-Haus, Brehmstraße 10, 30173 Hannover

Die Freundschaft Goethes und Schillers als Urphänomen menschlicher Gemeinschaftsbildung

Vortrag von Dr. Heinrich Schirmer, veranstaltet von der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland.

 …  >>

Ecole Rudolf Steiner Rte du Bois Genoud 36, 1023 Crissier

La fin de vie et la naissance spirituelle, 6’ème Rencontre régionale

Die Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur lädt ein zum 6’ème Rencontre régionale à Lausanne: La fin de vie et la naissance spirituelle.

Emmanuelle Capt, accompagnatrice et formatrice en biographie

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Goetheanum, Dornach |

Ausbildungsseminar Religion

Ausbildungsseminar für den freien Religionsunterricht

Dieses Seminar ist zugleich Teil und Beginn der zweijährigen berufsbegleitenden Fortbildung für Religionslehrer in Kooperation mit der Freien Hochschule Stuttgart, Seminar für Waldorfpädagogik, die mit einem staatlich anerkannten Zertifikat abschließt. Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Fortbildungskurs ist ein anerkannter Waldorflehrer-Abschluss.

Das Programm des Ausbildungsseminars 2017 enthält verschiedene, parallel verlaufende Kurse und Arbeitsgruppen, zwischen denen die Teilnehmer auswählen können. Die Vorträge und das Plenum sind für alle gemeinsam.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Online Anmeldung

Anmeldeformular

Programm für das Ausbildungsseminar

Infoblatt Fortbildung

Zurück