Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Im Chorb, 8462 Rheinau

Der Mensch und die vier Elemente

Meditationstage am Rheinfall und an der Rheinschleife in Rheinau, mit Klaus Herbig und Susanne Schietzel

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft, Michael-Zweig, 8002 Zürich

Was ist Geist, was ist Seele?

Vortrag und Seminar mit Prof. Dr. Christoph Hueck zur Unterscheidung von Leib, Seele und Geist in den Texten Rudolf Steiners.

 …  >>

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Michael Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Staunen, Mitgefühl und Gewissen – der Weg zur Salutogenese

Vortrag von Dr. med. Harald Haas zu anthropologischen und anthroposophischen Gesichtspunkten von Heilungskräften.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Von der Schwelle zum Anderen

Gastfreundschaft als Kraft freier Verhältnisbildung - Vortrag von Robin Schmidt, Dornach

 …  >>

Schloss Hambach, 67434 Neustadt an der Weinstrasse

Waldorf-Festival

Das weltwet erste Waldorf-Festival aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfbewegung

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Ekkehard-Zweig, 9004 St.Gallen |

Begleiten an der Schwelle

5. Regionaltreffen der Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur, Bodensee St. Gallen

Autonomie am Lebensende. Ein zeitgemässes Lebensgefühl.

Samstag, 1. September 2018, 14.00h - 17.30h
im Saal des Ekkehard-Zweiges, Rorschacherstrasse 11, Eingang Museumstrasse, 9004 St.Gallen
 

Das Regionaltreffens der Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur wendet sich unmittelbarer dem Begleiten an der Schwelle zu. Wie können wir
praktisches Handeln mit spirituellen Gedanken begleiten? Diese Frage hat Rudolf Steiner zu Beginn des 1. Weltkrieges mit Sprüchen/Meditationen im Samariter- oder Verbandkurs beantwortet. Eine Ärztin wurde beauftragt, die Menschen um das Goetheanum in Wundpflege und der Kunst des Verbindens zu schulen. Die inneren Gedanken in diesen drei Sprüchen sprechen drei Ebenen an:
Menschheitlich – praktisch handelnd – mitfühlend.

Wir beginnen an unserem Regionaltreffen mit der Betrachtung der Meditationsworte aus dem Samariterspruch, was wir menschheitlich erleben können. Zu helfenden Handlungen durch rhythmischen Einreibung führt uns Claudia Buess, Pflegeexpertin. Zur mitfühlenden religiösen Begleitung wird uns Jörg-Martin Steinmetz, Pfarrer der Christengemeinschaft in St.Gallen, ansprechen. Im gemeinsamen Gespräch werden wir schliesslich Gehörtes und Erlebtes vertiefen.

Weitere Informationen:

Ankündigung mit Programm und Anmelde-Talon (PDF)

Kontakt:

Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur
Zürichbergstr. 27
8032 Zürich
www.sterbekultur.ch
www.sterben.ch

Sekretariat
Monika Pfenninger
P 044 252 18 07
P 079 819 99 33
sekretariat@sterbekultur.ch

Zurück