Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Die platonischen Körper und die Stoffgeheimnisse bei den Rosenkreuzern

Thomas G. Meier, Basel

Kooperation mit externem Veranstalter:

Jakob Gujer Zweig, Hombrechtikon

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Festbetrachtung zu Weihnachten

Die Geburt des Geistesmenschen im Erdenmenschen

Pfr. C. Ortin, Christengemeinschaft Zürich

Goetheanum, Dornach

Wir üben UnsICHerheit

Junge Menschen laden von 28. Dezember bis 1. Januar dazu ein, einen Raum zum Fragen, zum Üben und zum Staunen freizuhalten. Silvestertagung der Assoziative DREI zu EINS.

 …  >>

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Neujahrs - Festprogramm

Musicapriolen; eine Verbindung verschiedenster Musikkulturen mit unterschiedlichen überraschenden Instrumentalbesetzungen: Quantett Johannes Kobelt

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Rundgang durch den Sonnengarten

Informationen und Präsentation über den Sonnengarten; Anmeldung erforderlich

(Tel. 055 254 45 00 / info@sonnengarten.ch)

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Sprachlich - Musikalische Veranstaltung

Das Traumlied vom Olaf Asteson

Björge Hehner: Rezitation, Gunnar Harand: Viola

Kooperation mit externem Veranstalter: Jakob Gujer - Zweig, Hombrechtikon

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Kosthaus Lenzburg |

Der irdische Mensch, der kosmische Mensch das Wirken hierarchischer Mächte

Tageskurs zur Sterbekultur und den Grundlagen anthroposophischer Medizin und Pflege

Der Kurs richtet sich an pflegerisch Tätige im Umkreis der Sterbekultur. Er vermittelt Grundlagen anthroposophischer Pflege und dient dem Erfahrungsaustausch.

Der Kurs ist zugleich eine Weiterbildung im Bereich Sterbebegleitung für solche, die anthroposophische Vertiefung und Praxiserfahrung suchen.

Inhalte

Grundlagen:
- Das Wirken hierarchischen Mächte in den vier Gliedern des Menschenwesens
- Die pflegerische Zuwendung zu den vier Gliedern des Menschen
- Die Bedeutung der Erdenerfahrung in den Leibesgliedern für die Wege im Nachtodlichen

Praktische Anwendung, Erfahrung, Vertiefung:
- Rhythmische Einreibung, ganz praktischmit Erfahrungsaustausch
- Pflege am Lebensende
- Schwellenerlebnisse in Todesnähe
- Begleitung in Todesnähe
- Die Wirklichkeit von Engelerlebnissen

Referenten

  • Dr. med. Matthias Girke, Leitung Medizinische Sektion am Goetheanum, Dornach
  • Claudia Buess-Willi, Expertin Rhythmische Einreibung nach Wegman/Hauschka (IFAN), Pflegeexpertin äussere Anwendungen, Zentrum Integrative Medizin, Kantonsspital St.Gallen
  • Franz Ackermann, Forum für Sterbekultur, 20 Jahre Heimleitung APH, Zürich

Weitere Informationen

Kursflyer mit Programm (PDF)

Kontakt und Anmeldung:

Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur
Zürichbergstrasse 27
8032 Zürich
www.sterbekultur.ch

Monika Pfenninger
Tel.: 044 252 18 07
Email: sekretariat@sterbekultur.ch

Zurück