Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Werkstatt Engel, 87448 Niedersonthofen (D)

Wer bin ich eigentlicht?

3-Tages-Seminar für junge Menschen mit Mieke Mosmuller.

 …  >>

Rudolf Steiner Haus, Bernadottestraße 90/92, 14195 Berlin

Staunen, Mitgefühl, Gewissen

Vortrag und Seminar der Anthroposophischen Gesesllschaftt in Deutschland, mit Gunhild von Kries und Rozanna Sonntag, aus der Reihe "Beiträge zum anthroposophischen Schulungsweg"

 …  >>

Michael-Zweig, 8002 Zürich

Stufen der Wertschätzung des Menschen

Vortrag aus der Reihe "Interesse am Menschen - Eine Forderung unserer Zeit", von Ronald Templeton, Dornach

 …  >>

Buchhandlung Beer, 8022 Zürich

Schöne neue Wirklichkeit..!

Beliebigkeit oder Wirklichkeitserfahrung echten Seins? Vortrag von Jens Heisterkamp

 …  >>

Michael-Zweig, Zürich

Was meint Rudolf Steiner mit "Wahrhaftiger Nerventätigkeit"?

Einer von drei Vorträgen zum Thema "Wahrhaftige Nerventätigkeit", von Dr. Siegwart Elsas, Arlesheim - organisiert vom Michael-Zweig der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft.

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Rudolf Steiner Haus, Bernadottestraße 90/92, 14195 Berlin

Leben mit Verstorbenen – praktische Erfahrungen

Vortrag der Anthroposophischen Gesesllschaftt in Deutschland, mit Thomas Mayer, aus der Reihe "Beiträge zum anthroposophischen Schulungsweg"

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Praxisgemeinschaft Klosbach, 8032 Zürich

Rhythmische Einreibungen in der Sterbebegleitung

Der Kurs vermittelt an drei Abenden die Grundlagen der rhythmischen Hand,- und Fusseinreibung. Sie ist bei schwerkranken Menschen in Schwellenübergängen eine hilfreiche Berührung, die sowohl von Pflegenden als auch Laien eingesetzt werden kann.

 …  >>

Der Quellhof, 74592 Kirchberg/Jagst (D)

Meditationswerkstatt des D.N. Dunlop Instituts

Die Meditationswerkstatt des D.N. Dunlop Instituts* ist eine Einführung in die Hintergründe und praktischen Übschritte der anthroprosophischen Meditation. Seit 10 Jahren viele Male durchgeführt, wird sie nun erstmalig am Quellhof angeboten.

 …  >>

Alanus Werkhaus, 53347 Alfter (D)

Ich-Stärkung und Weltbezug – Fortbildung zur Begleitung von Meditierenden

Im Mittelpunkt der Forschungs- und Fortbildungsreihe stehen Ansätze aus der Anthroposophie. Die Workshops qualifizieren zur Begleitung von Meditierenden in Einzel- und Gruppensettings.

 …  >>

Kulturhaus Helferei, Zürich |

"Beziehungsstörungen" im Kindes- und Jugendalter verstehen

"Beziehungsstörungen" im Kindes- und Jugendalter verstehen

vahs Weiterbildung für den Kinder- und Jugendbereich

Fortbildungstag zum Thema: „Beziehungsstörungen“ im Kindes- und Jugendalter verstehen und Hilfe gestalten in Kenntnis ihrer biologischen und biographischen Grundlagen Kinder und Jugendliche zeigen oft ein Verhalten, welches für die begleitenden Erwachsenen und für Mitmenschen schwer ertragbar sein kann, aber nach Hilfe zu rufen scheint und doch schwer veränderbar ist. Vorsichtig geschätzt erfüllen heute 10 – 15% der Kinder und Jugendlichen die Diagnose einer Störung des Sozialverhaltens und bleiben für uns oft rätselhaft und unverständlich.

Ziel des Fortbildungstages ist es, im ersten Schritt ein Klassifikationsmodell für „schwierige“ Kinder zu erarbeiten. Dieses mündet im zweiten Schritt in die Beschreibung definierter „Krankheitsbilder“. Die biologischen und durch Lebensereignisse erworbenen Anteile einer Symptomatik sollen differenziert beschrieben werden. Daraus ergibt sich im dritten Schritt die Grundlage für medizinisches und pädagogisches Handeln. Erst die Kooperation von Kinder- und Jugendpsychiatrie mit der Pädagogik kann diesen Kindern und Jugendlichen wirklich helfen. Die Zusammenarbeit ist aber nicht trivial und erfordert das gegenseitige Verstehen der Fachsprache sowie die Begegnung auf Augenhöhe. Dozent Dr. Michael Meusers, Kinder und Jugendpsychiater-Psychotherapeut, Neuropädiater Systemischer Familientherapeut, Traumatherapeut. Langjähriger Leiter der Kinder und Jugendpsychiatrie am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke Zielgruppe Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeitende und Lehrkräfte, die Kinder und Jugendliche mit einer psychischen Belastung oder Beeinträchtigung begleiten oder/und unterrichten.

Weitere Informationen und Anmeldung:

>> Programm herunterladenn (PDF)
>> zur Online-Anmeldung

Datum: September 16 

Startzeit: 09:15
Stoppzeit: 16:30
Ort: Kulturhaus Helferei, Zürich

Zurück