Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Die platonischen Körper und die Stoffgeheimnisse bei den Rosenkreuzern

Thomas G. Meier, Basel

Kooperation mit externem Veranstalter:

Jakob Gujer Zweig, Hombrechtikon

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Festbetrachtung zu Weihnachten

Die Geburt des Geistesmenschen im Erdenmenschen

Pfr. C. Ortin, Christengemeinschaft Zürich

Goetheanum, Dornach

Wir üben UnsICHerheit

Junge Menschen laden von 28. Dezember bis 1. Januar dazu ein, einen Raum zum Fragen, zum Üben und zum Staunen freizuhalten. Silvestertagung der Assoziative DREI zu EINS.

 …  >>

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Neujahrs - Festprogramm

Musicapriolen; eine Verbindung verschiedenster Musikkulturen mit unterschiedlichen überraschenden Instrumentalbesetzungen: Quantett Johannes Kobelt

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Rundgang durch den Sonnengarten

Informationen und Präsentation über den Sonnengarten; Anmeldung erforderlich

(Tel. 055 254 45 00 / info@sonnengarten.ch)

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Sprachlich - Musikalische Veranstaltung

Das Traumlied vom Olaf Asteson

Björge Hehner: Rezitation, Gunnar Harand: Viola

Kooperation mit externem Veranstalter: Jakob Gujer - Zweig, Hombrechtikon

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz, Dornach |

Das Kindliche vom Menschen und seine Zukunft

Mit Bildern von Ernst Georg Haller.

12. Veranstaltung zu "Christentum heute"

Datum:
Samstag, 3.11.2018, von 14:30 bis 19:00

Ort:
Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz
Oberer Zielweg 60
Dornach

Programm:
14:30 Begrüssung und musikalische Einstimmung
14:45 Johannes Greiner: Das innere Kind und das Ewige des Menschen
16:00 Pause
16:30 Anton Kimpfler: Äußeres Älterwerden und inneres Verjüngen
17:30 Gespräch und gemeinsamer Gang zum Kunstschaudepot der Stiftung Trigon
18:15 John Ermel: Die Kunstschätze der Stiftung Trigon

Eintritt:
Freier Beitrag (Richtpreis 50 CHF), Schüler und Studenten gratis

 

Zurück