Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Wir üben UnsICHerheit

Junge Menschen laden von 28. Dezember bis 1. Januar dazu ein, einen Raum zum Fragen, zum Üben und zum Staunen freizuhalten. Silvestertagung der Assoziative DREI zu EINS.

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Die Leitsätze - Im Anbruch des Michael-Zeitalters

Die öffentliche Tagung der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz widmet sich auf dem Weg zum 100-Jahr-Jubiläum der Weihnachtstagung von 1923/1924 den Leitsätzen und den sogenannten Michaelbriefen.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Verfehlen und Wiederfinden des Gral

Vorträge am Goetheanum - mit Johannes Greiner, Annemarie Richards und Anton Kimpfler

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Zentrum St. Kolumban, Kirchstraße 9, Rorschach |

Bodensee-Sommertagung 2017

Ängste, Veränderungen, Visionen - Was sagt uns der Zeitgeist?

Wochenendtagung mit Marcus Schneider (Vorträge), Michael Scheid (Sprachgestaltung), Andreas Kuyken (Eurythmie)

Die diesjährige Bodensee-Sommertagung in Rorschach (19./20. August 2017) beschäftigt sich mit den Symptomen des Zeitgeistes. Weltweit vermehren sich Enthemmungen und Ängste, es stehen Veränderungen und Visionen an. Marcus Schneider wird in fünf Vorträgen eingehend auf die Symptome des Zeitgeistes eingehen.

Unsere Menschheits- und Erdentwicklung unterliegen immer einem bestimmten Zeitgeist. Es sind nicht nur die Menschen, sondern auch höhere Geistwesen, die an den Veränderungen mitwirken. Für unser Zeitalter ist der Erzengel Michael eine der wichtigsten geistigen Wesenheiten. Nach den geistigen Forschungen Rudolf Steiners (1861-1925) hat im Jahre 1879 ein neues «Michael-Zeitalter» begonnen, welches das vorangegangene Gabriel-Zeitalter ablöste. Nun nähern wir uns dem Höhepunkt dieser «Michaels-Epoche». Daher wird der Blick an der Tagung vor- und rückwärts gerichtet. Die Bodensee-Sommertagung 2017 soll Antwort darauf geben, wie wir als Einzelne mit dem Zeitgeist leben können.

Die Tagung wird von bornevent in Zusammenarbeit mit dem Ekkehard-Zweig St.Gallen der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz veranstaltet.

Weitere Informationen:

Tagungsprogramm (PDF)

Website zur Veranstaltung

Kontakt und Anmeldung:

bornevent
Gentenwisstr. 15
8332 Russikon

Tel 044 955 07 47
info@bornevent.ch

Zurück